OOTD: Marrakesh

T-Shirt: ThokkThokk*
Hose: Dr.Denim*
Schuhe: Arizona* 

Hallo meine Lieben,
nun gibt es endlich den ersten Marokko Blogpost, genau genommen wurden die Bilder in Marrakesch gemacht und wenn man gaaaanz genau sein will dann im Bahia Palace.
Wir sind leider relativ spät dort angekommen, daher mussten wir regelrecht durchstürmen und wurden mehr oder weniger von den Security Leuten rausbegleitet. Trotzdem kann ich diesen Palast nur weiterempfehlen, die Kacheln, alten Türen und Pflanzen waren wirklich wunderschön anzuschauen.
Allgemein finde ich Marokko ist wirklich ein tolles und vielseitiges Land, in den 12 Tagen die ich da war, war ich in der Stadt, in den Bergen die schneebedeckt warnen, am Strand und in der Wüste, zudem sind wir durch wundervolle Landschaften gefahren und konnten einzigartige kleine Städte besuchen. Mir persönlich haben die kleinen Surferörtchen am Strand und die Berge am besten gefallen. Die Wüste ist definitiv auch einen Ausflug wert, aber dann wirklich nur mit entsprechender Kleidung. Ich bin nämlich ganz naiv in einer Jeans Jacke nach Marokko geflogen. Diese Entscheidung habe ich ziemlich schnell wieder bereut, da vor allem nachts in der Wüste Minusgrade herrschen.
So, hier die Bilder!

Hey guys,
Now, finally, here is the first Morocco blogpost, in fact the pictures were taken in Marrakech and if you want to be exactly in Bahia Palace.
We arrived unfortunately relatively late, therefore we had to literally go through and were more or less out accompanied by the security people. Nevertheless, I can only recommend this palace, the tiles, old doors and plants were really beautiful to look at.

Generally I think Morocco is really a great and versatile country, in the 12 days I was there, I was in the city, in the snowy mountains, on the beach and in the desert, besides, we drove through wonderful landscapes and could visit unique small towns. Personally, I liked the small surfer villages at the beach and the mountains the best. The desert is definitely worth a trip, but then only with appropriate clothing. I flew naively in a jeans jacket to Morocco. I have regretted this decision pretty quickly, because especially at night in the desert minus degrees prevail.
So, here are the pictures!









You May Also Like

4 Lovely Notes

  1. So wundervolle Fotos. Dort ist es bestimmt richtig toll
    Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

    AntwortenLöschen
  2. Ganz wundervoll! Ich liebe alleine schon die Kulisse mit den ganzen Mosaikfliesen und Bogengängen :)
    Liebe Grüße, Mona

    AntwortenLöschen
  3. Die Locations sind ja mal mega geil! Sehr coole Kulisse für einen so schlichten Look - gefällt mir!

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde deinen Beitrag und die Fotos total faszinierend - du hast wirklich tolle Eindrücke mitgebracht! :)
    Herzliche Grüße,
    Marie

    AntwortenLöschen