Sonntag, 25. Januar 2015

Fashion Week Berlin: Capara

Hallo meine Lieben,
diese Woche war es leider ziemlich ruhig auf meinem Blog, was daran lag, dass die Fashionweek hier in Berlin gestartet ist. Ich hatte dieses Jahr mehr Glück als Verstand und wurde als Catrice Fashion Reporter ausgewählt! Das beinhaltete nicht nur in einem luxuriösen Hotel zu nächtigen, sondern auch zwei Schauen zu besuchen. Da ich, wie schon versprochen, meine Kamera extrem beansprucht habe, gibt es in den nächsten Wochen eine regelrechte Bilderflut.
Ich fass es immer noch nicht, dass ich so ein Glück hatte, so etwas Tolles mitzuerleben und bin wansinnig dankbar, dass Catrice mir diese Chance gegeben hat!
Heute gehts los mit der Show von Capara! Ehrlich gesagt kannte ich die Marke vorher nicht und soweit ich mich nun in die Materie gelesen habe, wars wohl auch das erste Mal für sie auf der Fashionweek. Das ganze fand im Palazzo Italia statt, was gerade mal 5 Minuten zu Fuß von unserem Hotel entfernt war. Wir waren nämlich im Hotel de Rome für zwei Nächte, wo unter anderem Mario Testino und Christiane Arp (Chefredakteurin der deutschen Vogue) zur gleichen Zeit genächtigt haben. Letztere ist morgen an uns vorbeigeeilt. Es gab zudem ein hammermäßiges Frühstück und am Abend haben wir im Spa entspannt, beziehungsweise ich hab im Pool faxen gezogen.
Habe ein paar Fotos im Hotel gemacht, aber werde euch diese wohl in einem seperaten Post zeigen, da ich hier schon viel zu viele Bilder habe.
Die Show war auf jedenfall ganz nach meinem Geschmack. Die Kleidung war zwar ausgefallen, aber dennoch tragbar und die Frisuren fand ich super, leider nicht mit dem Alltag kompatibel.
Das Make-Up wurde komplett mit den Produkten von Catrice gemacht und passend gab es die Produkte im Goodie Bag. Dazu habe ich allerdings schon ein Video gedreht, welches hoffentlich (wenn mein Bearbeitungsprogamm wieder funktioniert) online kommen sollte.
Ich hoffe euch gefällt der erste Schwung Bilder!

Hey guys,
this week was quite busy, that's why there's online one post this week.
But it was Fashionweek in Berlin and I was a Fashionreporter for Catrice, which means that I could go to 2 shows and live in an amazing hotel in the middle of Berlin. It was such an amazing experience and I feel so lucky, that I got this chance.
Here are the first pictures from the first show I went to, which is Capara!

Sonntag, 18. Januar 2015

OOTD: Sweater Weather

Hallo meine Lieben!
Uuuuund noch einen Outfitpost, jaja ich weiß, wird langweilig!
Nächste Woche ist aber endlich die Fashionweek, davon wirds dann wieder jede Menge Bildmarterial geben. Kurz nach Weihnachten hat mir ein Paket erreicht von einem Onlineshop der www.unicornandcat.com heißt. Er ist noch ziemlich neu, daher haben sie mich angeschrieben, ob ich den Onlineshop nicht mit einem Blogpost unterstützen möchte. Die Kleidung ist in einem günstigen Preissegment und es gibt von Kleider bis Pullis eigentlich alles. Dieser Pulli hat es mir besonders angetan und ich muss gestehen, dass ich nach den Feiertagen eigentlich schon regelrecht in ihm gelebt habe. Ironischerweise trage ich ihn sogar in diesem Moment. Mir wurde auch noch ein Kleid zugeschickt, welches leider um einige Centimeter zu kurz ist, daher kann ich den großen Ladys da draußen nur empfehlen eine Nummer größer zu bestellen.
Wenn ihr das seht, bin ich mal wieder in meiner Heimat, da gestern mein Geburtstag war.
Ich muss echt sagen, dass ich super froh bin, mich doch dafür entschieden zu haben, nach Hause zu fahren. Wollte zwischenzeitlich nicht, weil die Fernbusfahrten echt kein Spaß sind, Freitag warens diesmal sogar 9 Stunden. Es hat sich aber gelohnt, das war definitiv einer der besten Geburtstage die ich bisher hatte. Joy hat zwar gefehlt, aber dennoch war er sehr schön.
Laberrababer...
Hier die Bilder!

Hey guys,
I know...another outfitpost, I'm sorry it gets kind of boring!
But Berlin Fashionweek is next week and I can't wait to take a ton of pictures.
Hopefully the weather is alright...right now it's raining all day.
I got this new sweater shortly after the holidays and really like the pattern and it's really cozy, too.
What do you think of this look? Here are the pictures!
Pullover: Cats&Unicorns*, Kleid: Forever21, Strumpfhose+Schuhe: H&M, Socken+Jacke: Primark

Mittwoch, 14. Januar 2015

OOTD: Fake Fur Jacket

Hallo meine Lieben!
Ich melde mich zurück mit einem neuen Outfit, da ich im Moment leider ziemlich wenig zum fotografieren komme. Aber es gibt Licht am Ende des Tunnels, nicht nur steht mein Geburtstag vor der Tür, sondern auch die Berliner Fashionweek!!!!
Kann es kaum noch erwarten, da mich diesmal eeeeeeiniges erwarten wird, was genau verrate ich aber noch nicht, weil ich es erst glaube, wenn es wirklich passiert!
So, genug von purer Euphorie und dem blöden Spruch "ich verrate noch nichts".
Wie ich im letzten Post angekündigt habe, ist ein neues Kleidungsstück in meine Garderobe eingezogen und ich weiß noch nicht, wie ich sie finden soll.
Die Jacke ist von www.choies.com und sah auf dem Foto ein bisschen fülliger aus, daher habe ich sie nur in Größe M genommen, leider finde ich, dass sie mir jetzt nen ticken zu klein ist. Also wieder das leidige Thema mit den zu kleinen China Sachen. Es geht aber trotzdem noch, man kann sie definitiv tragen und habe in dem Format auch noch keine Jacke gesehen. Das falsche Fell ist wahnsinnig weich, hab mich mehrmals dabei erwischt, wie ich die Jacke gestreichelt hab. Merkwürdig, ich weiß, aber sie ist echt super weich.
Ich muss aber leider auch damit rechnen, dass die schönen Applikationen an den Schultern und am Rücken sich bald verabschieden, es ist nun mal China Ware.
Wie findet ihr sie? Uuund hier die Bilder!

Hey guys,
I'm back with another outfitpost. Unfortunately I'm quite busy these days, because my birthday is this week and next week is the Berlin Fashion Week. Seriously, I can't wait!
So many cool things are ahead, that I want to time travel into the future, weird...I know!
I got a parcel last week from an onlineshop (you might know) called www.choies.com.
They sent me this awesome and super cozy jacket. I wish I had chosen an larger size, so I could really snuggle in it, but nevertheless I love it, especially the application on the shoulders.
What do you think of the jacket, do you like it? Here are the pictures!
Jacke: Choies*, Bluse: Zara, Rock+Strumpfhose+Schuhe: H&M, Tasche: Rebecca Minkoff

Sonntag, 11. Januar 2015

OOTD: Black Midi Dress

Hey Leute,
ich wollte eigentlich ein paar Bilder aus Berlin posten, aber habe mich dagegen entscheiden, da ich irgendwie mit den Fotos nicht zufrieden bin, daher gibts heute noch einen Outfitpost.
Das Kleid habe ich schon seit 2 Monaten und trage es auch regelmäßig. Es erinnert vielmehr an ein riesen T-Shirt als an ein richtiges Kleid. Deshalb gefällt es mir umso mehr, bin im Moment eh wieder auf so nem Trip wo ich am liebsten nur schlabbrige Klamotten tragen würde. Dementsprechend habe ich es wieder getan...meine Leser, die schon länger mit dabei sind, wissen dass ich mal einen Blogpost mit 20? Fakten über mich gemacht habe. Da habe ich berichtet, dass ich mir zu meinem 20ten selbst ne Jogginghose geschenkt habe, weil ich mir was schenken wollte, was ich auch wirklich oft nutze. Das habe ich auch und püntklich, bzw. überpünktlich (hab erst am 17ten Geburtstag) zu meinem 23ten Geburtstag ist es wieder so weit. Eine neue Joggingbuchse ist auf dem Weg zu mir, passend zu meiner "Schlabbrigen-Phase" (ihhh :D).
Egal, ich schweife gerade wieder richtig ab.
Hab noch einen Tipp für euch, als ich mich auf die Suche nach einer neuen Jogginghose begeben habe, habe ich ein realtiv neues Portal genutzt, was im Prinzip eine Ansammlung von Onlineshops ist. Da kann man direkt auf einem Blick alle Angebote sehen, statt wie üblich von einem Onlineshop zum Anderen zu gehen.
Geht viel schneller, meiner Meinung nach. Falls euch das interessiert, dann schaut doch mal bei Stylesyoulove vorbei!!
Ich hoffe euch gefällt das Outfit, ist leider nicht so farbenfroh, aber hab versucht mit dem roten Schal ein bisschen Abwechslung reinzubringen.
Hier die Bilder!

Hey guys,
at first I wanted to show you some of my berlin pictures, I took a couple of weeks ago, but I decided they were not good enough. 
That's why I'm back with another outfitpost this week. I know I know, it's an almost complete look in black, but I tried to give it a bit of color with this red scarf from primark.
The dress is from missguided and it's actually more of a huge T-Shirt than a real dress, but that's why I like it.
Here are the pictures!
Socken+Strumpfhose+Schal+Jacke: Primark, Kleid: missguided, Schuhe: NoName

Mittwoch, 7. Januar 2015

OOTD: Chilli Vanilli

Hey Leute,
heute gibts wieder einen neuen Outfitpost mit ehrlich gesagt, schon ein paar Wochen alten Bildern.
Irgendwie hab ich es vorher nicht gepostet, vermutlich weil ich mit dem Resultat nicht so zufrieden bin. Diese Zimmerfotos haben halt auch seine Nachteile, wie ein gelbes Gesicht und ein langweiliger Hintergrund.
Was solls, im Moment muss das noch ausreichen!
Die Jacke kann ich jetzt leider so nicht mehr tragen, da muss schon eine dicke Winterjacke her.
Im Moment geht es zwar noch mit den Temperaturen, aber für eine Lederjacke ist es trotzdem noch zu kalt. Kanns aber ehrlich gesagt kaum abwarten, dass es endlich wieder Lederjacken-Wetter gibt.
Bei so einem miesen Wetter und dem tristen Grau, hab ich nie so Lust mich fertig zu machen, daher sind Mütze und Gammelhose ein Muss. Ziemlich öde grad bei mir, als "Modeblogger", aber es gibt Licht am Ende des Tunnels! Mir wurden ein paar schöne Stücke zugeschickt, die ihr dann kommende Woche begutachten könnt. Bin eh mal gespannt auf eure Meinung, weil das eine Teil schon sehr "anders" ist.
Laber rababer, hier die Gelb-Gesicht-Bilder!

Hey guys,
I'm back with a new outfitpost!
To be honest, the pictures are already a couple of weeks old, but I didn't post them, because of my yellow face. Really bad lightning here, sorry!
This is my go to look right now (with a warm and cozy winter jacket), because I don't feel like dressing up in this cold weather. 
Here are the pictures!