Urlaubscheckliste für Reisende: Das muss mit!

Urlaubscheckliste für Reisende: Das darfst du nicht vergessen!

Hallo meine Lieben, eine Reise ist immer etwas ganz Besonderes, sodass man schnell überfordert sein kann. Eine Urlaubscheckliste für Reisende kann dieses Problem lösen und Sicherheit versprechen. Wie du deine eigene Urlaubscheckliste erstellen kannst, möchte ich dir hier gerne erläutern!

Vor allem Menschen, die eher seltener Reisen machen sich oftmals viele Gedanken, zum Beispiel “Was soll ich bloß mitnehmen?”, um dir diese Frage besser beantworten zu können, möchte ich dir hier zeigen, wie du deine eigene Urlaubscheckliste zusammenstellen kannst. Vor allem das Reisen während der Pandemie hat rechtliche Fragen aufgeschmissen. Die neuen Regelungen und Dokumente 

Wieso ist eine Urlaubsscheckliste für Reisende so wichtig?

Fakt ist diese Liste kann nicht pauschalisiert werden, denn eine Urlaubscheckliste Deutschland wird sich von anderen Reiseländern stark unterscheiden. Diese helfen dir allerdings einen klaren Kopf zu bewahren, zu schauen, was nicht fehlen darf und welche Sachen du noch organisieren musst. Vor allem bei dem Reisen während der Pandemie gibt es noch mehr Punkte zu beachten, aus diesem Grund habe ich dir hier die wichtigsten Fragen, die sich alle Reisenden stellen sollten, zusammengefasst!

Urlaubscheckliste für Reisende: Das darfst du nicht vergessen!

Die wichtigsten Fragen rund um deine Urlaubscheckliste für Reisende:

  • Wo soll es hingehen?
  • Wie lange werde ich unterwegs sein?
  • Wie sind die Temperaturen am Tag?
  • Wie sind die Temperaturen in der Nacht?
  • Welchen Aktivitäten werde ich nachgehen?
  • Kann ich vor Ort meine Wäsche waschen?
  • Wie viel Freigepäck habe ich?

Wichtig ist auch Organisatorisches!

  • Habe ich ein Visum?
  • Haben meine Reisebegleitungen ein Visum?
  • Wie steht es mit den Einreisebestimmungen? (schaue am besten beim Auswärtigen Amt)
  • Muss ich bei der Einreise meinen Impfpass vorlegen?
  • Brauche ich weitere Dokumente für die Einreise
  • Habe ich alle Impfungen?
  • Habe ich die Adresse des Hotels, Hostels, Airbnb?
  • Habe ich meinen Reisepass?
  • Habe ich meine Kreditkarte?
  • Habe ich alle Passwörter und Dokumente sicher abgespeichert?
Urlaubscheckliste für Reisende: Das darfst du nicht vergessen!

Meine 3 extra Tipps, um die ideale Urlaubscheckliste für Reisende zu entwickeln:

Damit nicht genug, hier möchte ich noch wichtige Tipps geben, wie du erfolgreich deinen Koffer beziehungsweise deinen Rucksack packen kannst. Los geht’s!

Setze auf leicht kombinierbare Kleidung!

Ja, ausgefallen Kleidung mag ja schön und gut sein, doch diese lässt sich meist schwerer kombinieren und nimmt demnach im Koffer oder Rucksack unnötig Platz weg. Daher mag ich zum Beispiel meine Jeansjacke so wahnsinnig gerne, denn nicht nur ist sie leicht zu kombinieren, sondern zugleich, kann ich sie mit einem dicken Pulli auch bei kühleren Temperaturen tragen oder abends im Sommer, wenn es ein wenig frischer wird, über die Schultern schmeißen. So habe ich eine multi-funktionale Damen Jacke, die klasse aussieht und ein treuer Begleiter für meine Reisen ist.

Weniger ist mehr!

Wenn du eine 60 Liter Koffer hast, bedeutet das nicht gleich, dass du diesen auch bis oben hin füllen musst. Weniger ist mehr – sollte die Devise sein, denn meist packen wir viel mehr ein, als wir eigentlich brauchen. In den meisten Reiseländern können wir auch diverse Kleidungsstücke einkaufen, falls wir merken, dass wir etwas benötigen. 

Sei ehrlich zu dir selbst!

Ich bin mal zwei Wochen lang mit einem Mädel in Kambodscha gereist, die sage und schreibe 25 Kilo auf dem Rücken getragen hat. Als sie dann ihren Rucksack öffnete, kamen ihr direkt all die Malutensilien entgehen. Ich fragte sie also ”Ach, du zeichnest gerne?” – ihre Antwort war “Nein, aber ich dachte, ich hätte auf Reisen mehr Zeit es auszuprobieren”. Ich werde das NIEMALS vergessen, denn ich kann dir jetzt schon sagen, dass du kaum Zeit hast und diese meist nicht mit Dingen verbringen wirst, für die du dir bereits in Deutschland nicht die Zeit genommen hast. Sei daher erheblich zu dir selbst und lass den Kram Zuhause.

Urlaubscheckliste für Reisende: Das darfst du nicht vergessen!

Eine Muster Urlaubscheckliste für Reisende (in ein tropisches Reiseland):

Du hast absolut keine Ahnung, was so auf eine Liste kommt? Dann habe ich hier die wichtigsten Aspekte für dich zusammengefasst und eine Muster Urlaubscheckliste für Reisende zusammengestellt!

Dokumente und wichtige Punkte:

  • Reisepass/Ausweis
  • Impfpass
  • Kreditkarte
  • Ersatzkreditkarte
  • Extra Bargeld
  • Handy
  • Erste Adresse der Unterkunft
  • Wenn nötig Brille/Kontaktlinsen
  • Hygieneprodukte, wie Zahnbürste, etc.
  • Wenn benötigt Medikamente

Kleidung:

  • T-Shirts
  • Hosen
  • Shorts
  • Kleid/Rock
  • Badesachen
  • Handtuch
  • Unterwäsche
  • Socken
  • Badelatschen/Flip Flops
  • Schuhe
  • Sonnenbrille

Extras:

  • Kamera
  • Objektiv
  • Laptop
  • Tablet
  • Sonnencreme
  • Schnorchel, Taucherbrille

Ich habe bereits zwei Artikel mit ausgiebigen Packlisten geschrieben:

Was darf auf deiner Urlaubscheckliste für Reisende nicht fehlen? Hinterlasse mir gerne einen Kommentar! Hier habe ich noch ein paar Reiseartikel, die dir vielleicht gefallen könnten!

Teilen:

1 Kommentar

  1. 7. September 2021 / 10:09

    Hey,
    ich habe solche Checklisten auch- sogar abgespeichert und erneuere diese bei Bedarf immer :).
    Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright

Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.