Neumond Ritual – Manifestiere deine Träume

willascherrybomb neumond ritual neumondwünschen manifestiere deine träume law of attraction

Hallo meine Lieben,

heute gibt es einen etwas anderen Post, es geht um das Neumond Ritual, um seine Träume zu manifestieren.

Man kann über Spiritualität sagen was man möchte, es steckt mehr dahinter als ältere Frauen mit Turban, die einem ganz mysteriös die Zukunft vorhersagen wollen. Es ist auch nicht singend um ein Feuer zu tanzen und Gebete aufzusagen (wenn du das aber möchtest, dann fühle dich frei). Für mich ist Spiritualität meine innere Ruhe zu finden und dabei hilft mir dieses Neumond Ritual wirklich sehr gut.

Es ist einfacher sich mal die Zeit für sich selbst zu nehmen, wenn man einen bestimmten Tag hat und dieser eben unter den Mondphasen als Neuanfang steht.

Neumond Ritual – Was steckt eigentlich dahinter?

Ich bin selber durch Bobbi Kazui darauf gestoßen, die auch einen ganz tollen Guide zum Neumondwünschen geschrieben hat, ich verlinke euch diesen gerne mal hier. Sie spricht auch in ihren Instagram Stories oft darüber Träume zu manifestieren und für Jemanden, der den Kopf in den Sternen hat, war das natürlich ein “gefundenes Fressen” für mich.

Der Neumond wird in jeder Mondphase als Neuanfang gesehen, man sollte diese Zeit nutzen, um Intentionen, Wünsche und Träume zu fixieren und zu verinnerlichen, dabei soll das Neumond Ritual helfen.

Mir war persönlich nie bewusst wie viel Einfluss der Mond auf unseren Körper und Geist hat und Manche sogar argumentieren, dass der weibliche Zyklus auf die Mondphasen abgestimmt ist. Wenn euch dieses Thema mehr interessiert, dann kann ich auch gerne einen Beitrag zu den genauen Mondphasen schreiben.

willascherrybomb neumond ritual neumondwünschen manifestiere deine träume law of attraction

Wie sieht ein Neumond Ritual aus?

Im Prinzip bin ich der Meinung, dass dies Jeder für sich selbst entscheiden sollte und eben dem nachgehen, was er oder sie als wirkungsvolles Neumond Ritual erachtet. Am Anfang ist es natürlich einfach sich an “Regeln” oder “Guidelines” zu orientieren, daher findet ihr hier eine Übersicht!

Das Neumond Ritual

  • Am Tag des Neumonds oder einen Tag später
  • Suche einen ruhigen Platz für dich alleine
  • Mache vorher Yoga und/oder meditiere
  • Mache es dir gemütlich, zünde eine Kerze und/oder Räucherstäbchen an, spiele leise Entspannungsmusik, etc.
  • Lege Tarot Karten
  • Verlangsamere deinen Atem und komme innerlich zur Ruhe
  • Schreibe auf welche Gedanken, Eigenschaften, Erfahrungen, etc. du loslassen möchtest
  • Schreibe auf was du in deine Leben manifestieren möchtest, welche Wünsche, Träume, Charakterzüge, etc.
  • Gönne dir danach etwas, sei es ein langes Bad, Gesichtsmaske, Nägel lackieren, was auch immer. Tue dies in Ruhe und genieße den Prozess.

Meine Erfahrungen mit dem Neumondwünschen

Ich bin defintiv kein Profi und mache es auch noch nicht so lange, dennoch habe ich meine Erfahrungen schon machen können. Vor allem schätze ich an dem Neumondwünschen, dass man sich endlich mal Zeit für sich selber nimmt. Man rennt regelrecht durch den Alltag, streicht eine Sache nach der anderen von der To-Do Liste und verliert sich ein wenig aus den Augen. Einen festen Tag für sich selbst zu haben, macht es leichter zur Ruhe zu kommen und Positives in das eigene Leben zu manifestieren.

Eine große Erkenntnis war auch für mich, dass es nicht klappt wenn man es “zwischen Tür und Angel” macht. Die ersten paar Male habe ich mir nicht wirklich Zeit dafür genommen, habe mal eben flott meine Wünsche aufgeschrieben und dann ein Wunder erwartet, so läuft das nicht. Man muss Geduld mitbringen und sich auch in der nächsten Zeit immer und immer wieder daran erinnern was man aufgeschrieben hat. Da habe ich mich schwer getan, da ich es aufgeschrieben habe und damit hatte sich die Sache mit dem Neumondwünschen auch schon wieder für mich erledigt.

Fange klein an! Ich für meinen Teil habe festgestellt, dass es für mich besser ist, mir nur eine Sache zu wünschen. Und zudem realistisch zu sein, es macht keinen Sinn sich einen 6er im Lotto zu wünschen, obwohl man gar kein Lotto spielt und dann womöglich noch zu sagen “Das ist alles Quatsch”. So oder so kann es nur positive Auswirkungen haben, wenn man sich die Zeit nimmt seine Träume zu verinnerlichen, ob man nun an Spiritualität glaubt oder eben nicht.

Ich hoffe dieser Blogpost war für den Ein oder Anderen informativ und ihr könnt am nächsten Neumond das Neumond Ritual anweden.

Der nächste Neumond ist übriegens am 11. August 2018!

Hier findest Du nochmal eine Übersicht des Neumond Rituals

willascherrybomb neumond ritual neumondwünschen manifestiere deine träume law of attraction
Teilen:

4 Kommentare

  1. Simone
    11. August 2018 / 13:10

    Wie interessant, da habe ich was über den Mond dazugelernt. Eigentlich ist die Spiritualität nicht so mein Ding, ein Versuch kann aber nicht schaden. Liebste Grüsse

    xx Simone
    Little Glittery Box

  2. 11. August 2018 / 22:22

    Ich schwanke, was Spiritualität, Astrologie und Co. angeht, immer zwischen Faszination und Rationalität. Es gibt so viel, was man darüber lernen kann (wie zum Beispiel das Neumond Ritual, davon hatte ich vorher noch nie etwas gehört, Und dann sind da ja noch die Sternbilder, die Edelsteine mit ihren verschiedenen Wirkungen, Traumreisen und Krafttiere…), aber weil es nicht richtig zu fassen ist, tut man es eben auch leicht als Aberglauben oder Humbug ab. Aber das Ritual klingt für mich auch ohne den spirituellen Aspekt nach einer sehr guten Idee – sich Zeit für sich selbst zu nehmen, sich zu reflektieren und sich Ziele zu setzen kann nie etwas schlechtes sein!
    Grüße
    Nessa
    https://ichdupasst.blog

  3. 12. August 2018 / 17:33

    Wow, vieles wusste ich gar nicht. Ich habe mich vorher aber auch nie mit so spirituellen Themen auseinandergesetzt und stehe dem auch eher ein wenig kritisch gegenüber. Aber ich denke, da muss man sich vor allem drauf einlassen können. 🙂

    Liebe Grüße,
    Caro

  4. 13. August 2018 / 17:00

    Das klingt wirklich nach einem tollen Ritual.
    Ein schöner Post, den ich gerne gelesen habe.
    Liebe Grüße Michelle von mishy-hoffmann

Kommentar verfassen