Solo Travel – Leute kennenlernen beim allein Reisen

Tipps und Tricks Leute kennenlernen beim allein reisen solo travel blog

Hallo meine Lieben,

nachdem mein letzter “Allein Reisen” Blogpost so gut angekommen ist, dachte ich, gehe ich noch ein wenig mehr ins Detail und daher geht es heute um Tipps und Tricks – Leute kennenlernen beim allein Reisen .



Ich weiß, dass es für Viele die größte Angst ist, beim allein Reisen keinen Anschluss zu finden. Die Gedanken spielen verrückt und man stellt sich vor wie Einsam man wird und wie die ganze Reise den Bach runtergehen kann. Spoiler Alert: Diese Angst ist komplett unbegründet!

Das Tolle am allein Reisen ist es nämlich, dass man IMMER Anschluss findet, wenn man es auch wirklich will. Demnach, wenn man mal einfach keine Lust hat, kann man auch gerne alleine Zeit verbringen und ist nicht gezwungen mit Leuten rumzuhängen, im Gegensatz zu einer Gruppen Reise.

Tipps und Tricks Leute kennenlernen beim allein reisen solo travel blog

Tipps und Tricks – Leute kennenlernen beim allein Reisen

Um euch ein bisschen die Angst zu nehmen, gibt es hier meine Tipps und Tricks zum Leute kennenlernen beim allein Reisen !

Schlafe in Hostel Dorms

Es ist wirklich SO einfach Leute kennzulernen wenn man in einem Dorm schläft, selbst wenn man sich ein Einzelzimmer gönnt, sind die Chancen gar keine Person kennenzulernen so extrem gering.

Als ich meine große Reise angetreten bin, war es Silvester in Bangkok und ich habe mir nach dem langen Flug ein Einzelzimmer gegönnt und die Entscheidung direkt bereut. Stattdessen habe ich mich dann in die Lobby gesetzt und wurde fast sofort von einer Französin angesprochen, die auch alleine gereist ist. Die Besitzer des Hostels haben dann sogar noch zwei deutsche Mädels zu uns gelotst und schon hatten wir eine kleine Gruppe, um Silvester zu feiern.

Ich glaube da habe ich direkt realisiert, wie easy peasy es eigentlich ist, vor allem in Hostels Leute kennenzulernen. Man lernt die verrücktesten, interessantesten und lustigsten Menschen dort kennen.

Tipps und Tricks Leute kennenlernen beim allein reisen solo travel blog

Ehrenamtliches Arbeiten

Bereits in meinem letzten Blogpost zu diesem Thema habe ich angesprochen, dass ich gerne ehrenamtlich Arbeite, nicht nur um zurück-zu-geben und die Länder auf eine andere Art und Weise kennenzulernen, sondern auch um Kontakte zu knüpfen.

Am besten hat das übrigens in Kenia und Australien funktioniert, da ich super Leute kennenlernen konnte, mit denen ich sogar heute immer noch Kontakt habe und schon behaupten kann, dass es Freunde fürs Leben sind.

Hinzukommt, dass man auf diesem Weg auch viel Kontakt zu Einheimischen bekommt und demnach viel über andere Kulturen und auch Lebensweisen kennenlernt.

Buche Touren

Touren zu buchen wenn man alleine reist, ist auch ein super Weg um Leute kennenzulernen. Natürlich ist es immer ein Risiko und auch eine kleine Überwindung, da man einfach nicht weiß was einen erwartet. Normalerweise gibt es aber mindestens eine weitere Person die alleine unterwegs ist, sodass man direkt einen Bezugspartner gefunden hat.

Natürlich ist es mir auch schon mehrmals passiert, dass ich die einzige Person war, die alleine reist, doch selbst dann kann man sich einer anderen Gruppe anschließen. Als ich eine 2-tägige Bootstour durch die Halong Bucht in Vietnam gemacht habe, wurde ich regelrecht von einer irischen Familie adoptiert. In dem Moment habe ich mich auch in Iren verliebt und kann diese Tour in guter Erinnerung behalten.

Tipps und Tricks Leute kennenlernen beim allein reisen solo travel blog

Sei offen

Ohne offen zu sein, geht natürlich nichts! Daher meine ich auch, dass man IMMER Kontakte knüpfen kann, wenn man es auch wirklich will. Natürlich ist es in manchen Ländern schwieriger, beispielsweise habe ich Uganda nur in Einzelzimmern geschlafen, da es dort keine Hostels gibt, aber auch so kann man tatsächlich Leute auf den Straßen kennenlernen, oder sogar beim Bus buchen (das ist mir in Uganda passiert). Man muss nur kontaktfreudig und offen sein.

Ich bin auch ehrlich gesagt kein Mensch der jetzt unbedingt Leute anspricht, das habe ich sehr selten gemacht, zumindest auf offener Straße. Aber den eigenen Schweinehund zu überwinden lohnt sich absolut. Ich habe direkt am Anfang meiner Reise eine Deutsche am Strand angequatscht, dass ist jetzt sogar schon Jahre her und wir sind nun super gut befreundet (huhu Sabrina ;)).

Ich hoffe diese Tipps zum Leute kennenlernen beim allein Reisen konnten euch ein bisschen die Angst nehmen und haben euch inspiriert mal den Schritt zur Solo-Reise zu gehen.

Seid ihr schonmal alleine verreist? Wenn ja, wie hat es euch gefallen und wenn nein, warum nicht?

 

Tipps und Tricks Leute kennenlernen beim allein reisen solo travel blog

Teilen:

7 Kommentare

  1. 29. August 2018 / 8:49

    Das sind echt tolle Tipps, auch wenn ich nicht weiß, ob ich jemals alleine reisen werde. Ich finde es aber besser, ggf. wirklich alleine zu reisen, als eine Gruppenreise zu machen, an die man dann gebunden ist. So kann man sich die Leute, mit den man was unterenehmen will, ausssuchen. 🙂
    Liebe Grüße,
    Cindy ❤ http://www.fraeulein-cinderella.de

  2. 29. August 2018 / 10:55

    Tolle Tipps! 🙂
    Ich bin bisher noch nie alleine verreist. Irgendwie hat es mich bisher noch nicht so gereizt, aber ich denke, dass ich es in den nächsten Jahren mal ausprobieren werde.
    Liebe Grüße,
    Alina von https://aphotojournal.de/

  3. 29. August 2018 / 19:24

    Als ich alleine unterwegs war, habe ich mich nie getraut, andere Leute anzusprechen – zum Glück gibt es aber so viele kontaktfreudige Menschen, das das gar kein Problem war: die haben einfach mich angesprochen 😀 So kam ich auf Andalusien zu einer Einladung zum Abendessen bei einem Typen, den ich am Strand kennen gelernt hatte, zwei Mädels aus der Hotellobby sind mit mir zur Alhambra… das sind wirklich schöne, wertvolle Erinnerungen für mich. Offen sein ist wirklich das wichtigste! Denn hätte ich nein gesagt, weil ich mich nicht getraut hätte, mit Fremden etwas zu unternehmen, hätte ich einiges verpasst…
    Grüße
    Nessa
    https://ichdupasst.blog

  4. white and vintage
    29. August 2018 / 20:21

    Ich bin noch nie alleine verreist. Aber deine Tipps sind toll!
    Liebe Grüße,
    Christine

  5. 30. August 2018 / 12:35

    Du hast so recht! Man hat es wirklich selber in der Hand, ob man Leute kennen lernt, wenn man alleine verreist. Danke für die tollen Tipps!
    xx Rena
    http://www.dressedwithsoul.com

  6. 1. September 2018 / 11:14

    Da machst du mir gleich ein bisschen gute Gefühle und nimmst mir die Angst! Für mich geht es in 20 Tagen alleine nach Melbourne und ich bin schon echt gespannt und auch aufgeregt 😀
    Bin gerade erst auf deinen Blog gestoßen und da es sich hier um Reisen, Veganismus, Gedanken und auch noch Nachhaltigkeit dreht, werde ich wohl ein bisschen bleiben und mich umsehen *-* sind meine liebsten Themen!

    Alles Liebe
    Pauline <3

    https://mind-wanderer.com/2018/08/30/we-drown-in-plastic/

Kommentar verfassen