Donnerstag, 18. Dezember 2014

OOTD: Red Beanie

Hey Leute,
ich hoffe ihr genießt die Weihnachtszeit, ich bin nicht so sehr in Weihnachtsstimmung, aber ich denke, dass kommt wenn ich nächste Woche Zuhause bin und mit meinen Eltern den Tannenbaum schmücke. Hab hier nämlich immer noch die Halloween Deko hängen. Will die irgendwie noch nicht abnehmen, weils dann so kahl aussieht. Die Mütze hab ich auch schon seit letztem Jahr, mag die irgendwie total weil die hinten so weit ist. Diese Standard Carhartt Mützen, wie die fast Jeder hat, sehen bei mir nämlich sehr komisch aus.
Hab auch leider wieder auf den Bildern ein gelbes bzw. oranges Gesicht, aber was solls, ich mag das Outfit trotzdem. Ist zwar auch schon 2 Wochen alt, aber macht ja nichts, das kann man genauso gut mit einer nicht zerissenen Hose anziehen und ne fette Winterjacke drüber.
Laber rababer, hier die Bilder!

Hey guys,
I'm back with another outfit post. This time, I'm wearing my good old red beanie. I bought it a year ago on asos.com, but I'm still in love with it. It fits perfectly and I like the look. 
Hope you all enjoy the pre christmas time, here are the pictures!
Pulli: C&A, Jeansweste: Wrangler, Hose+Rucksack: Primark, Schuhe: Deichmann, Mütze: Asos

Sonntag, 14. Dezember 2014

Blogger Adventskalender Türchen 14

Hey Leute,
heute gibt es wieder was abzustauben auf meinem Blog.
Wie die meisten wohl wissen, mache ich dieses Jahr wieder bei dem Blogger Adventskalender mit, bei dem ihr jeden Tag auf einem anderen Blog etwas gewinnen könnt oder euch von tollen DIY Projekten inspirieren lassen könnt. Gestern gab es etwas Schönes bei Jana und schaut unbedingt auch noch morgen bei Michaela vorbei! Was es genau zu gewinnen gibt sehr ihr unten, dafür auch an dieser Stelle ein riesen Dankeschön an Lush, welche diesen Preis zur Verfügung stellen.

Mittwoch, 10. Dezember 2014

OOTD: Red (Fake)Leather Pants again!

Hey Leute,
heute bin ich wieder zurück mit einem Outfitpost und meiner altbekannten roten Lederhose (kein echtes Leder).
Dieses Jahr hatte ich sie kaum an, aber wie meine regelmäßigen Leser wissen, habe ich sie letztes Jahr extrem oft getragen. Als ich sie jetzt wieder an hatte, habe ich auch gemerkt warum ich sie so mag, die Farbe ist einfach der Wahnsinn! Dunkel Rot, beziehungsweise Weinrot, ist und bleibt meine Lieblingsfarbe und ich finde sie passt auch einfach richtig gut zum Herbst.
Falls ihr gerne noch ein Outfit mit der Hose sehen wollt, dann schaut euch doch diesen Post an.
Die Temperaturen sind momentan noch in Ordnung, dass ich mir nicht kaputt friere in solch einer Kleidung.
Sonst gibt es nichts Neues, bin ehrlich gesagt richtig froh, dass es für euch in Ordnung ist, dass ich die Fotos in der Wohnung mache. Es ist für mich viel einfacher, da ich nun unabhängig von anderen Personen und vom Wetter meine Outfits festhalten kann. Ich konnte zwar am Wochenende leider keine Fotos machen, da es gar nicht hell geworden ist, aber dafür habe ich es kurz vor der Arbeit geschafft.
Kann schon nachvollziehen warum sich manch ein Blogger extra Softboxen kauft um die Fotos gut auszuleuchten, aber ich finde so ist es auch noch in Ordnung. Die Qualität der Bilder ist natürlich nicht so optimal, wenn man mal genau hinschaut und sie vergleicht, aber ich denke es ist noch akzeptabel.
Laber rababer, hier die Bilder!

Die beiden Gewinner des ersten Gewinnspiels werden heute Abend auf meiner Facebook-Seite bekannt gegeben

Hey guys,
I'm back with a new outfitpost, but with my old red (fake)leather pants.
I wore this piece so much last year and this is my first outfit with it this year. The wine red color is just my favourite color all year and it's perfect for autumn.
If you want to see another outtfit with the red leather pants, then check out this post!
I would like to ask you, if you could vote for me on this site (Yvonne / Willascherrybomb), it would mean a lot to me :)
Here are the pictures!
Jacke: Zara, Pulli: Clockhouse, Hose: New Yorker, Schuhe: H&M, Tasche Rebecca Minkoff

Montag, 8. Dezember 2014

Blogger Adventskalender Türchen 8

Hey Leute,
heute gibt es mal wieder was auf meinem Blog zu gewinnen!
Und es gibt nicht nur EINEN Gewinn, sondern gleich ZWEI!
Was es genau zu gewinnen gibt, steht natürlich erst unten, so viel Spannung muss sein :)
Ich wollte euch noch darauf aufmerksam machen, dass es gestern etwas bei Lena zu gewinnen gab und morgen gibt es bei Natascha was abzustauben. Wir haben auch eine Facebook Veranstaltung gegründet, um immer genau zu sehen, welcher Blog an welchem Tag an der Reihe ist. Ich möchte mich auch noch bei meinen Sponsoren für dieses Gewinnspiel bedanken Fairy Box und Village Cosmetics


Donnerstag, 4. Dezember 2014

OOTD: Knot Knot

Hey Leute,
heute gibts mal wieder ein neues Outfit!
Mich hats übrigens sehr gefreut zu lesen, dass euch die Bilder aus dem Mauerfall-Post gefallen haben und das ich mehr davon rausrücken soll. Solche Posts machen mir auch wahnsinnig Spaß, mal davon abgesehen, dass ich so oder so Bilder machen würde, kann ich sie dann mit euch teilen.
Zu dem Outfit gibts nicht so viel zu berichten, wie ihr euch sicher vorstellen könnt, hab ich noch ne dicke Jacke an, wenn ich damit rausgeh. Hier ist es nämlich mittlerweile kaum noch auszuhalten und ich bin ja eh so ne Frostbeule. Am Wochenende geh ich wieder zum Fußball, keine Ahnung wie ich das überleben soll. War letztens schon komplett durchgefroren, obwohl es da noch einige Grad wärmer war.
Letztes Wochenende war ich daheim bei meinen Eltern, Freitags nach der 7 Stunden Fahrt direkt zum Konzert und Samstag dann Pyjama-Party mit der Haarigen. Ich hab mir selbst ein Internet und Handy Verbot erteilt, um die ganze Zeit zu nutzen, aber das war gar nicht notwendig, weil ich kein Bedürfnis hatte nen Laptop oder das Handy in die Hand zu nehmen. Ich finde an solchen Situationen, wenn man gar kein Bedürfnis hat auf Whatsapp Nachrichten zu Antworten oder Instragam zu checken, merkt man das man die Zeit wirklich auskostet und genießt. Irgendwie aber auch traurig, dass Handy und Internet so eine große Rolle spielen. Die Auszeit war mehr als notwendig, obwohl die ingesamt 14 Stunden Fahrt mir noch in den Knochen hängen. Trotzdem ist Fernbus fahren viel besser als sich mit der Deutschen Bahn abzurackern und dann noch nen heiden Geld zu bezahlen. So komm ich relativ günstig von einer Ecke Deutschlands zur Anderen. Kann ich nur empfehlen, falls ihr auch mal in die Lage geraten solltet. Ohaa, mein Blog ist ja heute richtig informativ!
Hier die Bilder!

Hey guys,
I'm back with another outfit post. Glad you liked the last photography post, I decided to to show you more berlin pictures in the next couple of weeks. 
I'm also back from my parents place. It's almost 7 hours away, so I spend 14 hours in a little bus with a bunch of strangers...great thing to do in my spare time!
I really enjoyed some quality time with my parents and my dog.
Here are the pictures!
Kimono, Shirt, Kette: Primark, Hut: Sacha, Hose: H&M, Schuhe: Deichmann