Mittwoch, 17. September 2014

OOTD: Lost Outfit!

Hey Leute,
beim entrümpeln meines Laptop hab ich Fotos von einem Outfit gefunden, welches ich vor ca. einem Monat zum Fashionblogger Café getragen habe. Ich wollte es euch unbedingt zeigen, aber irgendwie kam ich bis jetzt nicht dazu. Vielleicht lag es auch daran, dass ich mit den Fotos nicht sonderlich zufrieden bin, irgendwie haben die so einen komischen Blaustich und ich musste sie sehr viel heller machen, weshalb sie jetzt rauschen. Da ich das Outfit aber sehr mag und ich es euch nicht vorenthalten wollte, gibts die Bilder jetzt trotzdem zu sehen.
Sonst gibts nichts Neues, hab einige Zeit in Bonn verbracht, schreib wie wild an meiner viel zu aufwendigen Hausarbeit und bereite mich seelisch auf den Umzug vor, der schon bald ansteht.
Der Fernbus ist auch schon bezahlt, sodass es für mich Ende des Monats entgültig nach Berlin geht und um ehrlich zu sein realisier ich es immer noch nicht so recht.
Da ich aber die letzten paar Monate nur in meiner Heimat war und somit nicht wirklich alleine gewohnt habe, wird es eine große Umstellung plötzlich nur noch eine Mitbewohnerin zu haben, für sich selbst zu kochen, Wäsche machen, etc.. Wird wohl wieder ein Schritt Richtung Selbstständigkeit, welche mir als Einzelkind schnell abgenommen wurde.
Ich bin auch richtig froh eine Mitbewohnerin zu haben, da ich einfach Niemanden in Berlin kenne und somit nicht ganz ins kalte Wasser geschmissen werde. Mal ganz davon abgesehen, dass ich ganz vernarrt in die Wohnung bin. Komischerweise und ganz im Gegensatz zu meinem sonstigen Wesen, lasse ich im Moment einfach alles auf mich zukommen.
So, hier die Bilder!

Hey guys,
a couple of days ago, I deleted some of my old and unnecessary photos and found some photos I took a month ago. I don't know why I didn't post them yet, but I guess it's because I don't like the lighting of them. They seem a bit blue-ish, if that makes sense.
Nevertheless, I wanted to show you them, because I really like the outfit. I wore that exact outfit to a blogger event in Düsseldorf calles Fashionblogger Café.
Here are the pictures!

Hut+Rock+Weste: H&M, Shirt: Primark: Boots: Clarks*, Tasche: Rebecca Minkoff





Sonntag, 14. September 2014

Test: Handytaschen selbst gestalten!

Hey Leute,
heute gibts mal etwas untypisches für meinen Blog, aber ich habe von designskins.com die Möglichkeit bekommen mir eine Handytasche zu designen. Da wollte ich nicht Nein sagen, weil ich nicht eine einzige Handyhülle oder Tasche besitze.
Was ich nie als notwendig empfunden habe, genauso wenig wie ich letztendlich teure Handys als nicht notwendig empfinde. Ich habe jetzt seit vielen Monaten das Huawei Ascend Y300, was man für unter 100 Euro bekommt und bin absolut zufrieden.
Für mich gibts nie wieder ein teures Handy, weil ich einfach zu oft schon beklaut wurde.
Ich hab aber jetzt eingesehen, dass eine Handyhülle trotzdem nicht verkehrt ist.
Zuerst wollte ich mir eins von den zahlreichen Blumenmotiven aussuchen, aber dann dachte ich mir, wenn schon denn schon. Hab mir dann ein richtig schönes Bild von New York rausgesucht, Bloglink noch drauf gemacht (falls es geklaut wird kann der Dieb für meinen Blog Werbung machen und mich stalken uuuuuuuuuund um auffe kacke zu hauen), abgeschickt und fertig.
Es hat auch nur 2 Tage gedauert und ich bin absolut zufrieden, wäre ich es nicht, würde ich es auch schreiben, aber ich finde für die Qualität und die Option die Hülle selber zu designen, sind auch die 25€ gerechtfertigt. Es ist mal was anderes als diese 0815 Handytaschen die man überall kriegt!
Hier die Bilder!

designskins.com*





Mittwoch, 10. September 2014

OOTD: New Hat In Town!

Hey Leute,
eigentlich wollte ich die Bilder noch nicht posten, weil ich noch andere Blogeinträge abgespeichert habe, aber ich kann einfach nicht mehr warten. Ich bin endlich ENDLICH mal zufrieden mit meinen Bildern. Als extrem selbstkritischer Mensch ist das eine Rarität.
Zudem kommt hinzu, dass ich mal wieder gesündigt habe und euch meine Ausbeute natürlich nicht vorenthalten will. Ich hoffe mein Shopping-Drang hält sich demnächst in Grenzen, denn ich muss noch Dekozeug für mein neues Zimmer einkaufen. Letzte Woche hab ich mich schon in einem Laden in Gelsenkirchen umgeschaut und bin fast ausgerastet, die hatten nicht nur schon Halloween-Deko (ja ich fang schon wieder mit Halloween an), sondern auch den coolsten Kram den man nicht braucht.
Ohne Witz, ich war bis oben hin vollgepackt mit Dekozeug, Bilderahmen, irgendwelchen Boxen die kein Mensch braucht und nem tanzenden Skelett. Ich hab dem inneren Drang dann aber doch widerstanden, mein Zimmer in eine einzige Rumpelkammer verkommen zu lassen und alles wieder zurückgelegt. Die Sache ist ja auch die, alle Klamotten die ich mit nach Berlin schleppe, müssen auch irgendwie wieder zurück.
Deshalb rede ich mir ein, dass Qualität vor Quantität doch besser ist...
Genug Deko-Gelaber, hier die Bilder vom Outfit!

PS: Wäre super lieb, wenn ihr hier einmal für mich voten würdet. Einfach auf "Für Yvonne stimmen", dann E-Mail eingeben und die Mail bestätigen. Dankeschöööön :)

Hey guys,
to be honest, I prepared a lot of outfits lately, but this is by far my favorite, that's why I couldn't wait any longer and had to post the pictures now.
When it's about my pictures good isn't good enough, I always have something to change, like lighting, outfit, facial expressions, and so on. But this time I'm really happy with the result, I looove the outfit and especially the lighting.
Do you like the outfit?

Hut+Rucksack: Primark, Top: H&M, Shorts: Sheinside, Schuhe: Converse











Ach ja, fast vergessen. Ich bin in der aktuellen Ausgabe der Jolie, genau genommen im Zusatzheft :)

Mittwoch, 3. September 2014

OOTD: Autumn Days

Hallo Leute,
ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Das passt auch irgendwie schon wieder zu meiner momentanen Sitaution - totale Überforderung! Hab eben mit meiner aller aller aaaaaller letzten Hausarbeit angefangen und dann erst realisiert in was für eine bescheidene Situation ich mich mal wieder gebracht habe. Da ich was die Themenwahl betrifft absolut nicht kreativ bin, hab ich mir wohl das aufwendigste Thema überhaupt ausgesucht. Naja, rumheulen bringt jetzt auch nichts, trotzdem würde ich den kompletten September gerne überspringen und die Hausarbeit, die BA Themenwahl und natürlich den Umzug schon hinter mir haben. Das liegt mir alles noch schwer im Magen und dämpft die Vorfreude. Was mich aber richtig freut ist, dass es endlich Herbst ist und wir geradewegs auf den Oktober zu geben, welcher unter anderem durch Halloween mein Lieblingsmonat ist. Wer mich kennt, weiß, dass ich total durchdreh wegen Halloween, aber das hab ich hier bestimmt auch schonmal erwähnt. In den nächsten Wochen folgen bestimmt noch jede Menge Herbst und Oktober Schwärmereien!
Zum Outfit, ich hab mir nen riiiiesigen Schal gegönnt. Wollte ihn mir eigentlich in einer Kombination mit einem Mantel holen, den ich bei Asos gesehen habe, aber als der hier ankam war ich einfach total enttäuscht. Der hatte noch nichtmal Taschen, obwohl das Model auf dem Bild ihre Hände in den Taschen hatte und für den stolzen Preis von 120€, wars mir definitiv nicht wert den zu nehmen, also musste der zurück, aber der Schal durfte bleiben. Ich bin aber im Zwiespalt wegen der Farbe, auf der einen Seite mag ich sie, besonders in Kombination mit der Jeansjacke, aber auf der anderen Seite, lässts mich noch blasser aussehen. Ach keine Ahnung, ist auch wurscht, ich hab den eh schon bezahlt und warm halten wird er mich sicherlich.
Ich wollt euch auch nochmal bitten für mich abzustimmen, wäre wirklich super lieb von euch, zur Abstimmung gehts hier.
Hier die Bilder!

Hey guys, 
I'm back with my first autumn outfit. I looove autumn and especially october! In my opinion, we could skip september and go straight to halloween. No, seriously I would love to skip september, because it is just so much work to do for university and my moving to berlin.
I bought this scarf from asos a couple of days ago and to be honest, I really don't know if I like this color or not, it feels like it makes me look even more pale.
What do you think? Here are the pictures!

Schal: Asos, Jacke + Strumpfhose: Primark: Rock + Top + Hut: H&M, Schuhe: Clarks*