Allein reisen als Frau in Europa: Die schönsten Reiseziele + Sicherheitstipps!

Allein reisen als Frau in Europa: Die schönsten Reiseziele + Sicherheitstipps!

Bist du auf der Suche nach den besten Städten zum allein reisen als Frau in Europa? Dieser Beitrag enthält eine Liste der 15 besten Städte für weibliche Alleinreisende, die Spaß machen und sich perfekt für Soloabenteuer eignen. Eine der weltweit besten Gegenden, die man als allein reisende Frau erkunden kann, ist Europa. Freue dich auf ein großes Abenteuer!

Allein reisen als Frau in Europa – Die 15 besten Orte!

Zum allein reisen als Frau in Europa ist es ein Muss, sich Städte auszusuchen, die sicher sind, Frauen willkommen heißen und auch allein Spaß machen. Es gibt viele Orte, die für Alleinreisende, insbesondere für Frauen, tabu sind, und obwohl Europa insgesamt ziemlich sicher und einladend ist, gibt es einige Städte, die für weibliche Alleinreisende besser geeignet sind als andere.

Allein reisen als Frau in Europa: Die schönsten Reiseziele + Sicherheitstipps!
Bildquelle: unsplash.com

Positano, Italien

Positano ist ein kleines Dorf an der berühmten Amalfiküste. Es hat eine kleinstädtische Atmosphäre, die dazu führt, dass es sich sehr sicher und einladend anfühlt. Insgesamt ist Positano sehr sicher, man muss nur auf Taschendiebe und andere Kleinkriminalität achten. Dies ist einer der besten Orte für weibliche Alleinreisende in Europa, der die Erwartungen bei Weitem übertreffen wird.

Positano ist auch schockierend schön. Es gibt hier so viele Dinge zu tun und zu sehen, dass man leicht ein paar Tage dort verbringen kann. Das einzige Problem, auf das du stoßen könntest, ist, dass du, wenn du einen Tag am berühmten Strand von Positano verbringst, keinen Partner hast, der auf deine Sachen aufpasst, während du schwimmst!

Allein reisen als Frau in Europa: Die schönsten Reiseziele + Sicherheitstipps!
Bildquelle: unsplash.com

Budapest, Ungarn

Budapest ist einer der unerwartetsten Orte für weibliche Alleinreisende in Europa, aber lasse mich dir sagen, du wirst begeistert sein! Budapest ist nicht nur sicher, sondern auch einladend und voller Touristen. Es ist der perfekte Ort für eine Reise, wenn du junge Reisende treffen und eine abenteuerliche, lebendige Reise genießen möchtest. Egal, ob du tagsüber die historischen Straßen erkunden oder nachts eine Kneipentour machen möchtest, du wirst dich sicher fühlen.

Was Budapest noch besser macht, ist die Tatsache, dass es ein super budget freundliches Reiseziel ist! Die Preise für Essen, Unterkunft und Sehenswürdigkeiten sind hier viel niedriger als in den westeuropäischen Ländern, aber die Stadt bleibt sauber und sicher, was sie zu einem perfekten Reiseziel für alleinreisende Frauen in Europa macht.

London
Bildquelle: unsplash.com

London, England

London, England, ist aus vielen Gründen immer eine Top-Option für Solo-Reisen von Frauen in Europa. Vor allem ist London sicher und sehr einfach zu erkunden. Ein paar Tage in dieser schönen Stadt zu verbringen, ist eine willkommene Auszeit. Außerdem sind in London viele Alleinreisende willkommen, und es ist üblich, in Hostels und unterwegs neue Leute zu treffen. London eignet sich hervorragend für weibliche Alleinreisende in Europa, denn die Stadt sauber, leicht zu erreichen und ein sehr angenehmer Ort zum Erkunden ist.

Venedig
Bildquelle: unsplash.com

Venedig, Italien

Zum allein reisen als Frau in Europa, darf ein Trip nach Venedig natürlich auch nicht fehlen. Venedig gehört zu den Reisezielen, die jeder mindestens einmal im Leben besuchen sollte. Wie überall auf der Welt muss man auch in Venedig auf Kleinkriminalität achten, aber insgesamt ist es eine sehr sichere Stadt. Venedig ist sehr klein, und der größte Teil der Hauptinsel ist sowohl tagsüber als auch nachts sicher, solange man sich in den stark bevölkerten Gebieten aufhält.

Venedig ist nicht nur einer der besten Orte für weibliche Alleinreisende in Europa, sondern auch ein sehr schöner und bezaubernder Platz für einen Besuch. Es gibt viele Museen und Attraktionen, die man am besten auf eigene Faust erkundet, wie den Dogenpalast, die Markusbasilika und vieles mehr! Stelle dich darauf ein, etwas mehr Geld für Venedig einzuplanen, da es ein beliebtes Reiseziel ist und die Preise dementsprechend höher sind.

Lissabon
Bildquelle: unsplash.com

Lissabon, Portugal

Portugal ist eines der besten europäischen Länder zum allein reisen als Frau in Europa. Es ist eines der sichersten Länder. Außerdem ist Lissabon einer der schönsten Orte Portugals und damit ein Muss.

Lissabon ist auch einer der günstigsten Orte in Europa! Hier gibt es sehr schöne und saubere Hosteln. Du kannst also in einer preiswerten Unterkunft übernachten, die aussieht und sich anfühlt wie eine mittelpreisige Unterkunft.

Überdies ist Lissabon absolut magisch. Es gibt so viele tolle Dinge, die man in Lissabon als allein reisende Frau unternehmen kann, und alle sind perfekte Solo-Aktivitäten. Von der Erkundung der Straßen bis hin zur Besichtigung von Sehenswürdigkeiten gibt es hier nichts, was eine Alleinreisende nicht mitmachen könnte. Während du in Lissabon bist, solltest du unbedingt einen Abstecher nach Sintra machen, das nur 20 Minuten entfernt liegt und eines der zauberhaftesten Schlösser Europas beherbergt.

Allein reisen als Frau in Europa: Die schönsten Reiseziele + Sicherheitstipps!

Amsterdam, Niederlande

Amsterdam ist einer der besten Orte für weibliche alleinreisende Frauen in Europa. Trotz seines zwielichtigen Rufs ist es eine sehr sichere und saubere Stadt, die sich perfekt für einen Besuch auf eigene Faust und als Frau eignet. Amsterdam erhält eine hohe Sicherheitsbewertung, da es eine extrem sichere Stadt ist, aber es gibt ein paar Dinge, auf die man achten sollte.

Viele Touristen in der Stadt sind zum Feiern hier, was bedeutet, dass viele betrunkene Menschen nachts durch die Straßen ziehen. Das macht das nächtliche Herumlaufen als weibliche Alleinreisende ein wenig unsicher. Aber du kannst eine Nacht in Amsterdam auch alkoholfrei genießen und mit den richtigen Vorsichtsmaßnahmen die Begegnungen mit betrunkenen Menschen vermeiden.

Allerdings ist Amsterdam tagsüber sehr sicher (achte auf kleinere Delikte wie Taschendiebstahl). Aufgrund seiner geringen Größe ist Amsterdam der perfekte Ort für einen Wochenendbesuch, bei dem man in dieser kurzen Zeit viel sehen kann.Diese Stadt ist nicht gerade ein Budget freundlicher Ort, und es kann sein, dass du für Unterkunft und Verpflegung ein wenig mehr Geld ausgeben musst.

Zürich
Bildquelle: unsplash.com

Zürich, Schweiz

Die Schweiz ist ein extrem sicheres Land, was sie zu einem sehr beliebten Ort für Solo-Reisen von Frauen in Europa macht. Wenn du zum ersten Mal alleine reisen und einen Ort suchst, der sauber, komfortabel und sicher ist, sollte deine Wahl auf Zürich fallen. Zürich ist eine der saubersten Städte in Europa und die Kriminalität ist sehr gering. Du wirst dich bei einem Spaziergang durch die Stadt sowohl bei Tag als auch bei Nacht sehr sicher fühlen.

Schottland
Bildquelle: unsplash.com

Edinburgh, Schottland

Schottland ist ein sehr sicheres Reiseland für Frauen, die LGBTQ+ Gemeinschaft und andere! Der beste Ort für einen Aufenthalt in Schottland ist Edinburgh, eine alte, historische Stadt, in der es viel zu entdecken gibt. Catcalling und Belästigungen auf der Straße sind hier selten. Dies ist einer der besten Orte für weibliche Alleinreisende in Europa, den man besser allein als mit anderen erkundet.

Allein reisen als Frau in Europa: Die schönsten Reiseziele + Sicherheitstipps!
Bildquelle: unsplash.com

Stockholm, Schweden

Schweden ist ein notorisch sicheres Land, das sich perfekt zum allein reisen als Frau in Europa eignet. Die Hauptstadt Schwedens ist Stockholm, und diese Stadt ist der perfekte Ort, um allein zu reisen, denn sie ist vielfältig, fortschrittlich und absolut atemberaubend. Frauen können sich in Stockholm sowohl tagsüber als auch nachts sicher fühlen, da die Kriminalitätsrate niedrig ist und die Sicherheit von Frauen insgesamt als gut eingestuft wird. Es ist der perfekte Ort in Skandinavien, der lebendig und dennoch sicher ist.

Allerdings ist Stockholm, wie die meisten skandinavischen Länder, ziemlich kostspielig. Die Preise für Unterkunft und Essen sind viel höher als in den meisten anderen Ländern, also stelle dich darauf ein, dass du viel ausgeben musst, um wenig zu bekommen! Stockholm ist definitiv einer der sichersten Orte, wenn es darum geht, allein zu reisen.

Island
Bildquelle: unsplash.com

Reykjavik, Island

Island ist das sicherste europäische Land auf dieser Liste und wurde sogar über ein Jahrzehnt lang als das weltweit sicherste Land eingestuft, was es zum perfekten Ort für Solo-Reisen von Frauen in Europa macht. Island hat eine extrem niedrige Kriminalitätsrate, ein stabiles politisches Umfeld und bietet wenig Möglichkeiten für Naturkatastrophen oder Gesundheitsrisiken. Ein Besuch der isländischen Hauptstadt Reykjavik wird dir die Schönheit Islands zeigen und du wirst dich die ganze Zeit über sicher und geborgen fühlen.

Die Nordlichter in Island

Island ist nicht nur sicher, sondern auch der perfekte Ort, um auf eigene Faust einen der weltweit schönsten Orte zu erkunden und die Natur zu bewundern. Als einer der schönsten Länder in Europa beherbergt Island einige der atemberaubendsten Sehenswürdigkeiten und Attraktionen.

Hier findest du meinen Beitrag zu den Polarlichtern in Norwegen!

Der einzige Nachteil eines Besuchs in Island sind die Kosten. Island ist eines der teuersten Reiseziele in Europa, und du wirst sehen, dass sich diese Preise in vielen Orten widerspiegeln. Von der Unterkunft bis zum Essen und darüber hinaus ist Island sehr teuer! Du kannst jedoch Wege finden, zu sparen, indem du Lebensmittel im Supermarkt kaufst, in Hostels übernachtest und vieles mehr!

Brügge
Bildquelle: unsplash.com

Brügge, Belgien

Brügge ist eine wunderschöne Stadt in Belgien, die sich perfekt für Solo-Reisen von Frauen in Europa eignet. Die meisten Menschen hier sprechen Englisch und die Fortbewegung ist sehr einfach. Außerdem ist es eine super sichere Stadt mit einer niedrigen Kriminalitätsrate! Die geringe Größe von Brügge macht sie besonders attraktiv, denn als Alleinreisende kannst du überall zu Fuß hingehen und musst dich nicht mit verwirrenden Transportsystemen herumschlagen oder in fremden Vierteln landen.

Im Vergleich zu anderen Städten liegt Brügge bei den Kosten im Mittelfeld. Sie ist nicht so teuer wie einige skandinavische Städte, aber auch nicht so preiswert wie osteuropäische Städte.

Allein reisen als Frau in Europa: Die schönsten Reiseziele + Sicherheitstipps!
Bildquelle: unsplash.com

Kopenhagen, Dänemark

Kopenhagen ist eine der skandinavischen Städte, in denen sich Frauen aller Art sicher und akzeptiert fühlen können. Abgesehen von der üblichen Kleinkriminalität ist Kopenhagen sehr sicher, und du kannst die Stadt auch als Alleinreisende besuchen, ohne dich unsicher zu fühlen. Als skandinavisches Land hat Dänemark allerdings auch seinen Preis. Du wirst wahrscheinlich mehr für Essen und Unterkunft ausgeben, aber du kannst auch preiswertere Hostels finden, die sicher und sauber sind.

Darüber hinaus ist Kopenhagen eine stilvolle und moderne Stadt. Es ist der perfekte Ort, um auf eigene Faust herumzuwandern. Das langsame und legere Tempo der Stadt ist ideal für Solo-Reisen von Frauen in Europa, wo der europäische Lebensstil oft ziemlich hektisch werden kann.

Lagos
Bildquelle: unsplash.com

Lagos, Portugal

Lagos ist Lissabon sehr ähnlich, hat aber eine eher küstennahe und entspannte Atmosphäre. Es ist der perfekte Ort zum allein reisen als Frau in Europa. Lagos ist sehr sicher und leicht zugänglich. Wenn man tagsüber und nachts durch die Straßen geht, fühlt man sich sehr sicher, aber es ist wichtig, wachsam zu sein, denn Kleinkriminalität gibt es immer noch. Da Lagos einer der beliebtesten Orte an der Algarve ist, kannst du davon ausgehen, dass du an den Stränden und in der Stadt viele andere Reisende treffen wirst.

Lagos ist nicht nur leicht zugänglich und sicher, sondern bietet auch viele tolle Möglichkeiten für Alleinreisende. Es gibt viele Touren, die auch für Solo-Traveler geeignet sind, so dass du dieses magische Reiseziel mit anderen genießen kannst. Lagos liegt auch ganz in der Nähe von Albufeira und ist damit der perfekte Aufenthaltsort, wenn du mehr von Portugal erkunden möchtest.

Lagos ist einer der teureren Orte an der Algarve. Es ist nicht überteuert, aber du wirst hier teurere Lebensmittel und Unterkünfte finden als in Lissabon oder Porto.

Wien
Bildquelle: unsplash.com

Wien, Österreich

Von allen Orten auf dieser Liste ist Wien einer der unsichersten. Das soll nicht heißen, dass Wien unsicher ist, aber bei all den ultra sicheren Städten in Europa muss es doch einige geben, die schlechter abschneiden! Insgesamt ist Wien eine sichere Stadt, aber nachts mit der U-Bahn zu fahren oder nach Einbruch der Dunkelheit allein durch die Straßen zu gehen, kann etwas unsicher sein. Es ist am besten, dies zu vermeiden. Tagsüber kann man die Stadt jedoch sehr sicher genießen, abgesehen von der allzu häufigen Kleinkriminalität.

Wenn du damit einverstanden bist, nach Einbruch der Dunkelheit vorsichtig zu sein, ist Wien ein fantastischer Ort für einen Besuch. Es ist super historisch, wunderschön und einladend. Man kann leicht Stunden damit verbringen, die endlosen Straßen zu erkunden und die weiß-blaue Architektur zu bewundern. Außerdem ist die Stadt im mittleren Preissegment angesiedelt, was einen Aufenthalt im Rahmen des Budgets sehr einfach macht.

Helsinki
Bildquelle: unsplash.com

Helsinki, Finnland

Finnland ist ein Ort voller fröhlicher, freundlicher Menschen, warmer Straßen und einer sicheren Atmosphäre. Die Kriminalitätsrate in Helsinki, der Hauptstadt des Landes, ist sehr niedrig, was es zum idealen Ort für Solo-Reisen von Frauen in Europa macht. Helsinki ist zwar einer der teureren Orte, aber hier kannst du eine wunderschöne Stadt mit wenigen Touristen und sehr freundlichen Einheimischen genießen.

Allein reisen als Frau in Europa – Setze auf diese Transportmittel

Mit dem Bus: Der Bus ist die billigste Art, sich fortzubewegen und zwischen den Ländern hin- und herhüpfen, vor allem, wenn man als Frau allein in Europa unterwegs ist. Es gibt Busse, die du für 11 € von Amsterdam nach Paris bringen können!

Mit dem Flugzeug: Das Flugzeug ist der schnellste Weg, um in Europa herumgekommen, und es kann ziemlich billig sein. Günstige Preise für Flüge in ganz Europa sind keine Seltenheit und sollten nicht verpasst werden.

Mit dem Auto: Mit dem Auto macht es Spaß, sich fortzubewegen, aber die Preise können sich summieren. Außerdem ist das Parken in Europa kostenintensiv.

Mit dem Zug: Die Bahn ist eine unterhaltsame und teure Art der Fortbewegung. Du kannst einzigartige und vielfältige Landschaften sehen!

Hier findest du weitere hilfreiche Solo Travel Artikel von mir:

Sicherheitstipps für allein reisende Frauen in Europa

Nach all dem, was ich während meiner 6 Jahre auf Reisen gelernt habe, möchte ich nun meine besten Tipps für die Sicherheit zum allein reisen als Frau in Europa mit dir teilen.

Regelmäßig melden

Ich bin 30 und lebe am anderen Ende der Welt, aber meine Mutter bittet mich immer noch, ihr eine Whatsapp Nachricht zu schicken, wenn mein Flugzeug landet, wenn ich verreise etc. Ich kommuniziere mit Freunden, der Familie und meinem Freund, wenn ich allein unterwegs bin. Whatsapp, E-Mail oder Anruf. Mache, was du willst, aber lasse die Leute auf jeden Fall wissen, wie es dir geht.

Allein reisen als Frau in Europa: Die schönsten Reiseziele + Sicherheitstipps!

Nimm Kopien deines Reisepasses mit

Wenn mich ein Taschendiebstahl etwas gelehrt hat, dann dass es Dinge gibt, die man leicht ersetzen kann, und andere, die man nicht ersetzen kann. Wenn dein Reisepass also den Unterschied ausmacht, ob du deine Reise fortsetzen kannst oder nicht, dann solltest du ihn nicht riskieren. Geld zu verlieren tut weh, Kreditkarten sind ärgerlich, aber trage deinen Reisepass nicht bei dir, wenn du unterwegs bist. Du willst nicht riskieren, ihn zu verlieren. Bewahre stattdessen eine Kopie davon auf, für den Fall, dass du danach gefragt wirst.

Nutze den Hotelsafe

Wenn du deinen Reisepass im Hotel hinterlegst, solltest du auch dein Geld und deine Wertsachen dort lassen. Nimm nur das mit, was du für den Tag benötigst. Ich benutze überall, wo ich hingehe, den Hotelsafe für meine Wertsachen. 

Meine Freunde machen sich über mich lustig, aber wenn ich unterwegs bin, verteile ich auch mein Geld auf verschiedene Taschen und Brieftaschen und verstecke sogar etwas zwischen den Seiten von Büchern. Verliere nur nicht dein Buch oder gib es weg, wenn du es zu Ende gelesen hast, ohne vorher die Seiten zu überprüfen.

Trenne deine Karten, dein Bargeld und dein Telefon

Eine einzige große Geldbörse kann zum Problem werden. Sofern du keine diebstahlsichere Tasche hast, können die meisten Geldbörsen blitzschnell geöffnet oder aufgeschlitzt werden, wenn du es mit erfahrenen Taschendieben zu tun hast. Ich versuche, meine Karten an verschiedenen Orten aufzubewahren, damit ich bei Verlust einer Karte noch eine andere habe. 

Mit meinem Geld verhalte ich mich genauso. Und ich bewahre mein Telefon nicht dort auf, wo mein Geld ist. Meistens verzichte ich auf die leicht zugängliche Brieftasche und verwende stattdessen die Reißverschlusstaschen der Handtasche und die Taschen meiner Jeans/Jacke.

Investiere in eine gute Tasche

Je nachdem, wohin man reist, sollte man die Designer-Handtasche zu Hause lassen und stattdessen eine Crossbody-Tasche oder eine diebstahlsichere Tasche verwenden. Ich entscheide mich lieber für etwas, das nicht so leicht zu öffnen ist. Außerdem bevorzuge ich jetzt eine Tasche, die man sieht, während ich sie trage, anstatt sie auf dem Rücken zu haben.

Höre beim Spazierengehen keine Musik

Es ist verlockend, einfach die Kopfhörer aufzusetzen und einen Spaziergang zu machen. Aber wenn du allein unterwegs bist, sind Kopfhörer nicht die beste Idee. So kannst du den Verkehr oder Warnhinweise nicht so leicht wahrnehmen, vor allem, wenn du dich an dem Ort, den du besuchst, nicht auskennen.

Vermeide schlecht beleuchtete Bereiche

Eine helle, gut bevölkerte Straße oder eine dunkle, unübersichtliche Gasse? Gute Möglichkeiten, aber vielleicht solltest du dich an die weniger gefährlichen Route zurück zu deinem Hotel halten. 

Schließe auf Reisen Freundschaften

Ich habe auf Reisen die Erfahrung gemacht, dass Sicherheit in der Menge liegt. Vielleicht möchtest du auch gelegentlich etwas Gesellschaft haben. Hostels sind ein großartiger Ort, um neue Leute kennenzulernen. Gleichgesinnte Reisende, wie du, sind in der Regel froh, wenn sie jemanden finden, mit dem sie gemeinsam zu Abend essen, eine Show besuchen oder wandern gehen können.

Wie du sehen können, gibt es in Europa viele tolle Orte für Solo-Reisen für Frauen! Der atemberaubende Kontinent Europa ist einer der besten Orte für Solo-Reisen für Frauen, wo du in die Kultur und Geschichte eintauchen und sich sicher und willkommen fühlen können.

Ich hoffe dieser Artikel zum Thema allein reisen als Frau in Europa hat auch dir weitergeholfen!

Hast du Fragen, Anregungen oder Probleme? Dann hinterlasse mir gerne einen Kommentar!

1 Kommentar

  1. 26. Juli 2022 / 11:26

    Ich reise zwar nicht alleine, aber der Beitrag ist sehr hilfreich. Auch die Tipps für die Städte, einige habe ich noch nicht gesehen. Danke und liebe Grüße!

Kommentar verfassen

Wohin gehts als nächstes?

Copyright

Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.