Wieso Mexiko Stadt der perfekte Ort für Digital Nomaden ist

Wieso Mexiko Stadt der perfekte Ort für Digital Nomaden ist - willascherrybomb

Hallo meine Lieben,
wie manche von euch wissen, lege ich gerade eine kleine Pause vom Reisen ein. Das aber nicht Zuhause in Deutschland, sondern in Mexiko Stadt. Aus diesem Grund möchte ich mit euch heute teilen, wieso es mir diese Stadt so angetan hat und was sie für Digital Nomaden so attraktiv macht.

Was braucht eine Stadt, um optimal für Digital Nomaden zu sein?

Die Frage ist nun zu aller erst, was braucht eine Stadt denn überhaupt, um für Digital Nomaden attraktiv zu sein? Der erste Gedanke ist natürlich eine gute Internetverbindung und viele Optionen.

Mir ist es zudem auch noch wichtig, dass ich ansonsten viele Möglichkeiten haben und das ist denke ich auch ein Grund, wieso mir Großstädte so zusagen. Neben einem guten Arbeitsumfeld, möchte man natürlich nach der Arbeit auch etwas erleben, daher sollte die Stadt viele Freizeitaktivitäten bieten.

Die Stadt

Mexiko Stadt ist riesig und hat demnach viel zu bieten. Durch die vielen verschiedenen Stadtteile, die vielmehr an andere Städte erinnern, gibt es viel zu entdecken. Auch was Fitness Studios, Cafés und Restaurants betrifft, findet man hier wirklich alles. Zudem kann man viel außerhalb der Stadt Unternehmen, wie beispielsweise Pyramiden besichtigen oder einen Nationalpark besuchen.

Wieso Mexiko Stadt der perfekte Ort für Digital Nomaden ist - willascherrybomb

Die Leute

Jeder der mal mit Mexikanern zu tun hatte, weiß wie offen und freundlich diese sind. Es passiert schnell, dass man auf der Straße angesprochen wird. Hier finde ich einen riesigen Unterschied zu Deutschland, wo wir eher reservierter mit unseren Nachbarn umgehen. Mir gefällt diese Offenheit und das herzliche Miteinander richtig gut. Das Tolle ist auch, dass hier in der Stadt viele Menschen online arbeiten, sodass eine richtige Multi-Kulti Gesellschaft entstanden ist und man schnell mal mit Amerikanern, Mexikanern, Deutschen und Franzosen an einem Tisch sitzt.

Das Internet

Das Lustige ist, dass diese in Mexiko Stadt gar nicht mal so gut ist. In meinem ersten Hostel in El Centro hatten wir 4 verschiedene Internetzugänge und keine hat davon funktioniert. Das Gute ist aber, dass eine Sim Karte hier sehr günstig ist. Ich bezahle für 2 Wochen 5 Euro und im Notfall kann ich mir dann einen Hotspot geben. Zudem gibt es eine Vielzahl an tollen Cafés, die gutes Internet haben.

Wieso Mexiko Stadt der perfekte Ort für Digital Nomaden ist - willascherrybomb

Das Essen

Das mexikanische Essen ist ein Himmel auf Erden! Vor allem Lo Siempre Vegano, wo man eine Vielzahl an verschiedenen veganen Tacos testen kann, ist bisher mein Favorit. Nicht nur mexikanisches Essen ist hier vertreten, denn dank der Multi-Kulti Bewegung, kann man jegliche Arten von Essen genießen. Ich hab sogar ein deutsches Restaurant gesehen.

Wie ihr sehen könnt, bin ich hin und weg von dieser tollen Stadt. Natürlich ist nicht alles optimal, man hört ab und an mal ein paar Horrorstories, aber so ist das eben in einer Großstadt. Ich hatte bisher glücklicherweise nur positive Erfahrungen machen können und kann mir gut vorstelle hier auf Dauer ein bisschen zu versauern.

Warst du schon mal in Mexiko Stadt oder in Mexiko? Welche ist dein liebster Spot? Hier findest du weitere Solo Travel Artikel!

Wieso Mexiko Stadt der perfekte Ort für Digital Nomaden ist - willascherrybomb
Teilen:

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright

Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.