Donnerstag, 29. Mai 2014

OOTD: Head over Heels!

Hey Leute,
ich komm langsam wieder in meine Post-Routine, wenn mans so nenne mag.
Kaum zu glauben, wie mich so eine kleine (?) Pause so raushauen konnte, aber ich bin froh, dass sich jetzt langsam alles wieder normalisiert.
Sonst gibts nichts Neues, bin im Moment extrem am sparen, deshalb versuche ich, aus meinen "alten" Klamotten, neue Outfits zu basteln. Klappt mehr oder weniger gut um ehrlich zu sein.
Ich mach auch einen riiiiesen Bogen um H&M, Primark, etc., was nicht gerade einfach ist wenn man als Nebenjob in einem Shopping Center, aka. Tempel des Materialismus arbeitet. Tja, die Quälerei muss jetzt aber sein!

Außerdem gibts bei Fashionchick nen Trip zu Fashionweek in Amsterdam zu gewinnen, aber macht nicht mit, ich will gewinnen haha. Spaß Spaß, aber ich war ehrlich gesagt noch nie in Amsterdam, aber dafür schon in jeglichen mini wini Dörfern in Holland. Sehr merkwürdig, ich weiß, aber vielleicht wirds ja was!
Hier die Bilder!

Hey guys,
after my short (?) break from blogging, I try to get back to my posting routine and it's working so far.
I also try to post weekly on my youtube channel, which is unfortunately in german.
I'm also on a shopping break, which is really difficult, because I'm working in a shopping center....
Here are the pictures!

Jacke, Bluse: Primark, Rock: Asos, Schuhe: H&M









Sonntag, 25. Mai 2014

Thoughts: Noch so ein Gedanken-Post!

Hey Leute,
zuerstmal, das Foto hat nichts mit diesem Post zu tun, ich hab es nur noch auf meinem Lappi gefunden und mir ist aufgefallen, dass ich es noch nicht gepostet habe. Und ich mags einfach, das ist natürlich auch ein Grund.

Nach der doch positiven Resonanz nach meinem letzten Gedankenpost, dachte ich mir (haha Wortwitz), dass ich euch nochmal an meinen Gedankenströmen teilhaben lasse. Ich steh im Moment an einem Punkt in meinem Leben, wo ich mich nun endlich für einen Weg entscheiden muss, nachdem ich diese Entscheidung durch mein Studium weiter aufgeschoben habe. Ich bin zwar noch nicht durch mit dem Bachelor, aber der Gedanke an "Was kommt jetzt?" lässt mich nicht los.
Was mich besonders beschäftigt ist, dass ich schon seit Ewigkeiten keine Angst mehr verspührt habe und nein, ruft jetzt nicht die Klappse an, ich meine nicht Angst um mein Leben, das Leben Anderer, etc. sondern die Angst vor etwas Neuem. Ich erinnere mich noch genau, wie ich geistesabwesend meine Immatrikulation abgegeben, ein WG-Zimmer gesucht und meine Sachen gepackt habe, bis ich schließlich vor der Uni stand und mich nur gefragt habe, "Was zur Hölle machst du hier?".
Alleine in einer neuen Stadt, 2 Stunden von Zuhause entfernt, ohne Freunde und Bekannte, völlig auf mich gestellt. Diese Angst und Aufregung vor Neuem vermisse ich. Bonn hat für mich keine Herausforderungen mehr, genauso wenig wie das Studium, ich funktioniere mehr als ich eigentlich bin. Jedes Semester ist mehr oder weniger gleich, die Dozenten und Seminare ändern sich, aber das stumpfe vor sich hin vegetieren bleibt. Das scheint zwar hart ausgedrückt, aber die Seminare, die mich wirklich interessieren bzw. interessierten, in den fast drei Jahren Studium, kann ich an einer Hand abzählen.
Ich vermisse das Gefühl Aufgaben gestellt zu bekommen, bei denen ich sogar wirklich mein Gehirn benutzen und nicht bloß aus einem Buch abschreiben muss.
Ich vermisse das Gefühl Neues zu entdecken und nicht bloß dem alten Trott zu verfallen.
Ich vermisse es Angst und Aufregung zu verspühren und die darauffolgende Erleichterung, dass doch alles halb so schlimm war, wie ich dachte.
Ich könnte noch zig andere Beispiele nennen, aber es bringt ja doch nichts, denn das wohl Wichtigste was ich im Studium gelernt habe, ist Augen zu und durch!
Immerhin sehe ich Licht am Ende des Tunnels! Mir fällt jetzt auch keine weitere Phrase ein um diesen Text, schlaumeiermäßig zu beenden. Da ich doppelte High-Fives so selten verteile, kriegt Jeder der den Text durchgestanden hat, diesmal von mir ein respektvolles Schulterklopfen.
Danke fürs Lesen!

Donnerstag, 22. Mai 2014

OOTD: Shorts Day! + Gewinnspielauflösung

Hey Leute,
eeeendlich endlich endlich endlich konnte ich mir Shorts von Oneteaspoon gönnen. Ich hab schon lange mit welchen geliebäugelt, allerdings sind sie extrem teuer (für ein Studentenbudget) und welche ich mir genau holen wollte war auch nicht klar. Dann kam allerdings eins zum anderen, ich kleiner Glückspilz hab nen 200€ Gutschein von Zalando gewonnen und zack, ab damit in den Einkaufswagen. Das Shirt von Cheap Monday hab ich direkt noch dazu gepackt, es ist zwar für Männer und lässt mich oben ziemlich schlacksig aussehen, aber ich mags trotzdem!
So, endlich stehen auch die Gewinner von meiner Verlosung fest, gewonnen hat Countingsheepwithme und MelKa!!! Der Gewinner meiner Youtube Verlosung wird Sonntag veröffentlicht. Glückwunsch! Ihr solltet jetzt eigentlich schon eine Mail haben.
 So, hier die Bilder!

Hey guys,
fiiiinally I bought shorts from Oneteaspoon. I wanted them soooo bad, but 90€ is way too expensive for a student budget, but I won a 200€ giftcard, so I decided to take them!
I also bought the shirt from Cheap Monday, which is actually from the men section.
Hope you like it!

Shirt: Cheap Monday, Hemd: H&M, Shorts: Oneteaspoon, Schuhe: Stiefelparadies






Montag, 19. Mai 2014

OOTD: Playsuit Time!

Hey Leute,
jaja ich hab lange nichts von mir hören lassen, aber mir war einfach nicht danach. Jeder Blogger kennt das bestimmt oder wird es kennen lernen, manchmal läufts einfach nicht. Zuerst habe ich mich gezwungen Fotos zu machen und Texte zu schreiben, aber es wollte einfach nicht hinhauen. Schließlich, hab ich beschlossen es nicht zu erzwingen. Ich hab mir die Zeit genommen, die ich gebraucht habe, habe andere Dinge getan und mir meine Zeit anders eingeteilt. Gestern morgen bin ich dann bei strahlendem Sonnenschein aufgestanden, war motiviert wie nie, hab meinem kleinen Scheißer einen Besuch abgestattet und bin kurzerhand in die Garten gegangen. Mit guter Laune und gutem Wetter lässt es sich nun mal viel einfach und angenehmer Fotos machen. Musste mich für die Fotos zwar in den Schatten stellen, da die Sonne zu stark geknallt hat, aber ich bin dennoch eeeendlich mit den Fotos zufrieden. Danach hat mich die Foto Lust wieder umso mehr gepackt und ich kann jetzt wirklich sagen, das ich wieder richtig Lust habe und ich hier wieder regelmäßig etwas von mir gebe. Bin aber ehrlich überrascht gewesen, wie schnell diese fast 2 Wochen rum waren, aber mit Uni und Arbeit, war ich wohl genug beschäftigt. So, ich genieße jetzt noch das gute Wetter!
Hier die Bilder!

Hey guys,
sorry for not posting anything for almost 2 weeks. I really tried, but I just wasn't happy with the results.
That's why I took a little break from blogging, but now I'm back with a new outfit.
It's the first more summer-ish (?) outfit this year and I can't wait wearing these more often.
Here are the pictures!

Playsuit+Schuhe: Primark, Hemd: H&M, Rucksack: Geschenk von Muddi












Donnerstag, 8. Mai 2014

OOTD: Not that casual!

Hey Leute,
ich hab mich heute in die mehr oder weniger hohen Hacken geschmissen, weil mir diesmal sogar ernsthaft danach war. Ich seh immer so schöne Outfits auf manchen Blogs oder allgemein in den Medien und muss schon wiederwillig zugeben, die hohen Schuhe machen es schon aus. Mal davon abgesehen, dass man einfach noch viiiel längere Beine bekommt, macht es auch echt was her.
Zum Beweis, dieses Outfit sehe mit Sneakers oder gar Ballerinas (btw bin kein Fan von Ballerinas) ganz anders aus.Als Farbtupfer hab ich mir die Tasche von Cotton On übergeschmissen, da mir auch (ganz Yvonne untypisch) nach ein bisschen Farbe war.
Ich hab das Outfit auch mal wieder nachgestylt, diesmal mit Kleidung aus dem Onlineshop FASHION ID. Da ist übrigens gerade ein dicker Sale, also wenn ihr so Sparfüchse wie ich seid, dann hurtig hurtig. Ich hoffe euch gefällts!
Ach ja, wenn ihr noch nicht bei meinem Gewinnspiel mitgemacht habt, dann solltet ihr das schnell nachholen, hier.
Ich hab gestern auch noch ein Extravideo hochgeladen, weil ich das Gefühl hatte, dass noch gewisse Dinge über mein letztes Video und das Maybelline Shooting an sich noch gesagt werden mussten, falls ihr es euch anschauen wollt dann klickt hier.

Hey guys,
this outfit is a bit out of my comfort zone, because I'm not some kind of high-heels person, but I've seen some beautiful outfits on blogs and in general media lately. That's why I decided to give it a try.
For a bit of colour, I wear my Cotton On bag, which a bought month ago, but never really wore.
Here are the pictures!

Jacke: Primark, Top+Hose+Schuhe: H&M, Tasche: Cotton On






1. Jeans von Review
2. Jeansjacke von Esprit
3. Top von Review
4. Umhängetasche von Michael Kors
5. Schuhe von Armani Jeans

Mit freundlicher Unterstützung des Onlineshops http://www.FashionID.de/

Sonntag, 4. Mai 2014

OOTD: Kimono

Hey Leute,
heute gibts wieder ein neues Outfit von mir, doch zuerst falls ihr mir bereits bei Instagram folgt, dann wisst ihr, dass ich einen der begehrten Maybelline Koffer zugeschickt bekommen habe und heute habe ich ein Video hochgeladen, indem ich euch zeige was da drin ist uuuuund ihr könnt wieder was abstauben.
Zum Video gehts hier.
So, das Outfit heute ist relativ typisch für mich in letzter Zeit. Ich trage total oft Highwaist-Jeans, Crop-Top und Kimono. Ich weiß nicht warum ich es so liebe, aber ich finde, es ist gemütlich und trotzdem sieht man nicht 0815 aus. Ich geh sogar so in die Uni, aber da rennen eh alle rum wie sie wollen.
Dieser Kimono gefällt mir besonder, das Motiv ist einfach super schön und ich habe ihn für gerade mal 10€ bei H&M im Sale ergattern können.
Falls ihr auch noch nicht bei meinem Gewinnspiel mitgemacht habt, dann macht es hier.
Ach ja, die Fotos sind nach dem Arbeiten entstanden und ich war mega müde, deswegen seh ich so fertig aus. Sorry dafür!
So, hier die Bilder!

Hey guys,
another sunday, another outfitpost. This time with my new favorite Kimono from H&M for only 10€.
I love the combination of Kimono, Crop-Top and High-waisted pants.
Sometimes I go to uni like this, it's just way too comfy.
Here are the pictures!

Kimono, Hose, Crop-Top, Jeans: H&M, Kette: Bijou Brigitte, Hut: Sacha










Donnerstag, 1. Mai 2014

OOTD: All black and white + Gewinnspiel!

Hey Leute,
erstmal DANKE für die positive Resonanz zu meinem Maybelline Posts. Es freut mich wirklich, dass ihr euch mit mir gefreut habt! Heute könnt ihr dann sogar nochwas abstauben!
Das Gewinnspiel findet ihr wieder unter meiner Bilderflut, ich hoffe euch gefällt es.
Es gibt hier 2 Sets von den Maybelline New Looks zu gewinnen und am Sonntag gibt es ein weiteres auf Set auf meinem Youtube Kanal abzustauben.
Ich dachte mir, da ich zudem so überhäuft wurde mit Maybelline Produkten, gibts zu jedem Set noch weitere Überraschungen!
So, jetzt zu meinem Outfit, wer meine Hauls gesehen hat (falls nicht Teil 1 und Teil 2), der kennt diese Hose bereits. Ich hab sie im Only Sale für 18 Euro ergattert. Sie hat vorne falsches Leder und hinten ganz normales "Jogginghosen-Material", daher ist sie trotzdem meeeega bequem.
Ich hätte dazu auch gut hohe Schuhe kombinieren können, aber um ehrlich zu sein, hatte ich da einfach keine Lust drauf. Bin eh kein Mensch, der sich gerne mit hohen Schuhen quält!
Hier die Bilder!

Hey guys,
thank you so much for all the positive comments about my Maybelline Shooting and the final picture!
There is something to win in this post, but just for my german readers. I'm really sorry.
But here's also another new outfitpost with my (fake) leather joggingpants.
Hope you like it and here are the pictures!

Bluse: H&M, Blazer: Primark, Hose: Only, Schuhe: Stiefelparadies, Hut: Sasha





Beutel: Asos



Gewinnspiel!

Wie oben schon steht, gibt es 2 dieser Sets (also 2 Gewinner) + jeweils noch eine oder mehrere Überraschungen auf meinem Blog zu gewinnen. UND ein weiteres Set, gibt es am Sonntag auf meinem Youtube Kanal zu gewinnen.

So, paar "Regeln" gibts dennoch:

1. Bitte sei über 18 Jahre alt oder frage deine Eltern um Erlaubnis.
2. Sei Leser meines Blogs, vorzugsweise über GFC.
(3. Optional (weitere Lose): Like meine Facebook Seite, folge mir bei Instagram, Twitter und/oder erwähne meinen Blog und das Gewinnspiel auf deinem Blog. Solltest irgendetwas davon gemacht haben, erwähne das bitte in deinem Kommentar)
4. Hinterlasse einen Kommentar mit deiner E-Mail Adresse, damit ich dich kontaktieren kann, falls du gewonnen hast.

Sonntag gibts ein weiteres Set + Überraschungen auf meinem Youtube Kanal zu gewinnen!

Ende des Gewinnspiels ist der 15.05.14