Donnerstag, 5. März 2015

Photography: Dresden

Sonntag, 1. März 2015

OOTD: Finally Shorts!

Hey Leute,
heute zeige ich euch ein Outfit, welches wegen meinen technischen Problemchen leider ein wenig warten musste. Wer mir bei Instagram folgt, der kennt schon ein paar dieser Bilder.
Die Bilder sind noch aus Berlin, aber ich kann hiermit verkünden, dass ich nun wieder im guten, alten Ruhrgebiet hause, bis das nächste Abenteuer beginnt. Den letzten Monat meines Praktikums werde ich chillivanilli von Zuhause aus bestreiten können. Mein Mäusken hab ich auch schon die erste Woche reserviert, damit wir beide mal wieder ein wenig Bewegung bekommen. Der monatelange Mangel an Bewegung und der Überfluss an Pizza und Nudeln, haben auch bei mir (das selbsternannte Verdauungswunder) seine Spuren hinterlassen. Zumal ich für weitere Pläne dieses Jahr wieder fit sein muss, aber dazu kommt vielleicht nochmal ein separater Post.
Im März werde ich zudem einen riesigen, verspäteten "Frühjahsputz" veranstalten und jede Menge Sachen wegscheißen, spenden oder sie günstig bei Kleiderkorb und Kleiderkreisel reinstellen, also schaut gerne mal vorbei. Ich besitze einfach zu viel und obwohl ich die letzten Monate wirklich kaum etwas gekauft habe (abgesehen von Essen und Trinken) hab ich das Gefühl es wird immer mehr.
Nach bzw. während eines Umzug fällt einem erstmal auf, wie viel Scheiße man besitzt, Zeitschriften, irgendwelche Proben von irgendwelchen Produkten, die man eh nie brauchen wird, zig tausend Zettel aus der Schule und der Uni, die man nicht wegschmeißen will, weils ein schlechtes Omen sein könnte für die Bachelorarbeit (ja ich hab nen Knall), Dvd's die man schon mindestens 10 mal gesehen hat (21 Jump Street könnte ich noch weitere 10 mal schauen!) und und und. Ihr wisst schon was ich meine!
Also tut mir nen Gefallen und nehmt mir ein paar Sachen ab. Denke ich schaffe es in der ersten März-Woche das erste Bündel Kleidung online zu stellen.

So, das war jetzt genug Werbung in eigener Sache. Den Pulli habe ich vor Ewigkeiten mal bei Kleiderkreisel gekauft, ursprünglich gab es den mal bei H&M und irgendwie steh ich im Moment total auf den Schnitt und auch auf das Muster. Ich weiß, ist nicht Jedermanns Geschmack, aber das ist ja auch gut so, sonst kauft ihr mir ja alles weg ;) Bin auch hin und wieder am stöbern ob ich mal so einen finde, damit ich nicht immer nur den gleichen anziehe, aber so recht gefällt mir keiner. Bin dann auf den Internetshop Van Graaf gestoßen, wo ich unter anderem bei Review riiichtig tolle Teile entdeckt habe. Also wenn ihr Pullis in dem Stil sucht oder auch einfach mal Lust auf stöbern hat, der sollte mal vorbeischauen!
So, hier die Bilder!

Hey guys,
after some technical issues, I'm back with a new outfitpost!
I'm back home now, my little journey to berlin is finally over and I'm planning my next adventure.
But first of all, I'll be trying to reduce my material stuff, which sounds extremly strange for a fashion blogger, but I just own too much stuff, that I don't need. These are my plans for march!
Here are the pictures!

Jacke+Pulli: H&M, Schal: Asos, Shorts: Sheinside, Schuhe: Deichmann

Dienstag, 24. Februar 2015

Photography: Berlin Zoo + Aquarium

Freitag, 20. Februar 2015

OOTD: Mint Statement Necklace

Hey Leute,
nach der Bilderflut gibt heute mal wieder einen Outfitpost.
Ich persönlich finde die Abwechslung zwischen Outfit und Fotografie ganz gut, wie seht ihr das?
Übrigens habe ich endlich mal wieder einrichten können, dass das Outfit draußen geknipst wird und was passiert? Der Wind macht mir nen Strich durch die Rechnung, daher gibts diesmal nicht so viele Bilder, aber nach der Bilderflut letztens, ist das glaub ich ok.
Diesmal gibts auch mal wieder ein neues Teil zu sehen, ich habe nämlich eine Kette von Happiness Boutique zugeschickt bekommen. Beziehungsweise ich durfte mir eine aussuchen. Komischerweise habe ich mich für eine Kette entschieden, die so gar nicht zum Rest meines Schmucks passt. Zum Einen ist sie Silber und ich trage eigentlich nur Gold und zum Anderen ist sie Türkis. Aber macht schon mehr Sinn, sich mal für was Anderes zu entscheiden und davon abgesehen, viel meine Entscheidung direkt auf sie. Im Shop gibts zwar richtig viele schöne Ketten, aber die meisten sind so Schickimicki und das ist eher nicht mein Ding.
Die Kette die ich jetzt ausgewählt hab, stelle ich mir richtig gut zu einem grauen Shirt vor und einfache Jeans, feddich! Wie ich sie in diesem Post kombiniert habe, würd ichs glaub ich nicht nochmal machen.
Das hab ich nämlich zum 90sten meiner Omi getragen, also doch schon ein wenig Schickimicki.
Egal, ist ja auch wurscht! Falls ihr die Kette auch gerne hättest, dann findet ihr hier den direkten Link.
So, hier die Bilder!

Hey guys,
after the photography post, I'm back with a new outfit.
This time I want to show you my new necklace from Happiness Boutique. I own a lot of necklaces in gold, thats why I chose this one in silver. I think it would look amazing with a simple grey shirt and a skinny jeans. I wore it a little bit more fancy, because I was at my grandmas 90th birthday!
Here are the pictures!
Jeansjacke+Strumpfhose+Schuhe: H&M, Kleid: Primark, Kette: Happiness Boutique*