Mexiko Solo Reiseführer für Frauen!

Mexiko Solo Reiseführer für Frauen!

Hallo Meine Lieben, heute möchte ich dir meinen Mexiko Solo Reiseführer für Frauen vorstellen. Ich du findest ihn hilfreich und kannst ihn für deine nächste Mexiko Reise verwenden!

Wenn es eine Sache gibt, die man über mich wissen muss, dann ist es, dass ich Mexiko liebe. Eigentlich liebe ich alle Reisen, aber Mexiko ist eines der Länder, die ich immer wieder gerne besuche. Die unmittelbare Nähe zu den USA macht es zu einem einfachen und erschwinglichen Reiseziel. Was ich an Mexiko liebe, ist, dass es so viel zu bieten hat, von Sandstränden und beeindruckenden Klippen bis hin zu pulsierenden Städten mit einer unglaublichen Küche (und natürlich Tequila und Mezcal). Eine der häufigsten Fragen, die mir gestellt werden, bezieht sich jedoch auf Mexiko als Alleinreisender und auf die besten Orte in Mexiko, die man allein bereisen kann. Darauf möchte ich hier in meinem Mexiko Solo Reiseführer für Frauen weiter eingehen!

Mexiko Solo Reiseführer für Frauen!

Mexiko Solo Reiseführer für Frauen: Warum jeder eine Solo-Reise machen sollte 

Wenn du noch nie eine Solo-Reise unternommen hast, solltest du zunächst einen Schritt zurücktreten und in einige meiner Ressourcen für den Mexiko Solo Reiseführer für Frauen eintauchen. In diesem Leitfaden geht es genau darum, wie man „Alleinreisender“ wird – eine Frage, die mir immer wieder gestellt wird! 

Warum sollte ich alleine nach Mexiko reisen?

Mexiko ist wirklich eines der besten Reiseziele für Alleinreisende! Ich könnte tagelang alle Gründe aufzählen, warum ich Mexiko liebe, aber hier sind ein paar der Aspekte, die es zu einem großartigen Reiseziel für Alleinreisende machen:

Legere Essensmöglichkeiten 

Ich persönlich liebe es zwar, alleine zu essen, aber das ist nicht jedermanns Sache, vor allem nicht in gehobenen Restaurants. Zum Glück findet man die besten Restaurants Mexikos an Straßenecken und auf belebten Märkten, wo es einige der besten Straßengerichte der Welt gibt. 

Mexiko ist einfach zu erreichen (von den USA aus)

Wenn du aus den USA nach Mexiko reist, ist das Land sehr leicht zu erreichen. Von vielen größeren Städten in den USA gibt es Direktflüge nach Mexiko-Stadt, Cancun, Guanajuato und Los Cabos, in der Regel innerhalb von 2-6 Stunden.

Mexiko ist für Reisende aus den USA nicht nur günstig zu erreichen, sondern auch als Reiseziel sehr erschwinglich. Es ist ein Irrglaube, dass Reisen in Mexiko nur aus teuren Resorts und Beach Clubs bestehen, aber das muss nicht sein. 

Mexiko Solo Reiseführer für Frauen!

Mexiko Solo Reisen: Ist es sicher?

Egal, wohin du auf der Welt reist, du solltest meine Sicherheitstipps für Alleinreisende beachten. Es lässt sich nicht leugnen, dass die Kriminalitätsrate in Mexiko und anderen nahe gelegenen Ländern Mittelamerikas höher ist. Es gibt jedoch viele Möglichkeiten, um als Alleinreisende in Mexiko sicher zu bleiben. Wie in jedem anderen Land gibt es auch in Mexiko Städte und Stadtteile mit unterschiedlicher Kriminalitätsrate. Es ist wichtig, sich im Voraus zu informieren, damit du diese Nuancen verstehst und eine tolle Reise erleben kannst. Aufgrund meiner eigenen Reisen und Erfahrungen bin ich der Meinung, dass Soloreisen nach Mexiko sicher sein können, solange man die richtigen Sicherheitsmaßnahmen ergreift. Ich war schon oft allein in Mexiko unterwegs und plane, dies in Zukunft wieder zu tun!

Sicherheitstipps für Alleinreisende Frauen

Hier sind ein paar allgemeine Tipps, wie du als allein reisende Frau in Mexiko oder anderswo auf der Welt sicher bleibst. 

  • Vergewissere dich, dass du weißt, welche Viertel sicher sind, welche Methoden des Diebstahls üblich sind und welche kulturellen Bräuche du beachten solltest. 
  • Sei dir deiner Umgebung bewusst. 
  • Vermeide es, auffälligen Schmuck zu tragen oder teure elektronische Geräte zur Schau zu stellen, besonders wenn du nachts allein unterwegs bist. 
  • Suche dir einen Reisegefährten! Es ist super einfach, neue Reisefreunde zu finden, wenn du in Hostels übernachtest. 
  • Nimm nicht alle deine Kreditkarten und dein Bargeld auf einmal mit! Ich empfehle, immer eine Debit- und eine Kreditkarte im Hotel- oder Hostelzimmer zu lassen, sowie zusätzliches Bargeld, das du an diesem Tag nicht brauchst. 

Was die Sicherheit des Alleinreisens in Mexiko angeht, so kannst du, solange du die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen triffst, ein super lustiges und sicheres Solo-Abenteuer erleben! 

Die besten Orte in Mexiko für Alleinreisende Frauen 

Wie ich bereits erwähnt habe, hängt das Sicherheitsniveau eines Reiseziels stark von den Sicherheitsmaßnahmen ab, die du ergreifst, wenn du alleine unterwegs bist. Ich werde jedoch einige meiner Lieblingsorte in Mexiko und die sichersten Orte für einen Besuch in Mexiko auflisten. Diese Liste ist keineswegs vollständig und enthält nur einen Auszug meiner Lieblingsorte in Mexiko. 

Mexiko Solo Reiseführer für Frauen!

Tulum

Meiner Meinung nach ist Tulum einer der sichersten Orte für einen Urlaub in Mexiko. Ich habe zwei Solo-Reisen nach Tulum unternommen. Die Stadt befindet sich auf der Halbinsel Yucatan. Während die Reisesicherheit in bestimmten Teilen Mexikos fragwürdig ist, sind Tulum und die Halbinsel Yucatan, wie ich in diesem Reiseführer bereits erwähnt habe, als sicheres und schönes Reiseziel bekannt. Tulum entwickelt sich schnell zu einem der angesagtesten Reiseziele Mexikos und ist bekannt für seine unkonventionelle Strandatmosphäre, seine Yoga-Retreats und seine köstliche, gesunde Küche. 

Sowohl der Strandstreifen als auch die Stadt Tulum sind gut zu Fuß erreichbar, aber wenn du zwischen den beiden Orten hin- und herfahren möchtest, empfehle ich dir das Fahrrad. Das ist eine super günstige, einfache und aktive Art, sich in Tulum fortzubewegen, ohne viel Geld auszugeben. Wenn du in eine der nahegelegenen Städte oder vom Flughafen Cancun nach Tulum reist, ist der ADO-Bus eine gute Option für Alleinreisende, die Tulum besuchen. 

Von hier aus kannst du andere nahe gelegene Ziele wie Holbox oder Puerto Vallarta besuchen. Es gibt auch eine Reihe von tollen Tagesausflügen.

Mexiko Solo Reiseführer für Frauen!

Guanajuato 

Guanajuato ist ein echtes verstecktes Juwel in Mexiko und eine Stadt, die ich immer wieder gerne besuche. Sie liegt in Zentralmexiko und ist die Hauptstadt des gleichnamigen Bundesstaates. Es ist eine Stadt mit sanften Hügeln, verstreuten bunten Gebäuden und dem besten Essen, das ich je gegessen habe, und sollte auf deiner Liste stehen, egal ob du eine Solo-Reise planst oder nicht. Um ehrlich zu sein, wusste ich bis ein paar Monate vor meiner Reise nicht einmal von der Existenz Guanajuatos. Jetzt kann ich sagen, dass es einer meiner Lieblingsorte auf der Welt ist. 

San Miguel

San Miguel de Allende 

San Miguel de Allende liegt in Zentralmexiko, im Bundesstaat Guanajuato. San Miguel wurde bereits einige Male zur besten Stadt der Welt gekürt, und es ist leicht zu erkennen, warum. San Miguel ist auch ein Zentrum für Künstler aus der ganzen Welt und beherbergt mehr als 100 Galerien, die du erkunden kannst. 

Wo kann man in San Miguel de Allende essen?

San Miguel ist bekannt für seine großartige Restaurantszene. Hier sind ein paar Restaurants, die du unbedingt besuchen solltest:

QUINCE

Beginne deinen Wochenendausflug mit einem Cocktail bei Sonnenuntergang in der QUINCE-Dachbar. Mit einem perfekten Blick auf die berühmte Parroquia de San Miguel Arcangel ist dies ein Ort, den du nicht verpassen solltest!

Bovine

Die Bovine Brasserie ist ein Luxusrestaurant, das du dir nicht entgehen lassen solltest! Mitten im Stadtzentrum gelegen, ist dies der perfekte Ort, um dein Wochenende zu beginnen! 

El Camaroncito

Wenn es ein Restaurant gibt, das du während deines Aufenthalts in San Miguel de Allende nicht verpassen solltest, dann ist es dieses! Du erkennst El Camaroncito an der langen Schlange von Einheimischen, die auf einen Tisch warten. Komme früh und bestelle zwei verschiedene Größen des klassischen Krabben-Ceviche. Die Sauce ist sehr mild, aber auf dem Tisch findest du jede Menge Gewürze, um den Geschmack zu verstärken.

Mexiko Solo Reiseführer für Frauen!

Mexiko-Stadt

Mexiko-Stadt darf in meinem Mexiko Solo Reiseführer für Frauen natürlich nicht fehlen! Die Stadt ist ein Reiseziel, das vor Kultur nur so strotzt, in dem es viel zu sehen und zu tun gibt und das wahrscheinlich eines der besten Gerichte der Welt bietet. Egal, ob du 1 Tag oder 1 Monat Zeit hast, um Mexiko-Stadt zu erkunden, dir werden die Orte nicht ausgehen, die du erkunden und genießen kannst. 

Allein nach Mexiko-Stadt zu reisen ist eine Entscheidung, die vielleicht einige Augenbrauen aufwirft, aber das bedeutet nicht, dass es lächerlich oder unmöglich ist, Mexiko-Stadt als weibliche Alleinreisende zu besuchen.

Trotzdem ist es wichtig, dass du deinen gesunden Menschenverstand einsetzt, wenn du als Alleinreisende nach Mexiko-Stadt reist. Ich empfehle, in einem Hostel zu übernachten, denn das ist eine der besten Möglichkeiten, Freunde zu finden, wenn man allein reist. In der Gruppe ist man immer sicherer, vor allem, wenn man vorhat, das unglaubliche Nachtleben von Mexiko-Stadt zu genießen. Wenn es nur eine Sache gibt, die du in Mexiko-Stadt machst, dann ist es natürlich, das beste Street Food der Stadt zu probieren. 

Wo man in CDMX übernachtet

Zunächst möchte ich sagen, dass ich Mexiko-Stadt absolut liebe. Es lässt sich nicht leugnen, dass es in der Stadt eine höhere Rate an gewalttätigen und nicht-gewalttätigen Straftaten gibt, aber in den touristischen Vierteln ist das häufigste Verbrechen der Diebstahl. Hier sind einige der besten Stadtteile, die Sie für Ihre Solo-Reise nach Mexiko-Stadt in Betracht ziehen sollten:

  • La Condesa 
  • Roma 
  • Centro Historico 

Fortbewegung in Mexiko-Stadt

Wenn es darum geht, sich in der Stadt fortzubewegen, vor allem nachts, empfehle ich, eine Uber zu nutzen, anstatt des Taxis. Uber ist in CDMX unglaublich günstig und bietet die zusätzliche Sicherheit, dass man seine Fahrt und die Preise der Fahrer verfolgen kann. Außerdem kannst du deine Fahrten mit deinen Freunden oder deiner Familie zu Hause teilen, sodass sie jedes Mal benachrichtigt werden, wenn du eine neue Fahrt beginnst oder beendest. 

Chapultepec Park

Wie man als allein reisende Frau in Mexiko Leute kennenlernt

Wie ich bereits mehrmals in diesem Artikel erwähnt habe, ist die Unterbringung in einer Hostel eine der besten Möglichkeiten, um Freunde zu finden, wenn man allein in Mexiko unterwegs ist. Außerdem ist es eine der günstigsten Arten zu reisen. Ich kann jedoch verstehen, dass nicht jeder die Vorstellung mag, ein Zimmer mit einer Gruppe von Fremden zu teilen. Wenn du eine gesellige Atmosphäre suchst, ohne dir einen Schlafsaal teilen zu müssen, bieten die meisten Hostels auch Privatzimmer an. Diese sind in der Regel ähnlich teuer wie ein Gästehaus oder Airbnb, bieten aber die soziale Atmosphäre eines Hostels. 

Wenn selbst Privatzimmer nicht dein Ding sind, gibt es noch viele andere Möglichkeiten, Freunde zu finden, wenn du alleine in Mexiko unterwegs bist. Ich empfehle, lokale Touren zu buchen, um andere Reisende zu treffen. Diese können von kulturellen Wandertouren oder Street-Food-Touren bis hin zu abenteuerlichen Wander- oder Aktivtouren reichen. 

Wie geht es weiter? Planst du eine Reise nach Mexiko? Hier sind einige Artikel zum Nachlesen:

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright

Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.