Atitlán See, Guatemala – DER See in Zentralamerika + Highlights

Atitlán See, Guatemala - DER See in Zentralamerika + Highlights

Atitlán See ist einer der schönsten Seen und Orte der Welt und einer der beliebtesten in Zentralamerika. Dann solltest du unbedingt den Atitlán See in Guatemala besuchen! Der tiefblaue See mit klarem Wasser, umgeben von imposanten Vulkanen und farbenfrohen Dörfern, ist nicht nur ein Naturwunder, sondern bietet auch viele spannende Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten. In diesem Artikel werde ich dir einige der besten Highlights und Infos vorstellen, damit du das Beste aus deiner Reise herausholen kannst. 

Egal, ob du dich für Kultur, Natur oder Abenteuer interessierst, hier findest du sicherlich etwas, das dein Herz höher schlagen lässt. Ob eine lange oder kurze Reisezeit, dich erwarten viele Lanchas, Ortschaften und ein beeindruckender Vulkankrater.

Entdecke den Atitlan See, Guatemala, Touren, die klaren Blick auf die Gewässer und weitere Backpacker Orte wie San Pedro la Laguna. Lass uns also gemeinsam den Lake Atitlan entdecken – weitere Infos hier!

Lohnt sich eine Reise zum Atitlán See?

Absolut! Ich habe das wunderbare Land Guatemala besucht und WOW, ich habe mich verliebt! Ich verbrachte mehrere Wochen zwischen der UNESCO-Weltkulturerbestätte Antigua, San Pedro La Laguna und dem Atitlán See, Guatemala. Der Lago de Atitlán ist so etwas wie die Cinque Terre von Guatemala, nur mit viel weniger Wein und viel mehr Reis, Bohnen und Freigeistern, lol. 

Ich am Atitlán See, Guatemala

Der See liegt im guatemaltekischen Hochland in der durra Madre-Gebirgskette. Er liegt im Departamento Sololá im Südwesten Guatemalas und ist der tiefste See in Mittelamerika. Abgesehen davon, dass ich wusste, dass ich in einem spirituellen und Wellness-Mekka von wunderschöner Natur umgeben sein würde, hatte ich vor meiner Reise nicht viel darüber recherchiert, was ich unternehmen könnte. Umso größer war die Überraschung!

Kurz und knapp: Ich hatte eine der besten Reisen meines Lebens, aus so vielen Gründen, dass ich meine Lieblingsbeschäftigungen hier mit dir teilen möchte!

*Dieser Artikel enthält Affiliate Links. Diese sind ein einfacher und für dich kostenfreier Weg, um meinen Blog zu unterstützen. Danke!

Anreise: So gelangst du zum Atitlán See

Ob nach San Pedro la Laguna oder einem anderen Ort am Atitlan See – die Anreise verläuft in der Regel gleich und beginnt in Panajachel. Zum Atitlán See kommst du höchstwahrscheinlich vom Reisezentrum Antigua Guatemala aus. Es gibt mehrere Möglichkeiten, zum Atitlán See zu gelangen, je nach deinem Budget, aber im Allgemeinen sind sie recht erschwinglich.

Die meisten Transportmittel zum Atitlán See fahren nach Panajachel. Von dort aus fährst du zum Hauptpier, wo du ein Bootstaxi zu deinem Zielort auf dem See nehmen kannst. Übrigens für den Transport in den Ortschaften kannst du auf ein Tuk Tuk setzen. Ein Tuk Tuk kann ganz einfach auf der Straße angehalten werden, beispielsweise in Panajachel.

Model

Minivan-Transfer: 

Dies ist die bequemste und beliebteste Art, nach Panajachel am Atitlán See zu reisen. Transfers können bei verschiedenen Reiseveranstaltern in Antigua im Voraus gebucht werden und kosten etwa 15 € pro Strecke.

Die Minibusse setzen dich in der Nähe des Piers ab, wo du ein Bootstaxi nehmen kannst. Dies ist die beste Option, wenn du etwas mehr Gepäck hast und bequem reisen möchtest. Minivan-Transfers holen dich auch von deinem Hotel in Antigua ab, was die bequemste Variante ist.

Bus: 

Wenn du ein wahrhaft lokales Erlebnis in einem einzigartigen guatemaltekischen Hühnerbus haben möchtest, ist diese Option ebenfalls verfügbar. Die Busse fahren vom Busbahnhof in Antigua nach Panajachel, wo sie dich an der Stadtgrenze absetzen. Von dort aus musst du zum Pier hinunterlaufen.

Privater Transfer oder Mietwagen zum Lago de Atitlán: 

Wenn du einen privaten Transfer bevorzugen willst, sind auch diese verfügbar. Am besten organisiere dies über dein Hotel in Antigua oder dein Hotel am Lake Atitlan.

Boot zum Atitlan See: 

Nach deiner Ankunft in Panajachel musst du ein Boot zu deinem Zielort auf dem See nehmen. Alles, was du tun musst, ist den Bootsfahrern den Namen deines Zielhotels oder -ortes zu sagen, und sie werden dich zum nächsten verfügbaren Boot leiten.

Du hast die Möglichkeit, ein öffentliches Bootstaxi oder einen privaten Bootstransfer zu nehmen, der erheblich mehr kostet. 

Highlights: Die 28 To-Dos am Atitlán See

Der Atitlan See in Guatemala ist ein wunderschönes und vielfältiges Reiseziel mit einer Fülle von To Dos. Egal, ob du dich für Kultur, Natur oder Abenteuer interessierst, es gibt hier für jeden etwas zu entdecken. Hier habe ich die 28 besten Möglichkeiten, Erlebnisse und Sehenswürdigkeiten am Lake Atitlan zusammengestellt, um dir bei der Planung deiner Reise zu helfen. 

Von Bootsfahrten auf dem See bis hin zu Wanderungen in den umliegenden Bergen und Besuchen von Dörfern mit lokaler Handwerkskunst hier findest du Inspiration für dein nächstes Abenteuer am Atitlan See. Entdecke die besten Outdoor Aktivitäten und weitere Optionen in dieser Ruhe Idylle.

Wandere zum Sonnenaufgang auf die Indianernase

Diese kurze Wanderung bietet einen der besten Ausblicke auf den Atitlán See – und ist wohl einer der schönsten Orte in Guatemala. Es lohnt sich, früh aufzustehen und den 30-minütigen Aufstieg auf sich zu nehmen.

Um zum Panorama Aussichtspunkt Indianernase zu gelangen, müssen du eine Gebühr von etwa 50 Q (ca. 7 €) pro Person an den Bauern zahlen, deren Land du durchquerst. Betrachte diese Gebühr als Eintrittsgeld.

Egal, wie du zum Gipfel der Indianernase wandern willst, du wird mit einer unglaublichen Aussicht auf den See und die umliegenden Dörfer und Vulkane belohnt. Genieße den Panorama Anblick auf den Lake Atitlan. dem Wasser und weiterer Orte wie San Pedro.

Besuche die Dörfer von Lake Atitlan

Der Atitlán See ist so großartig, weil es so viele verschiedene Dörfer beziehungsweise Städten zu besuchen gibt. Obwohl sie sich alle ähneln, sind sie doch alle ein wenig anders! Öffne deine Augen für die Magie dieses Sees – ja, es ist kein Traum. Hier sind meine Favoriten in der Reihenfolge:

Santa Cruz la Laguna

Es gibt wirklich nicht viel zu sehen oder zu tun, außer zu entspannen, in einer Hängematte zu liegen, die Ruhe genießen, Kajak zu fahren und ein paar Cocktails in Restaurants zu genießen! In dieser Stadt befinden sich das CECAP und das hervorragende Hotel Isla Verde. Möchtest du mehr Erlebnisse? Dann sind Orte wie Santiago Atitlan besser geeignet. Die Anreise von Panajachel beziehunsgweise der Weg ist sehr einfach für den Transport.

San Juan La Laguna

Diese Stadt ist sehr niedlich und hat einige wirklich tolle Einkaufsmöglichkeiten. Sobald du die Boote verlassen hast, schlendere die Hauptstraße hinauf, die voller schöner Dinge ist. Hebe dir deine Einkäufe für diese Stadt auf und besuche dann unbedingt das Cafe El Artesano (aber rufe an, um zu reservieren, da es sehr voll ist)!

Aussicht auf See
Lesen am Pool

San Pedro La Laguna

Diese Stadt San Pedro la Laguna ist definitiv ein touristischer und voller Verkäufer, die dir Touren usw. verkaufen wollen, sobald du ankommst. Aber sobald du, das hinter dir gelassen hast, gibt es einige coole Dinge zu tun. Lasse dich zum Beispiel hypnotisieren oder lege dich in eines der vulkanischen Thermalbäder!

Dieses malerische Dorf am Ufer des Atitlán-Sees ist ein wunderschöner Ort, den du unbedingt besuchen solltest, wenn du nach Guatemala reist.

San Pedro La Laguna ist eines der beliebtesten Reiseziele am Atitlán-See und hat sich zu einem Zentrum für Tourismus und Handel entwickelt. Es ist bekannt für seine entspannte Atmosphäre, die schönen Strände und die Vielzahl von Aktivitäten, die du hier unternehmen kannst.

Wenn du Wassersport liebst, dann ist San Pedro La Laguna am Lake Atitlan der perfekte Ort für dich. Hier kannst du Kajak fahren, Stand-up-Paddle-Boarding betreiben oder einfach nur im klaren Wasser des Sees schwimmen. Es gibt auch viele Strände, an denen du dich sonnen und entspannen kannst.

San Marcos La Laguna am Atitlán See

Viele Leute lieben San Marcos la Laguna, ich nicht, mir hat San Pedro am Lake Atitlan besser gefallen. Für viele Backpacker und Reisende ist es allerdings eine wahre Idylle. Ich habe dort ein wirklich hübsches Schmuckstück von einem Straßenverkäufer gekauft, aber San Marcos la Laguna hat eine ganz seltsame Ausstrahlung. Es gibt viele Hippies und ich habe einfach eine seltsame Energie gespürt, die nicht positiv war. Hier findest du auch viele Hostels und kannst diesen Ort schnell und leicht von Panajachel entdecken.

Panajachel La Laguna

Das Tor zum Atitlán See und die größte aller Städte. Hier findest du die größten Hotels und Geschäfte. Es ist einer dieser Orte, der mehr zum Übergang genutzt wird, als typischen Urlaubsort in Lake Atitlan.

Ausblick auif Atitlán See, Guatemala

Gehe einkaufen und besuche einen Webkurs in San Juan in Lake Atitlan

Jede Region Guatemalas hat deinen eigenen Kleidungsstil, aber die Stile und Textilien unterscheiden sich sogar von Stadt zu Stadt. Wenn es um Kleidung geht, hat San Juan meiner Meinung nach einige der schönsten Kleidungsstücke zu bieten – Oberteile und Hosen, Schals und Tücher, was immer du willst. Du findest hier sogar schöne Handtaschen, Rucksäcke und vieles mehr.

Die Stadt ist stolz darauf, Baumwolle anzubauen und natürliche Farbstoffe für die Textilien zu verwenden. In den meisten Geschäften kannst du um eine Vorführung bitten! Ein weiterer einzigartiger Aspekt von San Juan sind die Genossenschaften, in denen viele Familien zusammenarbeiten. 

Sonnenuntergang am Atitlán See, Guatemala

Lasse dich hypnotisieren am Atitlán See

Ruhe Pur! Der Atitlán See ist ein spiritueller Ort und einer der schönsten Seen der Welt.  Es gibt viele Yoga Zentren und alle möglichen anderen Dinge, die Spaß machen. Als ich auf Google Maps den Begriff „Hypnotherapie“ entdeckte, dachte ich mir, dass es eine wirklich coole Sache wäre, die ich ausprobieren könnte. 

Die Essenz der Erfahrung ist eher eine tiefe Meditation – du wirst auf dieser persönlichen Reise geführt, auf der du dich mit deinem geistigen Führer verbindest. Ich habe diese Erfahrung sehr genossen und fühlte mich nach der Lesung sehr ruhig, gesammelt und zuversichtlich. 

Hund auf Steg

Trinke Kaffee aus dem Hochland von Atitlan

Es ist kein Geheimnis, dass in Guatemala einer der besten Kaffees der Welt wächst. Wenn du dich ein wenig mit Kaffee auskennst, dann weißt du, dass der beste Kaffee in höheren Lagen wächst. In den Bergen von San Juan und in der Umgebung von Tluluna/San Marcos wird hervorragender Kaffee angebaut! Besuche unbedingt einen Café – es gibt sie überall – und machen einen Rundgang durch eine lokale Farm!

Probiere einen Kurs (Yoga oder anderes) in San Marcos

Wie ich bereits kurz angedeutet habe, ist San Marcos DER Ort für alles, was mit Alternativen, New Age und kosmischer Ausrichtung zu tun hat. Es ist auch die beste Stadt, um einen Yogakurs zu besuchen, denn hier hast du die Qual der Wahl. 

Da sich viele Menschen in der Umgebung von San Marcos niedergelassen haben, ist es auch ein großartiger Ort, um einen Tanz-Fitnesskurs, einen Astrologiekurs, eine Reiki-Sitzung, eine Massage oder einen Meditationskurs zu besuchen. Schlendere einfach mal einen Nachmittag durch San Marcos, und du wirst wahrscheinlich über einen Kurs stolpern, von dem du noch nie gehört hast.

In einem Baumhaus schlafen 

Bitte mache dies für deine Seele. Suche dir einen Ort, an dem es Baumhaushütten gibt, in denen du ein paar Nächte verbringen kannst. Diese sind nicht nur umweltfreundlicher, sondern einfach SO cool. 

In einer Nacht hat es ein wenig geregnet, aber es war so beruhigend und schön, in einer kleinen Hütte versteckt zu sein! Und man spürt und hört, wie der Dschungel lebendig wird. Eine kleine Warnung: Es gibt Spinnen und reichlich Skorpione! Das ist Teil der Dschungel Erfahrung : )

Zentriere dich in einem Retreat-Zentrum

Wenn du mehr als nur einen Yogakurs oder einen Tag in der Stadt erleben möchtest, solltest du dich für ein paar Tage oder Wochen in ein Yoga-Retreat-Zentrum begeben. Am Atitlán See gibt es viele fantastische Retreats und Kurse!

Wenn du das Gefühl hast, dass du dich neu ausrichten musst – sei es durch eine Yogalehrer-Ausbildung oder einfach nur durch eine Woche Auszeit vom Alltag -, dann besuche Yoga Forest oder Las Piramides. 

Besteige den Volcan Pedro am Atitlán See

hast du schon einmal vom Vulkan San Pedro in Guatemala gehört? Dieser majestätische Vulkan, der sich über dem malerischen Atitlán-See erhebt, ist ein beeindruckendes Naturwunder, das dich in seinen Bann ziehen wird. Lasse dir San Pedro nicht entgehen!

Der San Pedro ist einer der aktivsten Vulkane in Guatemala und ist Teil des Vulkankomplexes Atitlán, der aus drei Vulkanen besteht. Mit einer Höhe von 3.020 Metern ist er der höchste Gipfel des Komplexes und bietet spektakuläre Ausblicke auf den See und die umliegenden Berge.

Wenn du den Gipfel erreicht hast, wirst du mit einer beeindruckenden Aussicht auf den Atitlán-See und die umliegenden Vulkane belohnt. Du wirst auch den Krater des Vulkans sehen können, der einen Durchmesser von etwa einem Kilometer hat.

Der San Pedro am Atitlan See ist auch ein wichtiger Teil der Kultur und Geschichte der Region. Die Maya, die seit Jahrhunderten in der Umgebung leben, betrachten den Vulkan als heiligen Ort und glauben, dass er eine Verbindung zur Unterwelt hat. Wenn du dein Ziel erreicht hast, dann genieße den Blick auf die Idylle sowie, mit ein wenig Glück – Tolimán.

Blick auf See
WICHTIG:
Als Faustregel für deine Wanderung nach San Pedro gilt: packt gute Wanderschuhe, eine Wasserflasche, Snacks und warme Kleidung für den Gipfel ein (Mütze, Schal und Handschuhe inklusive)!

Bar Hop in San Pedro an einem Samstagabend

Wenn alles, was ich oben erwähnt habe, nicht dein Ding ist, dann solltest du vielleicht San Pedro besuchen. Dies ist die Backpacker-Stadt, in der es viele billige Restaurants und Bars mit 1-Euro-Shots gibt. Wenn du mit anderen Rucksacktouristen etwas trinken gehen willst, ist San Pedro der richtige Ort dafür.

Ausblick auf Atitlán See, Guatemala

Gehe auf den Märkten einkaufen am Lago de Atitlán

Panajachel hat den besten und größten Markt für Textilien und Bekleidung. Aber auch in San Antonio und San Juan gibt es tolle Märkte für Kleidung und Souvenirs! Für einen authentischen und lokalen Markt solltest du Solola besuchen!

In Solola wirst du sehen, wo die Einheimischen frische Produkte, Fisch und Krabben aus dem See und andere Haushaltsgegenstände kaufen.

Ich in Hängematte

Schwitzen in einem traditionellen Temazcal

Apropos Traditionen: Das ist eines der coolsten Dinge, die man am Lake Atitlan und in ganz Guatemala (sowie Mexiko) tun kann! Ein Temazcal ist eine traditionelle Schwitzhütte, die schon zu Zeiten der Maya für Rituale verwendet wurde. Heutzutage kann man immer noch an einem traditionellen Temazcal teilnehmen oder in einer modern gebauten Hütte schwitzen.

Hund am Atitlán See, Guatemala

Mit dem Kajak über den See

Möchtest du etwas Zeit in der Natur verbringen, ohne einen steilen Vulkan erklimmen zu müssen? Kajakfahren oder Stand Up Paddleboarding ist eine der schönsten Aktivitäten auf dem Atitlan See!

Du kannst Kajaks oder Boards stundenweise rund um den See mieten; ich empfehle dir, dein Hotel oder Hostel zu fragen, ob sie einen Anschluss haben, aber wenn du ein kleines Budget hast, dann schau dich ein wenig um, bis du das beste Angebot findest.

Kajakfahren ist nicht die billigste Aktivität, aber es ist eine großartige Möglichkeit, den Atitlán See zu erleben und sich gleichzeitig zu trainieren.

Entspanne dich in Santa Cruz de la Laguna am Lake Atitlan

Bei so vielen verrückten Dingen, die man am Atitlán See tun kann, möchtest du vielleicht einfach nur ein Buch in einer Hängematte lesen und dabei auf ein paar Vulkane starren. Einer der besten Orte, um dies zu tun, ist die Stadt Santa Cruz, die meiner Meinung nach die beste Aussicht bietet.

Besuche einen Spanischkurs am Atitlán See

Guatemala ist einer der beliebtesten Orte, um Spanischunterricht zu nehmen, und das aus gutem Grund! Während die meisten Leute nach Antigua (wegen der Bequemlichkeit) und Xela wegen der Kultur gehen, ist Atitlán See ein weiterer großartiger Ort, um Spanischunterricht zu nehmen, egal ob du nur eine Woche, einen Monat oder länger bleiben!

Du kannst dir deine eigene Unterkunft suchen, aber ich empfehle dir, bei einer Familie zu wohnen, damit du schneller Spanisch lernst und auch mehr über die lokale Kultur und das Essen erfährst! Ein Spanischkurs am Lake Atitlan ist eine gute Möglichkeit, die Einheimischen kennenzulernen und in die guatemaltekische Kultur einzutauchen.

Besuche eine Kakao-Zeremonie am Lago de Atitlan

Kakao Zeremonien sind eine weitere Tradition und ein heiliges Ritual, das auf die alte Maya zurückgeht. Kakao als Getränk wurde bereits vor Tausenden von Jahren verwendet.

Schließlich gelangte der rohe Kakao nach Spanien, wo man Zucker hinzufügen, um heiße Schokolade herzustellen, und dann fügte Nestle Kondensmilch hinzu, um Milchschokolade in fester Form herzustellen.

Manche Zeremonien sind eher entspannt, bei anderen geht es mehr um Tanz und Geselligkeit, und bei manchen geht es eher um Meditation und Besinnung.

Gehe tauchen im Atitlán See

Von Santa Cruz aus kannst du tauchen gehen und die Tiefen des Sees erkunden! Es gibt eine Tauchschule am See, ATI Divers, die sich in Santa Cruz befindet. Unterhalb des Sees befinden sich alte Gebäude, die man sich unbedingt ansehen sollte. Natürlich ist das Tauchen im Atitlán See nicht mit dem Tauchen in den warmen Riff Gewässern von Utila in Honduras zu vergleichen.

Besuche die Kirche in Santiago am Lago de Atitlán

Die katholische Kirche in Santiago ist etwas seltsam, aber berühmt für deine Vermischung von Maya- und katholischer Ikonographie. Sie repräsentieren den Kompromiss zwischen den beiden Kulturen und Religionen. Auch das Einkaufen in Santiago macht Spaß.

(In Chichi gibt es eine weitere berühmte Kirche, die ebenfalls Maya- und katholische Religion vereint).

Hund auf dem Steg

In all den Cafés abhängen

Was sollte man also zwischen all den Aktivitäten am Lago de Atitlán tun? Natürlich in einem Café abhängen (aber leg das verdammte Handy weg). Ich habe bereits erwähnt, dass man am Atitlán See Kaffee trinken sollte, und eine gute Möglichkeit, dies zu tun, ist der Besuch all der großartigen Cafés und Coffeeshops. Ehrlich gesagt gibt es zu viele, um sie alle aufzuzählen, aber ich werde im Folgenden ein paar meiner Favoriten vorstellen.

Auf meiner letzten Reise habe ich viel Zeit im Bambu House verbracht, weil sie deinen Kaffee (so sauber und biologisch wie möglich) selbst anbauen und ihn auch vor Ort rösten.

Maya-Feuerzeremonie am Atitlán See, Guatemala

Erlebe eine Maya-Feuerzeremonie

Begib dich auf eine Reise durch die Traditionen der Maya-Spiritualität und erlebe mit einem Führer eine zweistündige traditionelle Feuer-Reinigungszeremonie in den heiligen Höhlen des Atitlán Sees.

Diese mystischen Höhlen werden von den Maya seit Jahrhunderten genutzt, um traditionelle Rituale durchzuführen und zu beobachten, die von den örtlichen Schamanen ausgeführt werden. 

Während dieser Zeremonie erfährst du mehr über die Kultur der Maya, denn dein Reiseleiter erklärt dir die Geschichte und die Traditionen hinter der Feuerzeremonie und erläutert dir das Kalendersystem der Maya.

Feuerzeremonie

Schaue dir die Keramiken in San Antonio Palopo an

Wenn du schöne Keramik direkt von der Quelle kaufen möchtest, solltest du die Stadt San Antonio Palopo besuchen, die für deine Keramikwaren mit zeitlosem Design bekannt ist.

Lerne zu malen

Ich hatte einen freien Tag am Atitlán See, und so beschloss ich, an diesem Tag einen Ölmalkurs zu besuchen. Diese 3-stündige Malstunde war das Therapeutischste, was ich hätte machen können!

In San Juan gibt es viele schöne Kunstgalerien, und viele von ihnen bieten Kunstkurse für einen Nachmittag oder sogar eine Woche an! Ich kann nur empfehlen, die Galerien zu besuchen und einen Kurs zu belegen. Das ist eine tolle Art, einen Nachmittag zu verbringen.

Entdecke die besten Touren in Lake Atitlan!*

Das sind die besten Hotels und Unterkünfte in Lago Atitlan

Wenn du einen Besuch am Lago Atitlan planst, gibt es eine Fülle von Unterkünften zur Auswahl, von einfachen Hostels bis hin zu luxuriösen Resorts. In diesem Artikel werden wir einige der besten Hotels und Unterkünfte am Lago Atitlan vorstellen, die von Reisenden hoch bewertet wurden und die einen angenehmen Aufenthalt in der Region versprechen. 

Ob du nach einem Ort zum Entspannen am Seeufer suchst oder eine Unterkunft in der Nähe von Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten bevorzugst, hier findest du sicherlich die richtige Option für deinen Geschmack und dein Budget.

Resort in Atitlán See, Guatemala

Laguna Lodge Öko-Resort & Naturreservat

Die Laguna Lodge am Atitlán See, ist ein wunderschönes Anwesen mit herrlichem Blick auf den See und Vulkane, charmanten, geräumigen Zimmern, reichlich Fläche und fantastischem Service.

Dein Aufenthalt umfasst auch Frühstück und ein vegetarisches 4-Gänge-Menü, das einfach köstlich war – das Restaurant der Laguna Lodge ist das einzige ausschließlich vegetarische Restaurant in einem Hotel oder Resort am Lake Atitlan.

Im Preis inbegriffen ist auch der Zugang zum privaten Reservat der Laguna Lodge, das sich auf der Rückseite des Hotels befindet. Dieses Gebiet steht unter Naturschutz, damit die Pflanzen- und Tierarten in der Umgebung gedeihen können. Das wunderbare Spa sorgt auch für deine Entspannung.

Hotel Casa Palopo

Eine weitere atemberaubende, luxuriöse Option in Sololá am Atitlansee – dieses wunderschöne Hotel ist der perfekte Ausgangspunkt für die Erkundung von Santa Catarina Palopo. 

Jedes Zimmer verfügt über einen Balkon mit Blick auf den See, wo du deinen Morgenkaffee trinken kannst, während die Sonne über dem stillen See aufgeht. Die Zimmer sind modern und haben einen Hauch von guatemaltekischen Design, und der Service hier ist erstklassig.

Arca de Noé am Atitlán See

Ein hübsches kleines Anwesen direkt am Santa Cruz la Laguna Pier – der perfekte Ort für eine Übernachtung, wenn du am nächsten Morgen SUPen gehen oder den Lower Atitlan Trail wandern möchtest.

Casa Prana

Das Casa Prana ist ein weiteres großartiges Anwesen direkt am See und nur mit dem Boot zu erreichen. Es verfügt über wunderschöne, alte Zimmer, einen Garten und einen Pool mit atemberaubendem Seeblick. Hier wird auch eigenes Gemüse angebaut und alle Lebensmittel stammen aus biologischem Anbau und der Region.

Model in Atitlán See, Guatemala

Das sind die besten Restaurants in Lago Atitlan

Es gibt viele großartige Restaurants am Lago Atitlan, die verschiedene Arten von Küche anbieten. Hier sind einige der besten Restaurants in der Gegend:

  • El Bistro: Dieses Restaurant befindet sich in Panajachel und bietet eine erstklassige internationale Küche mit einem Hauch von Guatemala. Es ist bekannt für seine spezielle Käseplatte und seine hausgemachten Nudeln.

  • The Fifth Dimension: Dieses Restaurant in San Marcos bietet eine vegetarische und vegane Küche sowie Fischgerichte. Es hat eine schöne Aussicht auf den See und einen gemütlichen Außenbereich.

  • Cafe Atitlan: Dieses Restaurant in Santa Cruz ist bekannt für seine leckere Pizza und seine entspannte Atmosphäre direkt am See.

  • La Iguana Perdida: Dieses Restaurant in Santa Cruz ist bekannt für seine frischen Fischgerichte und seine internationale Küche. Es hat auch eine Bar mit einer großen Auswahl an Cocktails.

  • Casa del Mundo: Dieses Restaurant in Jaibalito bietet eine mexikanische und guatemaltekische Küche und hat eine spektakuläre Aussicht auf den See. Es ist auch ein schöner Ort zum Übernachten, falls du planst, ein paar Tage am See zu verbringen.

Sonnenuntergang

FAQ: Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Atitlán See

Wenn du planst, den Atitlán See zu besuchen, hast du wahrscheinlich einige Fragen. In diesem Artikel haben wir die wichtigsten Fragen und Antworten rund um den See und seine Umgebung zusammengefasst, um dir bei deiner Reiseplanung zu helfen.

Ich im Resort

Kann man im Atitlan See schwimmen?

Klar, du kannst im Atitlan See schwimmen! 

Wie tief ist der Atitlán See?

Der See hat eine maximale Tiefe von etwa 340 Metern, aber in den meisten Bereichen ist er viel flacher. Die durchschnittliche Tiefe beträgt etwa 220 Meter. 

Wie hoch liegt Atitlán See?

Der See liegt in Guatemala in einer Höhe von etwa 1562 Metern über dem Meeresspiegel und ist von drei Vulkanen umgeben. 

Wo ist der Atitlan See?

Du findest ihn im zentralen Hochland von Guatemala, in der Nähe von Antigua und Guatemala City.

Was kann ich nachts am Atitlán See unternehmen?

Das Nachtleben am Atitlán See ist einfach legendär. Beim Bar-Hopping rund um San Pedro kommt der Spaß nicht zu kurz, vor allem am Wochenende. Allein die Aussicht zu genießen, ist schon unglaublich.

Ich hoffe, dir ist dieser Artikel zum Atitlán See gefallen und du bist nun bereit deinen Trip zu planen. Solltest du noch nach weiteren Reisezielen in Guatemala suchen, dann verlinke ich dir hier meine Guatemala Reiseberichte, wie Semuc Champey. Entdecke weitere Reiseziele wie Las Coloradas.

Dir hat dieser Artikel weitergeholfen und nun möchtest du „Danke“ sagen? Dann lasse doch ein kleines Trinkgeld hier 🙂 Dies hilft mir den Blog am Laufen zu halten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wohin gehts als nächstes?

Copyright

Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner