Solo Travel – 10 Gründe warum Jeder mal alleine reisen sollte

Solo Travel - 10 Gründe warum Jeder mal alleine reisen sollte

Hallo meine Lieben, heute gibt es wieder einen neuen Blogpost in meiner Solo Travel Reihe, diesmal geht es um 10 Gründe warum Jeder mal alleine reisen sollte.

Ich bin ja große Verfechterin des allein Reisens, kenne aber auch die andere Seite der Medaille, da ich ebenfalls in Gruppen oder zu zweit unterwegs war. Trotzdem gehe ich immer wieder zurück zum Solo Travel, da es mich einfach am glücklichsten macht. Ich kenne viele Leute, die sich nicht trauen oder Entschuldigungen suchen, um es nicht mal auszuprobieren, daher nehme ich es heute selber in die Hand und gebe euch meine Gründe, warum Jeder mal alleine reisen sollte.

10 Gründe warum Jeder mal alleine reisen sollte

Selbstständigkeit

Für mich wohl einer der wichtigsten Punkte das allein Reisen wenigstens mal auszutesten. Ich kann euch sagen, dass man als Solo Traveler verdammt Selbstständig wird und das gezwungenermaßen. Man kann keine andere Wahl, Niemand nimmt einem die Arbeit ab und das ist auch gut so.

Allein sein lernen

Viele Leute, denen ich erzähle, dass ich oft und gerne alleine unterwegs sind, schütteln mit dem Kopf und sprechen von Einsamkeit. Es ist ein großer Unterschied alleine oder einsam zu sein. Man kann sich genauso einsam in einer Gruppe fühlen, stattdessen ist das allein Reisen eine große Möglichkeit zu lernen mit dem allein sein klar zu kommen und selbst wenn man sich mal einsam fühlt, gibt es immer die Chance (vor allem in Hostels) Leute kennenzulernen.

Solo Travel - 10 Gründe warum Jeder mal alleine reisen sollte

Kommunikation

Ich war ein extrem schüchterner Mensch, bin ich teilweise immer noch, da ich Zeit brauche bei manchen Leuten, dennoch hat mir das Reisen die Augen und vor allem meinen Mund geöffnet. Hört sich komisch an, aber ich bin viel kommunikativer und soziale Situationen stressen mich weniger. Wenn man in Gruppen unterwegs ist, neigt man dazu auch in dieser Gruppe zu bleiben, man unterhält sich seltener mit Anderen.

Selbstbewusstsein

Das ist auch ein Punkt, in dem mir das allein Reisen viel geholfen hat. Als eine Person mit einem ziemlich kaputten Selbstbewusstsein war es für mich zu Beginn meiner Reise alles andere als einfach. Nicht nur in Form der Kommunikation, sondern auch mich durchzusetzen. Wenn man aber mitten im Nirgendwo, alleine in Thailand aus dem Bus geschmissen wird und dort einem Niemand weiter hilft, dann lernt man sich durchzuboxen…oder auch mal einen breit gebauten Thai in die Schranken zu weisen.

Andere Erfahrung machen

Es ist eine komplett andere Erfahrung allein zu reisen, im Gegensatz zu einer Gruppenreise. Jeder, der beides mal getestet hat, wird mir da zustimmen. Ich sage hier nicht, dass ihr alle das allein Reisen besser finden werdet, sicherlich nicht. Geschmäcker sind verschieden, aber es mal zu testen, um eine neue Erfahrung zu machen, sollte schon auf der Agenda stehen.

Solo Travel - 10 Gründe warum Jeder mal alleine reisen sollte

Eine andere Art des Reisens kennenlernen

Es ist ein anderes Gefühl alleine ein Land zu erkunden, für viele von euch wird das sicherlich beängstigend sein. Für mich in gewisser Weise auch, aber ich liebe den Kick. Ich liiiiiebe es aus dem Flughafen zu gehen und diesen Adrenalinkick zu bekommen, dass ich nun alleine in einem anderen Land stehe und mich selber wieder ins kalte Wasser geschmissen habe. Ich habe diese Kicks immer wieder auf Reisen und muss mich manchmal sogar kneifen, weil ich nicht glaube, dass es Realität ist.

Offenheit

Natürlich gibt es auch Alleinreisende, die alles andere als offen sind, die lieber im Hotelzimmer hocken, statt Land und Leute kennenzulernen, aber das ist doch eher die Ausnahme. Meiner Erfahrung nach wird man von ganz alleine offener, schon alleine, wenn man Länder bereist, wo es viele Backpacker oder kommunikative Locals gibt.

Andere Reisende und Locals kennenlernen

Für mich ein riesen Pluspunkt des allein Reisens ist es, neue Leute kennenzulernen. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man weniger angesprochen wird, wenn man in einer Gruppe oder zu zweit unterwegs ist, da die Hemmschwelle einfach höher liegt.

Frei und flexibel sein

Ich bin ein Mensch ohne Geduld…wenn ich was möchte, dann möchte ich es jetzt und habe keine Lust darauf zu warten, dass Person XYZ ihre Haare macht und Person ABC noch bei Instagram posten muss. Alleine Reisen ist meine Art frei und flexibel zu sein. Ich kann machen, was ich möchte ohne schlechtes Gewissen. Wenn ich mal ein paar Stunden lieber Netflix schauen möchte, statt den 50sten Tempel zu besichtigen, dann mache ich das eben.

Warum denn überhaupt nicht?

Eben.

Habt ihr das alleine Reisen schon mal ausprobiert, wenn ja wie war es und wenn nein, was hat dich bisher davon abgehalten? Weitere Solo Travel Artikel findest du hier.

Solo Travel - 10 Gründe warum Jeder mal alleine reisen sollte
Teilen:

2 Kommentare

  1. 25. Dezember 2018 / 9:05

    Ein toller Post! Wichtige Punkte, die du da herausgesucht hast! War zwar noch nie alleine auf Reisen, aber wenn ich mir das so durchlese, könnte ich mir das sogar gut mal vorstellen 🙂

  2. 26. Dezember 2018 / 12:08

    Oh ja ich liebe alleine reisen 🙂 War auch schon sehr oft mehrere Monate allein unterwegs 🙂
    Liebst, Sarah von Belle Mélange

Kommentar verfassen

Copyright

Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.