Top of the Rock in NYC – Alles was du vor deinem Trip wissen musst!

Top of the Rock in NYC – Alles was du vor deinem Trip wissen musst!

Dich verschlägt es nach New York City und jetzt fragst du dich, ob sich ein Trip zum Top of the Rock lohnt? Dann bist du hier genau richtig, denn ich habe alle wichtigen Fragen für dich beantwortet, sodass dein Trip ein wahrer Erfolg wird!

NYC in den USA, ist wirklich der absolute Wahnsinn und ich kann kaum glauben, dass es so lange für mich gedauert hat diese Stadt zu erkunden. Nicht nur war es mein erstes Mal in New York, sondern zugleich wurde ich von meinem Freund begleitet, der lange Zeit in NYC gewohnt hat, sodass ich direkt den Einheimischen an meiner Seite hatte. Ich möchte heute mit einem unserer ersten Trips beginnen, denn für uns ging es zum Top of the Rock!

Top of the Rock in NYC – Was ist das überhaupt?

Top of the Rock steht für die Aussichtsplattform des Rockefeller Centers. Hier fährt man gut 66 Etagen mit dem Aufzug in die Höhe und kann dann noch bis zur 69ten Etage selber die Treppen nehmen. In den unteren Etagen (66 und 68) gibt es den Ausblick leider nur durch ein Fenster, doch ganz oben ist man an der frischen Luft und dann die Aussicht ohne nervige Scheibe vor der Nase genießen. Du hast rundum einen Blick auf New York, vor allem Central Park und das Empire State Building fallen direkt ins Auge. Nicht nur das, denn auch die Statue of Liberty kann man in der Weite sehen und bei gutem Wetter reicht der Blick sogar so weit wie New Jersey.

Top of the Rock in NYC – Alles was du vor deinem Trip wissen musst!

FAQ: Top of the Rock in NYC – Alles was du wissen musst!

Du planst einen Trip zum Rockefeller Center, doch weißt nicht genau worauf du achten sollst? Dann habe ich hier alle wichtigen Fragen für dich herausgesucht und dir diese beantwortet!

Ist die Aussicht besser als auf dem Empire State Building?

Oftmals wissen viele Touristen nicht, ob sie lieber zum Empire State Building gehen sollen oder eben zum Rockefeller Center. Ich wurde von meinem Freund begleitet und er war bereits auf dem Empire State Building. Seiner Meinung nach war die Aussicht besser, vor allem da wir auch auf den Central Park schauen konnten.

Wie teuer ist der Eintritt?

Wir haben pro Person 38 Dollar bezahlt und konnten diese ganz einfach vorher online kaufen. Man muss allerdings eine Zeit angeben, wann man die Aussichtsplattform des Rockefeller Centers besuchen möchte. 

Wo befindet sich das Rockefeller Center?

Die Adresse ist 30 Rockefeller Plaza, New York, NY 10112. Nach oder vor deinem Trip kannst du daher idealerweise die Fifth Avenue besuchen. Wir waren danach im Nintendo Store und haben noch was bei ByChloe  (veganes Fast Food wuhu) gegessen.

Waren dort viele Besucher?

Nein, ich war überrascht, wie leer es war! Wir waren dort gegen 4 Uhr am Wochenende, vermutlich ist es voller zum Sonnenuntergang.

Fazit: Empfehle ich einen Trip zum Top of the Rock in NYC?

Absolut! Es war wirklich eine tolle Aussicht und eine surreale Erfahrung. Der Blick auf das Empire State Building, die netten Leute, die dort gearbeitet haben und selbst die Aufzugfahrt mit all den Animationen war der absolute Wahnsinn!

Zudem war ich super überrascht, wie leer es war. Natürlich kann man nun argumentieren, dass dies an der Corona-Pandemie liegt. Alles in allem würde ich allerdings sagen, dass sich der Trip zum Top of the Rock definitiv gelohnt hat. Daher – Daumen nach oben von mir!

Ich hoffe, der Artikel hat dir weitergeholfen! Wenn du noch weitere Reiseartikel, beispielsweise zu Texas lesen möchtest, dann schaue hier vorbei!

Top of the Rock in NYC – Alles was du vor deinem Trip wissen musst!
Teilen:

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright

Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.