Peru: Von Huaraz nach Laguna Parón – Alles was du wissen musst!

Peru: Von Huaraz nach Laguna Parón - Alles was du wissen musst! - willascherrybomb

Hallo meine Lieben,
du planst eine Tagestour in Huaraz, Peru, aber weißt nicht so recht welche du wählen sollst bei der großen Auswahl? Dann gibt es hier alles nötigen Informationen zu der Laguna Parón Tour in Huaraz!

Alle Informationen zur Laguna Parón

Der Parón See ist einer der schönsten und größten Gletscher Seen in der Umgebung von Huaraz. Neben der bekannten Laguna 69, ist die Laguna Parón der weniger überfüllte Gletscher See in der Umgebung.

Was macht die Laguna Parón so besonders?

Wer bereits die Laguna 69 gesehen hat, tendiert eher dazu den Parón See ausfallen zu lassen. Das sollte so aber absolut nicht sein, denn durch Instagram und das Hören-Sagen ist die Laguna 69 wahnsinnig überlaufen. Das ist bei der Laguna Parón nicht der Fall. Vielmehr ist es ein super Tagestrip, wenn du gerade noch dabei bist dich zu akklimatisieren. Ich habe die Tour beispielsweise einen Tag nach meiner Ankunft gemacht. Von Huanchaco hoch bis nach Huaraz auf 3200 Meter und dann am nächsten Tag für ein paar Stunden auf 4200 Meter, beziehungsweise bis zum Aussichtspunkt auf 4300 Meter. Das war schon sehr anstrengend und am Ende des Tages hatte ich auch Kopfschmerzen, sodass ich diese Tour eher für Tag 2 der 3 nach der Ankunft empfehlen würde.

Peru: Von Huaraz nach Laguna Parón - Alles was du wissen musst! - Yvonne Karnath

Den Trip von Huaraz zu der Laguna Parón selber organisieren?

Da der Trip sehr lange ist, würde es sich finanziell nicht wirklich lohnen die Tour selber zu machen, außer man hat ein Auto. Dann ist es optimal, aber sicherlich nicht die leichteste Route die man fahren kann. Auf dem Weg zur Laguna Parón muss man einen Berg hinauf und später wieder hinab fahren, die „Straße“ ist eher ein kleiner Weg, sodass es nichts für Fahranfänger ist. Meiner Meinung nach lohnt es sich in diesem Fall mehr eine Tour zu buchen.

So findest du einen guten Tour-Anbieter!

Ich habe im Big Mountain Hostel meine Tour für 55 Soles + 5 Soles Eintritt bezahlt (rund 16,50 Euro für den ganzen Tag), ich hätte es in meinem Hostel dem Magic House Huaraz auch für 5 Soles günstiger haben können, doch hatten die Volunteers in meinem Hostel keine Ahnung und ich wollte das Risiko nicht eingehen. Es gibt aber sehr viele Tourenbieter, sodass sich das rumfragen lohnt.

Peru: Von Huaraz nach Laguna Parón - Alles was du wissen musst! - yvonne karnath - willascherrybomb

Wie sieht die Tagestour aus?

Wir starteten um 8 Uhr (Treffpunkt war 7:40) und fuhren in einem kleinen Van los, nach einer Stunde machten wir einen kurzen Stopp um uns mit Essen und Trinken eindecken zu können. Ein weiterer Stopp wurde später noch eingebaut, da wir einen wirklich tollen Blick auf einen der schneebedeckten Berge hatten. Die Fahrt ging rund 3 1/2 bis 4 Stunden. Dann kamen wir an der Laguna Parón an und hatten 2 Stunden zur freien Verfügung. Ich beschloss auf den 100 Meter höheren Aussichtspunkt Mirador zu klettern, was verdammt hart war. Ich hatte keine Zeit um mich zu akklimatisieren, daher dauerte es eine Weile – es lohnt sich aber! Nochmal würde ich da aber nicht mit Vans hochklettern, sondern vernünftige Schuhe tragen. Unten ist die Aussicht aber auch klasse, da man links und rechts an dem See entlanglaufen kann. Nach 2 Stunden ging es dann wieder zurück und gegen 18:30 am Abend war ich wieder im Hostel.

Sonstiges:

Ansonsten hast du auch noch die Chance auf einem kleinen Boot den See zu erkunden. Das hätte ich gerne gemacht, leider habe ich schon über eine Stunde mit dem Aussichtspunkt verbracht, sodass ich nicht genug Zeit hatte.

Habt ihr schonmal einen Gletschersee besucht? Oder sogar die Laguna Parón? Hier findest du weitere Solo Travel Artikel!

Peru: Von Huaraz nach Laguna Parón - Alles was du wissen musst! - willascherrybomb
Teilen:

3 Kommentare

  1. Larissa
    24. Juli 2019 / 13:30

    Ich habe leider noch nie einen Gletschersee besucht. Klingt aber sehr sehr verlockend. Vielen Dank für die Infos! Peru steht ebenfalls auf meiner Reiseliste 🙂
    Liebe Grüße
    Larissa

  2. 24. Juli 2019 / 19:43

    Superschöne anregende Bilder zu einen sehr informativen Text. Mach weiter so ☺️

Kommentar verfassen

Copyright

Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.