Mittwoch, 29. Januar 2014

OOTD: Jumpsuit

Hey Leute,
diesen Jumpsuit oder besser gesagt diese Latzhose, passt eigentlich überhaupt nicht zu meiner restlichen Garderobe, aber nachdem ich bei der Fashionweek war und gesehen habe, wie toll und chic sich die meisten kleiden, wollte ich mal was Neues ausprobieren. Einen Jumpsuit wollte ich eh mal haben, daher was keine allzu große Überwindung nötig, damit ich mich traue ihn zu kaufen und auch zu tragen. Um ehrlich zu sein hab ich mich total in ihn verliebt, es ist super gemütlich und ich hab mich pudelwohl gefühlt. Ich spiele im Moment wirklich mit dem Gedanken mir noch eine kurze Latzhose aus Jeans für den Sommer zu kaufen und noch einen richtigen Jumpsuit zum ausgehen abends. Nein nein nein, ich muss mich zusammenreißen, bin eigentlich im Moment auf Sparkurs, weshalb ich auch wieder jede Menge Sachen bei Kleiderkreisel hochgeladen habe. Mein Profil findet ihr hier oder oben unter "Shop my Style". Könnt ja mal vorbeischauen wenn ihr Lust habt, bin eh immer wieder dabei was Neues hochzuladen.
Ach ja, ist einer von euch am Samstag in Düsseldorf auf der "the gallery" und/oder beim Blogger Café am Start? Wenn ja, dann sieht man sich vielleicht ;)
So, nun aber zum Outfit!

Hey guys,
I'm so in love with this jumpsuit. After the fashionweek in berlin, I decided to be more confident about more chic clothes. This one is from primark, actually from the sale for only 7€, such a bargain.
What do you think about this outfit, do you like it?

Hut: Sascha, Bluse: Vero Moda, Jumpsuit: Primark, Schuhe H&M
















Sonntag, 26. Januar 2014

OOTD: Jeansweste

Hey Leute,
nachdem die letzten Wochen für mich sehr stressig waren und ich leider aus meiner Blog-Routine gekommen bin, hoffe ich nun das es hier wieder regelmäßig Outfits gibt. Ich muss ehrlich gestehen, dass ich ganz vergessen habe, wie schwer es ist bei dem miesen Wetter und der Kälte gute Fotos hinzukriegen. Mit diesen hier bin ich auch nicht ganz zufrieden, aber ich hoffe euch gefallen sie trotzdem. In zwei Wochen hab ich auch endlich wieder vorlesungsfreie Zeit, da sollte es leichter umzusetzen sein und eventuell schaff ich es mehr als zwei mal die Woche zu posten. Sowas nennt man wohl "Gute Vorsätze für die Ferien", naja aber sind Vorsätze nicht da um gebrochen zu werden? Ich werd mein Bestes geben, aber für mich gilt immer noch Qualität vor Quantität und die Qualität lässt bei dem schlechten Licht leider zu wünschen übrig. Genug gemeckert!
Die Jeansweste habt ihr noch nicht auf meinem Blog gesehen, obwohl ich sie schon mehr als 3 Jahre! besitze. Sie ist ursprünglich von der Marke Wrangler, hab sie aber damals für 1,50€ bei Ebay gekauft. Im ersten Moment hatte mein Schnäppchenjäger-Herz einen kleinen Aussetzer, aber als sie dann schließlich da war, ist mir aufgefallen was ich übersehen hatte. Es war nämlich keine Jeansweste für Frauen, sondern für Männer und sie war mir leider viel zu groß. So enthusiastisch wie ich war, hab ich sie dann kurzerhand zerschnibbelt und wollte sie kleiner zusammennähen. Hat natürlich nicht funktioniert, also musste Mutter ran und sie hat es schließlich geschafft. Mehrere Nadeln sind drauf gegangen, aber ich find sie jetzt super. Ich weiß gar nicht warum ich sie euch nicht schon eher gezeigt hab. Hier die Bilder!

Hey guys,
after some busy last few weeks, I'll try to post more often. Hopefully more than 2 times a week.
I really like this outfit, it's so comfortable and you can say, it's totally me. 
Here are the pictures!

Oberteil: Only, Weste: Wrangler, Kette: Forever21, Uhr: Casio, Rock+Strumpfhose: Primark, Schuhe: H&M












Freitag, 24. Januar 2014

Mercedes-Benz Fashion Week Berlin Part 2

Hey Leute,
hier kommt endlich der zweite Teil zu meinem mini-wini Aufenthalt in Berlin. Ich zeig euch die Bilder vom Bloggerbazaar, dort konnten Berliner Blogger ihren Kram verkaufen.
Ich bin ehrlich, das war für mich nur Nebensache. Hab auch nichts gekauft, sondern wir haben uns eher die richtig geilen Muffins reingezogen und Sekt getrunken.
Eine Weisheit aus dem Glückskeks von den Stylight Fashionbloggerwards.
Bevor wir nach Friedrichshain gefahren sind, waren wir noch lecker essen und haben uns noch ein bisschen Charlottenburg angeschaut.




Als wir dann da waren und erstmal schön warten durften, gings dann los. Ich hab mich besonders darüber gefreut, dass Kristina Bazan da war. Ich hab sie zwar schon am Tag vorher bei den Awards, aber ist schon was anderes bei so einer kleinen Veranstaltung. Hab dann auch ein Foto mit ihr gemacht, welches ihr unten sehen könnt.











Montag, 20. Januar 2014

OOTD: Tag in Berlin


Hey Leute,
heute zeig ich euch ein Outfit aus Berlin, genau genommen vom zweiten Tag.
Wollte was gemütliches anziehen, da wir eigentlich den ganzen Tag nur am laufen waren, unter anderem zum Bloggerbazaar (die Bilder gibts im nächsten Post).
Die Boyfriendjeans liebe ich einfach abgöttisch und hab sie auch schon ewig, bin auch schon auf der Suche nach einer in einem dunklen Blauton.
Sonst gibts nichts zu berichten, ich erhol mich noch von meinem Geburtstag und der katastrophalen Zugfahrt gestern. Bin 5 Stunden gefahren, obwohl es eigentlich "nur" 2 Stunden dauert. Schön mit Bimmelbahn durch Köln, wer will das nicht?
Genug Gelaber, hier die Bilder!

Hey guys,
here is an outfit I wore in Berlin last week. I just wanted to feel compfy, because we basically walked the whole day. I'm so in love with my boyfriendjeans, I wear them waaaay too often and I'm looking for a new one. Any suggestions?
I'm also recovering from my birthday, so please excuse the small text.
Here are the pictures!


Hut: Sascha: Schal: Primark, Schuhe,Hose,Shirt,Jacke: H&M