OOTD: La Perouse


Top: Cotton On
Hemd: Thailand
Shorts: Gift
Schuhe: Adidas

Hallo meine Lieben,
ihr könnt euch nicht vorstellen wie glücklich ich gerade bin, dass es nun Wochenende ist.
Die letzten paar Tage waren die reinste Achterbahnfahrt der Gefühle und es ist noch nicht vorbei. Ich muss im Moment viele wichtige Entscheidungen treffen und das fällt mir mehr als schwer. War eh nie gut darin und nun komme ich nicht daran herum. Es geht darum vielleicht schon zu Weihnachten nach Hause zu fliegen, nicht entgültig, aber für eine Weile. Ich hatte die ganzen Monate nie so wirklich das Bedürfnis nach Hause zu gehen, natürlich habe ich Menschen, Essen, Orte, etc. vermisst, aber es ging nie soweit, dass ich diesen Schritt gehen wollte. Nun sieht die Welt ein wenig anders aus, Weihnachten steht vor der Tür, mein Freund fliegt nach Hause kurz vor Weihnachten, ich habe keinen Job mehr und vermisse meine Familie, beziehungsweise würde die Feiertage gerne mit ihnen verbringen. Auf der anderen Seite weiß ich, dass ich noch nicht fertig bin mit reisen und ich ehrlich gesagt auch Angst vor dem nach Hause kommen habe. Ich habe so viele Artikel von Langzeitreisenden gelesen, die regelrecht nach ihrer Rückkehr eingegangen sind.
Schon alleine deswegen möchte ich nicht auf Dauer zurück in den Pott ziehen, sondern dieses Abenteuer noch ein wenig in die Länge ziehen.

Leute stellen sich das Reisen immer so einfach vor, easy peasy sich die Sonne auf die Pocke scheinen lassen, doch man vergisst, dass auch so das Leben weiter geht. Man hat Höhen und Tiefen, man trifft tolle und richtig bekloppte Leute, man muss Abschied nehmen und lässt neue Menschen ins Leben, man hat im Prinzip die gleichen Probleme, nur das alles meiner Meinung nach viel schneller abläuft. Das Leben ist viel mehr in Bewegung, man muss mehr Eindrücke verarbeiten und muss öfter über seinen Schatten springen. Ich kann und will es noch nicht aufgeben, weil ich immer wieder merke, dass ich noch zu viel lernen muss und da bringt es mir leider nichts 40 Stunden die Woche an einem Schreibtisch zu sitzen.
Meine Heimat ist Deutschland, aber mein Zuhause muss ich erst noch finden.

Hey guys,
life is crazy right now, thats why I'm more than happy that it's finally weekend.
These pictures were taken at the La Perouse Beach and it was absolutely beautful. It was such a nice day and later we watched the sunset as you can see on the first picture.
Here are the pictures!






You May Also Like

0 Lovely Notes