Verliebt sein auf Reisen – Kann es funktionieren?

Verliebt sein auf Reisen - Kann es funktionieren
Bildquelle: Unsplash.com

Du bist gerade auf Reisen und hast Schmetterlinge im Bauch? Glückwunsch! Doch nun fragst du dich, wie du mit dem Verliebt sein auf Reisen umgehen kannst und ob all das überhaupt eine Zukunft hat? Dann bist du hier genau richtig!

Ob bei einem klassischen Backpacking Trip oder einem Pauschalurlaub – es ist scheinbar viel einfacher andere Menschen kennenzulernen. Im Urlaub beziehungsweise auf Reisen sind wir erheblich offener, trauen uns mehr und oftmals gibt es auch einfach mehr Gelegenheiten sich plötzlich in eine Konversation mit einem Unbekannten zu verstricken. Demnach ist es auch nicht verwunderlich, dass wir uns ab und an mal vergucken.

Verliebt sein auf Reisen – Mit der rosaroten Brille auf

Ob bei einem Cocktail an der Strandbar oder bei einem Bier am Hotelpool, das Ambiente stimmt einfach! Wir lassen uns die Sonne auf den Bauch scheinen, gönnen uns leckeres Essen und farbenfrohe Getränke und lassen den Alltag einfach hinter uns. Mit der Laune steigt auch die Positivität und die Offenheit. 

Schnell spricht man die Frau an der Bar an oder geht auf den Mann am Strand zu – etwas, was man sich daheim nicht getraut hätte. Doch mit guter Laune und genügend Distanz zur Heimat fällt das Flirten leichter. Ob nur ein Urlaubsflirt oder die großen Gefühle, das Verliebt sein auf Reisen erwischt mehr Menschen, als du denkst!

Meine Tipps zum Verliebt sein auf Reisen

Du hast dich in Jemanden auf Reisen verguckt und nun bist du nicht sicher, wie du mit der Situation umgehen sollst? Stelle dir die drei folgenden Fragen und bringe Licht ins Dunkle.

Hat es wirklich eine Zukunft?

Hand auf das Herz, denkst du wirklich, dass diese Liaison eine Zukunft hat? Wenn du bereits an den Intentionen der anderen Person zweifelst, dann ist es womöglich besser diese Person gehen zu lassen.

Verliebt sein auf Reisen - Kann es funktionieren
Bildquelle: Unsplash.com

Bist du bereit Opfer zu bringen?

Glaub mir, jetzt fliegst du vielleicht auf Wolke 7, doch sich auf Reisen zu verlieben wird früher oder später für Probleme sorgen. Spätestens, wenn du oder dein Partner abreist. Wenn du dir wirklich sicher bist, dass du es mit diesem Menschen versuchen möchtest, dann wirst du Opfer bringen müssen (Mehr dazu im Abschnitt “Meine Meinung zum Verliebt sein auf Reisen”).

Ist eine Fernbeziehung überhaupt eine Option?

Vielleicht bist du gerade Backpacken und hast Jemanden kennengelernt mit dem du auch weiterreisen kannst. Das gibt dir mehr Zeit um zu erkennen, ob du mit dieser Person eine Zukunft hast. Vermutlich wirst du früher oder später allerdings den Punkt erreichen, an dem du eine Fernbeziehung eingehen musst (es sei denn diese Person wohnt in deiner Nähe). Frage dich daher, wie du zu Fernbeziehungen stehst!

Meine Meinung zum Verliebt sein auf Reisen

So, wie der ein oder andere von euch weiß, bin ich seit 2015 auf Reisen und kann euch daher sagen, dass ich mich das ein oder andere Mal bereits verguckt habe. 2016 habe ich meinen damaligen Freund kennengelernt mit dem ich 2 Jahre zusammen war. Die Situation war ein wenig anders, als die klassische Urlaubs Liaison, da wir in Sydney gearbeitet haben und demnach mehr Zeit hatten uns kennenzulernen.

Nach 6 Monaten ging es dann aber mit einer Fernbeziehung los (ich war immer gegen Fernbeziehungen), was für einige Probleme gesorgt hat. 

Verliebt sein auf Reisen - Kann es funktionieren
Bildquelle: Unsplash.com

Aktuell befinde ich mich wieder in einer Fernbeziehung und kann euch ganz genau sagen, wieso es das erste Mal nicht geklappt hat. Wenn du dich in einen Menschen auf Reisen verguckst, dann kommen auf euch verschiedene Probleme zu, wie eben die Distanz.

Solltet ihr hier nicht auf gleicher Wellenlänge sein und bereit sein die Arbeit zu investieren, dann kann es nicht funktionieren. Kommunikation und Mühe – wenn du bereit bist dir den Hintern aufzureißen, dann klappt es auch!

Ich habe so viele Beispiele in meinem Freundeskreis, die ihren Partner auf Reisen kennengelernt haben und alle diese Paare mussten diverse Probleme überkommen. Seien es klassische Fernbeziehungsprobleme oder sogar Visa-Regelungen. Wenn man sich allerdings sicher ist, dass beide Parteien in der Beziehung es wirklich wollen, dann steht einer gemeinsamen Zukunft auch nichts im Wege!

Wie stehst du zum Verliebt sein auf Reisen? Warst du selber schon mal in so einer Situation? Hinterlasse mir doch gerne einen Kommentar! Hier findest du noch weitere Artikel zum allein Reisen!

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright

Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.