Enthülle dein inneres Kind – Lasse dir diese Socken nicht entgehen!

Enthülle dein inneres Kind - Lasse dir diese Socken nicht entgehen!
Quelle: Dedoles

Stetig modisch und bequem gekleidet zu sein, ist nicht immer einfach. Aus diesem Grund möchte ich dir hier, die Socken vorstellen, die du dir nicht entgehen lassen solltest!

Ein eigener Stil unterstreicht die Persönlichkeit und trägt dazu bei, dass wir von unserer Umgebung wahrgenommen werden. In Bezug auf Mode heißt es immer: Kleider machen Leute. Dabei ist es eigentlich anders herum, denn der Kleidungsstil ist individuell und sagt viel über die Eigenschaften der Trägerin aus. Außerdem können wir selbst entscheiden, wie wir aussehen möchten und ob wir uns sportlich, lässig, glamourös oder feminin kleiden wollen.

So kommt der eigene Look richtig zur Geltung

Damit der eigene Look richtig zur Geltung kommt, ist nicht nur das Outfit wichtig. Es kommt vor allem auf die Details an. Häufig werden Kleidungsstücke wie Unterwäsche oder Socken nicht ausreichend berücksichtigt, sogar vernachlässigt! Dabei erfüllen Socken verschiedene Zwecke. Während sie im Sommer getragen werden, um die Füße vor dem Schwitzen zu schützen. Soll die Fußbekleidung im Winter kuschelig und warm sein, damit wir keine kalten Füße bekommen.

Kalte Füße sind sicherlich nicht zu unterschätzen, denn laut Statistik waren fast 50% der befragten Frauen und mehr als die Hälfte der befragten Männern in den letzten 6 Monaten erkältet. Besonders in der warmen Jahreszeit schwitzen die Füße schnell, sodass das Tragen von Socken nicht nur aus ästhetischen, sondern auch aus hygienischen Gründen angebracht ist. Häufig werden die bequemen Fußmodelle sogar im Bett getragen.

Im Winter ist es eigentlich selbstverständlich, dass in geschlossenen Schuhen Socken getragen werden. Dadurch kann die unangenehme Geruchsbildung, die durch die Feuchtigkeit, die sich im Schuh sammelt, entsteht, verhindert werden und unsere Füße bleiben trocken. Außerdem können Socken mit Motiv passend zum Outfit kombiniert werden.

Enthülle dein inneres Kind - Lasse dir diese Socken nicht entgehen!
Quelle: unsplash.com / The Creative Exchange

Mit individuellen Modellen, wie beispielsweise bei dedoles.de zu finden sind, lässt sich ein persönlicher Look kreieren. Neben dezenten Sockenmodellen gibt es inzwischen auch originelle Varianten, die in Kategorien wie lustige Socken Damen zu finden sind.

Wer zu Hause gerne ohne Schuhe herumläuft, sollte bei Socken auf widerstandsfähiges Material achten. Die meisten Socken bestehen aus strapazierfähigen Stoffen wie Polyester, die auch hoher Beanspruchung gewachsen sind.

Warum Unterwäsche eine große Rolle spielt

Bei jedem Outfit spielt die Unterwäsche eine große Rolle, denn diese entscheidet im Wesentlichen darüber, ob man sich wohlfühlt. Damen Höschen sollten bequem sitzen und dürfen nicht einengen. Es empfiehlt sich insbesondere bei der Unterwäsche auf Qualität zu achten. Außerdem ist die richtige Größe wichtig, da zu enge Höschen die Haut irritieren können.

Zu groß sollte der Slip aber auch nicht sein, da sonst der Komfort und die Bequemlichkeit beeinträchtigt werden könnten. Oft ist uns gar nicht bewusst, dass die Unterwäsche nicht richtig sitzt. Außerdem wird die Suche nach der richtigen Größe dadurch erschwert, dass sich die Größenangaben von einem Hersteller zum anderen häufig unterscheiden.

Dies führt dazu, dass Wäschemodelle bei gleicher Größenangabe unterschiedlich ausfallen können. Deshalb ist es wichtig zunächst die richtige Größe herauszufinden. Damit die Unterwäsche bequem sitzt, kommt es vor allem auf den Hüft- und Taillenumfang, den wir mit einem Maßband genau abmessen können, an.

Enthülle dein inneres Kind - Lasse dir diese Socken nicht entgehen!
Quelle: unsplash.com / Nick Page

Zu diesem Zweck wird das Maßband an den entsprechenden Körperstellen straff um den Körper gezogen. Beim Abmessen darf das Band nicht zu eng sein oder gar einschnüren! Neben der passenden Unterwäschegröße gehört auch das Material zu den entscheidenden Kriterien. Für den Intimbereich sind vor allem Naturfasern wie Baumwolle und Seide angenehm.

Diese Fasern sind atmungsaktiv und können dazu beitragen, dass man in diesem Bereich nicht zu viel schwitzt. Außerdem kann Baumwolle bei hohen Temperaturen gewaschen werden und ist somit hygienischer als andere Stoffe. Bei den synthetischen Fasern wird hingegen davon ausgegangen, dass diese ein Nährboden für Keime sein könnten.

Weitere interessante Artikel zum Thema Mode findest du übrigens hier!

Teilen:

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright

Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.