OOTD: I'm not a Fashionblogger

Mütze: Fabio
Schal: Thailand
Jacke: Gift
Pullover: H&M
Leggings: Bonds
Schuhe: Adidas

Hallo meine Lieben,
die Überschrift sagt es eigentlich schon, es ist schon eine Frechheit, dass ich euch das hier als Outfit vorstelle, aber ehrlich gesagt ist es mir wurscht. So laufe ich ernsthaft die letzten Tage rum, da es super schnell von warm auf kalt rüberswitchen kann und da muss eben der Lagenlook her. Zumal es einfach super bequem ist und naja...ich bin halt ein bequemer Mensch, vorallem wenn es abends zum Sonnenuntergang gucken, mit Sangria an den Strand geht, da brauche ich kein Blümchenkleid.
Dieser Strand hier ist bei uns in der Gegend, 10 Minuten Fußweg, muss echt sagen, dass das ein echter Luxus ist. 
Ich fasse mich heute auch ziemlich kurz, da ich gerade von Gitarrenmusik beschallt werde und der Sangria wartet!
Hier die Bilder!

Hey guys,
I'm back with a new outfit...well if you want to call it outfit. To be honest, I really don't care, it's just the way it is. I'd rather wear something comfy and ugly, than something pretty and uncomfy.
Especially when we just want to go to the beach for sunset, with sangria and chill.
Here are the pictures! 





 

You May Also Like

3 Lovely Notes

  1. Es muss doch nicht immer High-End Fashion sein, um ein Outfit zu posten. :)
    Auf meinem Blog findet man auch immer eine bunte Mischung. :D

    Alles Liebe
    Selly
    von SellysSecrets || Instagram

    AntwortenLöschen
  2. Sieht wirklich sehr gemütlich aus, auch sowas muss mal sein! :)

    Liebe Grüße
    Jule
    life--mode.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. I still think it's a pretty cool look though :)

    AntwortenLöschen