Leben im Jetzt – Wann war das letzte Mal?

willascherrybomb leben im jetzt wann war das letzte mal gedanken gedankenpost

Hallo meine Lieben,

im heutigen Gedankenpost möchte ich euch mit einer Reihe von Fragen zum Nachdenken bringen, es geht um ” Leben im Jetzt – Wann war das letzte Mal? “.

Zu Beginn meiner Gedankenposts wiederhole ich immer nochmal kurz worum es hier eigentlich geht. Jeden Sonntag veröffentliche ich einen Post über ein Thema das mir sehr am Herzen liegt oder schreibe über Begegnungen und Geschehnisse die mir diese Woche wiederfahren sind. Das müssen nicht immer tiefgründige Themen sein, dennoch rufe ich euch dazu auf, mir eure Meinung zu den jeweiligen Themen zu hinterlassen.

Leben im Jetzt – Wann war das letzte Mal?

Sonnenaufgang – Ich lehne mich soweit aus dem Fenster, um auch bloß jeden Sonnenstrahlen abzubekommen der aufsteigenden Sonne. Der Himmel färbt sich schon langsam in den wunderschönsten Farben, die Luft ist frisch, erinnert mich an den Herbst, einen Moment halte ich inne und denke nur wie verdammt dankbar ich bin, dieses Leben leben zu dürfen und wie es ein absolutes Privileg ist hier und jetzt zu sein.

Nur Stunden später stehe ich in einem Supermarkt, die Kasse spinnt, und so auch scheinbar Jeder um mich herum. Die Leute werden unruhig, tanzen von einem Bein auf das andere, wie eine Katze die es sich gerade gemütlich machen möchte. Doch diese Situation ist alles andere als gemütlich.

willascherrybomb leben im jetzt wann war das letzte mal gedanken gedankenpost

Ich frage mich in diesem Moment, ob diese Menschen auch solche Momente haben wie ich heute morgen am Fenster…empfinden sie in ihrem hektischen Alltag auch Dankbarkeit oder eilen sie nur von A nach B und wundern sich plötzlich wo “all die Jahre” sind? Auch ich bin schuldig, schuldig zu viel zu wollen und dabei die Gegenwart zu vergessen. Gedanken an den nächsten Blogpost, Flug, Auftrag, den nächsten Monat, das nächste Jahr oder auch nur an den nächsten Freitag.

Leben im Jetzt – Ich möchte heute interaktiv werden und ich mit gezielten Fragen zum Nachdenken bringen und mit einer kleinen Übung abschließen.

  • Wann bist du das letzte Mal außerhalb deiner Vier Wände barfuß gelaufen?
  • Wann hast du das letzte Mal Jemanden ganz doll geknuddelt?
  • Wann hast du das letzte Mal etwas Positives und Uneigennütziges für einen anderen Menschen getan?
  • Wann bist du das letzte Mal in eiskaltes Wasser gesprungen?
  • Wann warst du das letzte Mal körperlich und geistig still?
  • Wann warst du das letzte Mal dankbar?

Du musst die Antworten nicht aufschreiben, du musst noch nichtmal Antworten geben, lass diese Fragen einfach einsinken.

willascherrybomb leben im jetzt wann war das letzte mal gedanken gedankenpost

Wenn wir uns nur auf die Zukunft oder Vergangenheit konzentrieren verpassen wir das Jetzt

Das ist natürlich kein origineller Gedanke, aber wie kann es sein, dass wir es so oft vergessen? Wir lassen uns hinreißen von Aufgaben die wir gestellt bekommen oder uns selber stellen, versuchen Dinge aus unserer Vergangenheit bewusst oder unbewusst aufzuarbeiten, doch vergessen dabei das Essentzielle – zu leben.

Nun möchte ich euch eine kleine Aufgabe stellen…

Schaue um dich herum und zähle alles auf was Rot ist. Sprich es auch ruhig laut aus. Zähle so viel auf wie du kannst.

Nun schließe deine Augen. Und zähle alles auf was Gelb ist.

 

Fies oder? Ich habe diesen kleinen “Test” vor einer Weile gemacht und wahrscheinlich kennen Manche von euch es auch schon. Das zeigt wie wir Dinge, Geschehnisse und das Jetzt verpassen können, wenn unser Fokus auf etwas ganz anderem liegt, sei es die Vergangenheit, die Zukunft oder auch nur die nächste Beförderung.

Es zeigt aber auch wie wir unser Leben verändern können, wenn wir nur den Fokus ändern – zum Thema Positivität und Negativität aus diesem Artikel.

Ich hoffe die Fragen helfen euch, den Bezug zu der Gegenwart und eurem eigenen Alltag aufzubauen und mehr das Leben im Jetzt schätzen zu lernen. Würde mich freuen, wenn ihr eure Einstellung in den Kommentaren hinterlasst und wir ihr diese Fragen bzw. den kleinen “Test” aufgenommen habt.

willascherrybomb leben im jetzt wann war das letzte mal gedanken gedankenpost willascherrybomb leben im jetzt wann war das letzte mal gedanken gedankenpost

 

Teilen:

7 Kommentare

  1. 9. September 2018 / 16:41

    Du hast recht, Leben im Jetzt ist ewas, dass so einfach klingt und dass man immer “einbauen” will aber dennoch daran scheitert.. Die Fragen habe ich wirklich für mich durchgearbeitet – erstaunlich, wie die Antworten teilweise ausfallen.. :s
    Liebste Grüsse
    Janine von https://www.vivarubia.com/

  2. krissisophie
    9. September 2018 / 17:30

    Super schöner Beitrag! Du hast Recht: Wir vergessen viel zu oft, im Hier und Jetzt zu leben und die Gegenwart zu genießen und denken stattdessen andauernd an Gestern oder Morgen. Ich selbst tendiere stark dazu, an die Vergangenheit zu denken oder alles vorausplanen zu wollen und in der Zukunft zu leben. Dabei ist es so so wichtig, den Fokus auf das Hier und Jetzt zu legen und den Moment zu leben.

    Das mit dem Rot/Gelb Test ist echt eine klasse Idee und zeigt, wie stark unser Leben von unserem Fokus abhängt, den wir setzen…

    Ganz liebe Grüße,
    Krissi von the marquise diamond
    https://www.themarquisediamond.de/

  3. 9. September 2018 / 19:44

    Liebe Yvonne, da hast du wieder einen ganz wunderbaren Beitrag geschaffen, aus dem ich viel mitnehmen konnte und der auch sehr zum Nachdenken anregt. Auf meiner letzten Geburtstagseinladung stand: Lerne aus der Vergangenheit, träume von der Zukunft und lebe in der Gegenwart und dazu braucht man hin und wieder ein kleinen Anstoß, einen Hinweis und das hat dein Beitrag unter anderem auch mit den tollen Fragen super geschafft. Danke dafür!
    Alles Liebe

  4. 9. September 2018 / 21:40

    Liebe Yvonne,

    deinen Beitrag find ich so toll! Du hast absolut Recht, wir schwelgen wirklich zu oft in der Zukunft, sollten aber auch vielmehr jeden einzelnen Moment der Gegenwart genießen. Dein Beitrag bringt wirklich zum Nachdenken – und auch die Fragen find ich ganz toll. Habe sie dann im Kopf auch gleichzeitig beantwortet 😀 danke für diesen tollen, inspirierenden Beitrag <3

    Lieben Gruß,
    ❤ Alice von alicechristina.com
    Alice Christina  auf Instagram

  5. 10. September 2018 / 10:49

    Dieser kleine Test ist schon wirklich erhellend. Man merkt dabei wirklich ganz genau, wie sehr man oft “filtert”.
    Ich bin auch oft wirklich schlecht darin im Moment zu leben… Ich versuche dahingehend aber wirklich an mir zu arbeiten. Gerade, wenn ich mal wieder mit zig Sorgen und Ängsten was die Zukunft angeht beschäftigt bin.

  6. 11. September 2018 / 18:12

    Ein richtig toller Post und ich musste die Fragen einfach beantworten.
    Finde den test wirklich toll und man wird dadurch zum nachdenken angeregt.
    Zum letzten mal Barfuß gelaufen, außerhalb der Wohnung?
    Im Schwimmbad. Ich mag auch gerne solche Barfußpfade. Einfach mal ganz bewusst jeden Schritt wahr nehmen. Die verschiedenen Untergründe spüren.
    Ich knuddele jeden Tag die Katzen und meinen Mann. Ich genieße diese Momente.
    Ich mache öfter etwas uneigennütziges für andere. Das Gefühl der Dankbarkeit weckt Freude in mir.
    In kaltes Wasser möchte ich nicht springen. In letzter Zeit habe ich versucht zu meditieren und konnte einige Minuten körperlich und geistig still sein. Dankbar bin ich jeden Tag.
    Liebe Grüße Michelle von mishy-hoffmann

Kommentar verfassen