Gedankenpost: Danke 2019!

Gedankenpost: Eine Brief der Dankbarkeit an 2019 - willascherrybomb - yvonne karnath

Hallo meine Lieben,
2019 neigt sich fast dem Ende zu und nun ist die Zeit in der wir reflektieren und Bausteine für 2020 setzen. Nicht nur ein neues Jahr, sondern zugleich auch ein neues Jahrzehnt. Was bedeutet, das jetzt die beste Zeit ist neue Schritte zu gehen.

Bevor ich aber meine Ambitionen und Wünsche für das neue Jahr aufschreibe und den Rahmen bilde, möchte ich erstmal Danke sagen, denn dieses Jahr hätte nicht besser laufen können. Ich konnte mir meinen größten Traum verwirklichen, habe die unglaublichsten Menschen kennengelernt und konnte mir mein Leben so gestalten, wie ich es mir schon immer erträumt habe. Daher wird dieser Gedankenpost auch ein wenig anders, denn er wird mehr ein kleiner Rückblick an meine schönsten Erinnerungen im Jahr 2019. Los gehts!

Mein Jahr 2019

Natürlich kann ich hier nicht alles thematisieren, was ich dieses Jahr gemacht habe. Reisetechnisch war es der absolute WAHNSINN! Es ging für mich los im Januar nach Madrid, um mich mit Freunden aus Kenia zu treffen, von da aus nach Malta, dann Panama, Kolumbien, Ecuador, Peru, Guatemala, Belize, Mexiko, USA, wieder nach Mexiko, dann nach Argentinien und schließlich in die Antarktis. Verrückte Welt das könnt ihr mir glauben, jetzt bin ich wieder in Mexiko und habe die Zeit erstmal zu reflektieren was eigentlich alles passiert ist.

Gedankenpost: Eine Brief der Dankbarkeit an 2019 - willascherrybomb - yvonne karnath

Antarktis aka. der beste Trip meines Lebens!

Nichts kann die Antarktis toppen! Es war mein größter Traum und dieses Jahr konnte ich mir diesen endlich erfüllen und es hat meine Erwartungen übertroffen. Ich kann nicht beschreiben, wie schön und unglaublich es war den siebten Kontinent zu entdecken. Zudem waren wir mit unserer Truppe besonders glücklich, da wir uns alle klasse verstanden haben, die Crew ein Traum war und wir zudem mehr gesehen haben, als wir uns ausmalten. Ich muss mich immer noch kneifen, wenn ich daran denke, was alles so Tolles passiert ist!

Gedankenpost: Eine Brief der Dankbarkeit an 2019 - willascherrybomb - yvonne karnath
Gedankenpost: Eine Brief der Dankbarkeit an 2019 - willascherrybomb - yvonne karnath

Neue Möglichkeiten in Kolumbien

Ich glaube jeder Mensch der jemals in Kolumbien war, ist am schwärmen und das auch aus gutem Grund. Neben tollen Menschen und einer wunderschönen Landschaft hat dieses Land so viel zu bieten. Ich habe in der Zeit in der ich da war, was fast 2 1/2 Monate war, wirklich viel gelernt, da in der Zeit sich viele Türen für mich geöffnet haben. Ich hatte das Glück an vielen tollen Projekten Arbeiten zu dürfen, sei es im Gefängnis oder als Hilfe bei Help2Oceans. Hier findet ihr eine kleine Auswahl!

Gedankenpost: Eine Brief der Dankbarkeit an 2019 - willascherrybomb - yvonne karnath
Ehrenamt im kolumbianischen Gefängnis – Der Blogpost ist hier!
Gedankenpost: Eine Brief der Dankbarkeit an 2019 - willascherrybomb - yvonne karnath
Das Meer reinigen mit Help2Oceans – Der Blogpost ist hier!
Gedankenpost: Eine Brief der Dankbarkeit an 2019 - willascherrybomb - yvonne karnath
Plastik recyceln – Der Blogpost ist hier!

Ein Traum wird wahr auf den Galapagos Inseln

Galapagos ist der Traum von vielen Menschen und auch ich konnte mein Glück kaum glauben, als ich endlich da war. Es ist ein Gefühl, was sich kaum zu beschreiben lässt, wenn man umgeben ist von Seelöwen und diese einem beim Schnorcheln ganz neugierig Gesellschaft leisten. Noch mehr umgehauen hat mich aber die Tatsache, dass ich endlich Hammerhaie beim Tauchen gesehen habe.

Gedankenpost: Eine Brief der Dankbarkeit an 2019 - willascherrybomb - yvonne karnath
Gedankenpost: Eine Brief der Dankbarkeit an 2019 - willascherrybomb - yvonne karnath

Eine Woche High-Life in Belize

Manchmal brauch man Urlaub vom Reisen. Ja, das macht wohl für Leute, die keine Langzeitreisen machen eher weniger Sinn, aber Reisen und vor allem wenn man dabei auch noch arbeitet, kann es sehr anstrengend sein. Zum Glück habe ich mich doch dazu entschlossen Belize zu bereisen, obwohl ich gemischte Gefühle hatte. Ich kam gerade aus Guatemala und mir ging es körperlich nicht besonders. Aus diesem Grund habe ich mit dem Gedanken gespielt Belize auszulassen und direkt nach Mexiko zurück zu kehren, doch glücklicherweise habe ich das nicht getan. Auf der Insel Caye Caulker hatte ich einen riesigen Spaß, mit tollen Menschen, paradiesischem Ambiente und zugleich meinen ersten Rundflug und dieser ging dann auch noch über das Blue Hole.

Gedankenpost: Eine Brief der Dankbarkeit an 2019 - willascherrybomb - yvonne karnath
Gedankenpost: Eine Brief der Dankbarkeit an 2019 - willascherrybomb - yvonne karnath

Ein neues Leben in Mexiko

Jetzt bin ich wieder in Mexiko Stadt, das fünfte mal in fünf Jahren und das vierte Mal dieses Jahr. Hört sich verrückt an? Ist es auch, ich gönne mir momentan eine Pause vom Reisen und genieße das „normale“ Leben, obwohl dies alles andere als normal ist. Umgeben von Leuten die online Arbeiten, mit vielen Chancen und Optionen an der Hand und natürlich darf ich auch das Essen nicht vergessen, ist Mexiko Stadt ein toller Ort um eine Pause einzulegen.

Gedankenpost: Eine Brief der Dankbarkeit an 2019 - willascherrybomb - yvonne karnath

Das waren meine (mitunter) schönsten Erlebnisse dieses Jahr 2019 , was wäre bei euch auf Platz eins? Hier findet ihr weitere Gedankenposts von mir!

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright

Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.