OOTD: One Day in Amsterdam

willascherrybomb-one-day-in-amsterdam-travel-outfit

Jacke: BikBok
Schal: Asos
Hose: Bershka
Schuhe: Adidas
Rucksack: Marokko

 

Hallo meine Lieben,

am Samstag sind wir sehr spontan mit der Klasse meines Freundes nach Amsterdam gefahren, da er einen Deutschkurs belegt waren wir eine richtige Multi-Kulti Gruppe, bestehend aus einem Süd-Afrikaner der in den USA aufgewachsen ist, einer Süd Koreanerin, einer Iranerin, meinem Freund und mir. Also kleine Truppe, aber es hat wirklich super viel Spaß gemacht.
Wir hatten auch echt Glück mit dem Wetter, auch wenn es auf den Bildern nichts so aussieht.
Ich liebe diese Stadt einfach, sie ist definitiv eine der schönsten Städte in Europa und immer wieder einen Besuch wert. Ich habe echt Glück das ich so nah an der Grenze zu Holland wohne und immer mal wieder spontan rüberfahren kann.
Zudem haben die Holländer so tolle Sachen in den Supermärkten, ich habe Vla für die Familie mitgebracht, für mich jede Menge Tempeh und mein Freund hat sich belgisches Bier gekauft was er so gerne trinkt.
Am Ende des Tages habe ich dann noch meine “Angst” vor dem Auto fahren hinter mir gelassen, ich bin echt keine gute Fahrerin, was daran liegt, dass ich so selten in den verganenen Jahren gefahren bin. Als ich in Bonn gewohnt habe, bin ich nie gefahren, als ich in Berlin gewohnt habe bin ich nie gefahren und in den letzten 2 Jahren auf meiner Reise sowieso nie. Zudem war es ein riesen Audi und ich bin nur das Mini-Auto meiner Mutter gewöhnt, aber ging alles gut!
Wir hatten wirklich einen tollen Tag und ich kann es kaum erwarten wieder nach Amsterdam zu fahren.
So, hier aber die Bilder!

//Werbung da Markennennung!

Hey guys,
On Saturday we drove very spontaneously with the class of my boyfriend to Amsterdam, with a multicultural group, consisting of a South African who grew up in the US, a South Korean, an Iranian, my boyfriend and me. So small group, but it was really great fun.
We were really lucky with the weather, even if it does not look like it in the pictures.
I just love this city, it is definitely one of the most beautiful cities in Europe and always worth a visit. I’m really lucky that I live so close to the border to Holland and can drive over spontaneously.
In addition, the Dutch have such great things in the supermarkets, I brought Vla for the family, for me a lot of tempeh and my boyfriend has bought Belgian beer, which he loves to drink.
At the end of the day I left my “fear” behind of driving on the highway, I am really not a good driver, which is because I have ridden so seldom in the past years. When I lived in Bonn, I never drove when I lived in Berlin I never drove and in the last 2 years on my trip anyway never. In addition, it was a huge Audi and I’m just used to my mother’s mini-car, but everything went well!
We really had a great day and I can not wait to go back to Amsterdam.
So, here are the pictures!

willascherrybomb-one-day-in-amsterdam-travel-outfit

willascherrybomb-one-day-in-amsterdam-travel-outfit

willascherrybomb-one-day-in-amsterdam-travel-outfit

Teilen:

3 Kommentare

  1. Mona_BelleMelange
    19. März 2018 / 10:18

    Oh wie schön, ich liebe solche kleinen Ausflüge und Amsterdam ist wirklich schön :)Liebe Grüße, Mona

  2. fashionistas fairytale
    19. März 2018 / 14:22

    Tolle Bilder und auch Dein outfit gefaellt mir sehr gut. Ich wohne ja auch nicht weit weg von der hollaendischen Grenze aber ich muss gestehe, dass ich fast nie dort bin, vielleicht ein Mal im jahr wenn es hochkommt, eigentlich schade, muss ich mal oefters machen. Mit dem Autofahren geht es mir aehnlich wie Dir. Aber seit ich ein eigenes Auto habe geht das viel besser, ausser mit Beifahrern, das mag ich irgendwie gar nicht und fahre lieber alleine 😀

  3. Michelle Früh
    19. März 2018 / 15:17

    Ach wie toll, meine Schwester war auch schon dort und fand es schön.Nur teilweise etwas überteuertLiebe Grüße Michelle von beautifulfairy

Kommentar verfassen