Marfa, Texas – So wird der Besuch ein voller Erfolg!

Marfa, Texas – So wird der Besuch ein voller Erfolg!

Hallo meine Lieben, obwohl es momentan eher weniger gut aussieht mit dem Reisen, möchte ich dennoch nicht aufgeben und ein wenig in Erinnerungen schwelgen. Daher teile ich heute mit euch alle wichtigen Informationen zu unserem Trip nach Marfa in Texas!

Wieso solltet ihr einen Trip nach Marfa, Texas planen?

Wenn ihr keine Lust auf Stadt habt, aber mal die Schönheit Texas erleben wollt, dann kann ich euch einen Roadtrip nach Marfa ans Herz legen. Die Landschaft von Austin nach Marfa war wirklich beeindruckend und ich habe bisher nichts dergleichen gesehen.

Kunstliebhaber und kleine Hipster kommen in Marfa auf ihre Kosten, da die Kleinstadt neben vielen Kunstgalerien und Museen auch viel Streetart zu bieten hat. Besonder überrascht war ich von den vielen kleinen Restaurants und Cafes, die so schien es, DIY-mäßig zusammengebaut wurden.

Marfa, Texas – So wird der Besuch ein voller Erfolg!

All diese Punkten haben für mich natrlich auch eine Rolle gespielt, doch liebe ich einfach das Campen. In der Natur zu schlafen, Sterne schauen und ein paar Tage abseits des klassischen Komforts zu leben ist für mich das Größte. Natürlich gibt es auch jede Menge Hotels und Airbnbs in Marfa, wenn Camping nichts für euch ist.

Marfa – Das gibt es in der Stadt zu entdecken

In Marfa gibt es, einiges zu entdecken, doch möchte ich euch hier meine drei Lieblings-Sehenswürdigkeiten vorstellen. Übrigens kann ich euch auch den State Park und/oder den Nationalpark ans Herz legen, falls ihr genug Zeit habt.

Marfa, Texas – So wird der Besuch ein voller Erfolg!

Prada Marfa

Ein Prada Laden mitten im Nirgendwo? In Marfa nennt man das – Kunst! Ein wenig außerhalb der Stadt in einer wüstlichen Region gibt es einen Prada Laden. Sicherlich habt ihr schon die Bilder gesehen, vor allem seit Beyonce dort war, ist der Prada Laden ein MUSS. Ich fand es auch ganz cool zu sehen, aber die Tatsache, dass die Menschen dort super aufgetakelt Fotosession gehalten haben, hat mir ein wenig die Freude genommen.

Marfa, Texas – So wird der Besuch ein voller Erfolg!

Fake Target

Bestimmt ist der Target in der Nähe von Marfa auch bekannt, doch wir wussten, nicht dass so was existiert, bis Matt nach einem richtigen Target gesucht hat, um Campingstühle zu kaufen. Ich sagte nur „Da müssen wir hin“, als ich die Bilder sah und glücklicherweise war der „Laden“ auf unserem Weg.

Marfa, Texas – So wird der Besuch ein voller Erfolg!

Marfa Lights

Ob man an Aliens und UFOs glaubt oder nicht, einen Trip zu den Marfa Lights solltet ihr euch bei Nacht und/oder zum Sonnenuntergang nicht entgehen lassen. Der Sternenhimmel ist ein Traum und Matt und ich haben sogar das „Wer sieht am meisten Sternschnuppen Spiel“ gespielt.

Weitere Sehenswürdigkeiten in Marfa, Texas

Leider war zu unserer Zeit viele Sehenswürdigkeiten, Museen und Kunstgalerien geschlossen, sodass wir nicht manches nicht gesehen haben. Was aber dennoch gut sein soll ist:

  • The Ballroom
  • The Chinati Foundation
  • Cobra Rock Boot Company
  • Ayn Foundation

Meine persönlichen Highlights in Marfa

Tatsächlich muss ich gestehen, dass die klassischen Sehenswürdigkeiten zwar schön waren, doch die privaten Momente, die man so nicht planen kann, die Zeit unvergesslich gemacht haben. Hier möchte ich meine persönlichen Highlights mit euch teilen:

  • Unter dem Sternenhimmel schlafen
  • Auf dem Autodach liegen und Sternschnuppen und Satelliten zählen
  • Die süßeste Babykuh mitten im Nirgendwo
  • Das ganze Hamilton Album hören
  • Das erste Mal einen kleinen Tornado sehen
  • Die Landschaft

Wo haben wir geschlafen?

Wir haben uns dazu entschlossen auf einem Campingplatz zu schlafen, das war nicht nur die günstigste Option, sondern sicherlich auch die beste. Ich bin manchmal in der Nacht wach geworden und konnte die Milchstraße vom Zelt aus sehen. Wir hatten ein durchsichtiges Zelt, heißt nur mit einem Netz, sodass man sich den Himmel anschauen konnte.

Der bekannteste Campingplatz ist El Cosmico, doch online schien es als sei dieser geschlossen gewesen zu unserer Zeit, daher waren wir bei Tumble In RV Park. 25 Dollar für 2 Personen pro Nacht, da kann man wirklich nicht meckern. Es war super sauber, nur der Manager war ein bisschen komisch drauf.

Marfa, Texas – So wird der Besuch ein voller Erfolg!

Und sonst noch?

Falls ihr noch Zeit und Lust habt, könnt ihr von Marfa aus auch noch den Big Bend National Park besuchen. Der war leider, dank Corona zu unserer Zeit geschlossen, sodass wir den Big Bend Ranch State Park besucht haben und dort wandern waren. Wenn ihr dazu noch einen Blogpost möchtet, dann kann ich sicherlich einen schreiben.

Habt ihr noch Fragen zu meinem Trip nach Marfa oder wart ihr sogar selber schon mal dort? Hier findet ihr weitere Reise-Artikel von mir!

Marfa, Texas – So wird der Besuch ein voller Erfolg!
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright

Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.