Belize Urlaub: DER Geheimtipp in der Karibik + Reiseroute

Belize Urlaub: DER Geheimtipp in der Karibik + Reiseroute

Ein Belize Urlaub ist ein Erlebnis, das all deine Erwartungen übertrifft. Als Geheimtipp der Karibik ist Belize ein wahres Urlaubsparadies, mit einer einzigartigen Kombination aus paradiesischen Stränden, spektakulären Tier- und Pflanzenwelten und kultureller Vielfalt. Erfahre hier, wie du deinen Belize Urlaub planen kannst! 

Meide die typischen Touristenziele in der Karibik und entdecke die Schönheit und Vielfältigkeit von Belize. Hier erwarten dich Sandstrände, Inseln so weit das Auge reicht, Meer und das einzigartige Belize Barrier Reef.

Lass dich von der prächtigen Kultur und der farbenfrohen Landschaft faszinieren und genieße das Beste, das Belize und die Karibik zu bieten haben. In diesem Artikel erfährst du, warum ein Urlaub in Belize eine Erfahrung ist, die du niemals vergessen wirst.

*Dieser Artikel enthält Affiliate Links. Diese sind ein einfacher und für dich kostenfreier Weg, um meinen Blog zu unterstützen. Danke!

Die Top Aktivitäten, Orte und Erlebnisse für deinen Belize Urlaub

Es gibt so viele großartige Orte in Belize zu entdecken, dass es schwer ist, sich für ein Ziel zu entscheiden! Belize hat viele beliebte Urlaubsziele, also solltest du dich entscheiden, welche du besuchen möchtest. Berücksichtige die Transportzeit und die Kosten, um zu entscheiden, wohin es gehen soll.

Belize Urlaub am Strand

Belize Urlaub: Ambergris Caye

Ambergris Caye ist wahrscheinlich der Ort in Belize, der am meisten für einen Luxusurlaub steht und bei Urlaubern und Hochzeitsreisenden beliebt ist, die das Beste von allem genießen wollen.

Die meisten Besucher wohnen in San Pedro und nutzen diesen Ort als Ausgangspunkt, um die Insel zu erkunden. Es ist zwar möglich, Ambergris Caye mit einem geringen Budget zu erkunden, aber die meisten Besucher sind keine Backpacker oder Billigreisende.

Caye Caulker

Caye Caulker auf deiner Reise

Hast du schon einmal von Caye Caulker gehört? Das ist eine kleine Insel in Belize, die für ihre entspannte Atmosphäre, Natur und die wunderschönen Strände bekannt ist. Sie ist eine der beliebtesten Inseln. Wer auf der Suche nach einem Ort ist, an dem man dem Trubel des Alltags entfliehen und sich entspannen kannt, dann ist Caye Caulker definitiv einen Besuch wert. 

Hier gibt es keine Autos, nur Fahrräder und Golfwagen, und alles geht ein bisschen langsamer zu. Du kannst barfuß am Strand spazieren gehen, Schnorcheln, Kajak fahren oder einfach in einer Hängematte unter den Palmen entspannen.

Auf Caye Caulker findest du auch einige gute Restaurants, in denen frischen Fisch und Meeresfrüchte probieren kannst, sowie eine lebhafte Bar-Szene, die zum Feiern einlädt.

Also, wen jemals die Chance hast, Belize zu besuchen, solltest du unbedingt einen Abstecher nach Caye Caulker machen. Ich bin mir sicher, dass du es nicht bereuen wirst.

Belize Urlaub: Placencia

Wer das karibische Leben genießen und gleichzeitig den Dschungel von Belize erkunden möchte, findet in Placencia die perfekte Kombination aus beidem. Zu den beliebten Aktivitäten hier gehören Tauchen am White Hole, Schnorcheln an den Silk Cayes und Wanderrch den nahe gelegenen Dschungel.

Corozal

Corazol ist vielleicht einer der am wenigsten touristischen Orte in Belize, aber das bedeutet, dass man die Maya-Ruinen ganz für sich allein haben kann. Besuche unbedingt Cerros, die einzige Maya-Ruine des Landes, die direkt an der Küste liegt. Du kannst auch das größte Fischerdorf von Belize, Sarteneja, besuchen, das ursprünglich von Maya vor der spanischen Invasion gegründet wurde.

Belize Urlaub: Bezirk Cayo

Bleibe in San Ignacio und besuche die nahe gelegenen Xunantunich Maya-Ruinen. Viele Reisende, die die Maya-Ruinen von Belize erkunden möchten, nutzen San Ignacio als Ausgangspunkt, um das Cayo District zu erkunden.

Dies ist auch eine gute Möglichkeit, das Landesinnere von Belize zu erkunden, einschließlich des Besuchs der lokalen Märkte, einer Kanufahrt auf dem Fluss, und du kannst sogar ein Leguan-Schutzgebiet besuchen.

Resort
Belize Urlaub auf Caye Caulker

Belize Urlaub: San Pedro

Wer auf der Suche nach einem Ort ist, der das karibische Flair mit einem entspannten Inselleben verbindet, sollte unbedingt San Pedro auf Belize besuchen. Diese charmante Stadt auf der Insel Ambergris Caye bietet eine wunderschöne Kulisse aus türkisfarbenem Wasser, palmengesäumten Stränden und bunten Häusern. 

Hier kannst du dich im kristallklaren Meerwasser entspannen, die örtliche Küche genießen, Wassersportarten ausüben und das Nachtleben erkunden. 

San Pedro ist auch ein großartiger Ausgangspunkt, um die nahe gelegenen Korallenriffe zu erkunden, entweder beim Schnorcheln oder Tauchen. Also, worauf wartest du? Mach dich auf den Weg nach San Pedro und erlebe das karibische Inselparadies.

Extra Tipp: Belmopan

Belmopan ist die Hauptstadt von Belize und liegt im Zentrum des Landes. Im Vergleich zu anderen Hauptstädten der Karibik ist Belmopan eher klein und ruhig, aber dennoch gibt es hier einiges zu entdecken.

Die Stadt wurde in den 1970er Jahren nach einem Hurrikan gegründet, der die ursprüngliche Hauptstadt Belize City schwer beschädigt hatte. Belmopan ist somit eine der jüngsten Hauptstädte der Welt.

Eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Belmopan ist der Guanacaste National Park, der sich direkt am Stadtrand befindet. Hier findest du zahlreiche Wanderwege, die durch den üppigen Regenwald führen, sowie eine Vielzahl von Tierarten wie Brüllaffen, Tapire und Jaguars.

Entdecke die besten Touren für deinen Belize Urlaub!*

Beispiel für einen einwöchigen Belize Urlaub – Rundreise

Tag 1: Ankunft in Belize und Fahrt nach San Pedro / Ambergris Caye

Deine Reise beginnt wahrscheinlich am internationalen Flughafen von Belize City, und von dort aus ist es recht einfach, nach San Pedro zu gelangen. 

Es gibt zwei Möglichkeiten: per Flugzeug oder auf dem Land- und Seeweg. Wenn du allein oder als Paar reist, ist der Unterschied zwischen dem Flugzeug und der Fähre nicht so groß, da du vom Flughafen zum Fährterminal ein Taxi nehmen musst. Wenn du in einer Gruppe reist, ist die Fährvariante pro Person mit Sicherheit billiger.

Allerdings ist ein Flug nach San Pedro ziemlich beeindruckend, daher empfehle ich einen Hinflug, wen in deinem Budget Platz dafür hast – und mit etwa 65 Euro für einen „Maya Bargain Hopper“-Tarif ist das auch kein allzu großer Spleen…

Checke in dein Hotel ein. Für deinen ersten Tag empfehle ich dir, die Stadt San Pedro kennenzulernen, die viel zu bieten hat. In der Belize Chocolate Company kannst du einheimische Schokolade zu köstlichen Milchshakes verarbeiten lassen. Wenn du hungriger bist, empfehle ich dir die Pupuseria Salvadoreño mit ihren köstlichen salvadorianischen Leckereien.

Tag 2: Verbringe den Tag damit, die Karibik zu genießen – an Land oder auf dem Meer

Nachdem du dich nun in San Pedro eingelebt hast, kannst du den nächsten Tag nutzen, um das wunderschöne karibische Meer zu erkunden, das nur einen Katzensprung von deiner Unterkunft entfernt liegt. 

Wenn du PADI-zertifiziert bist, wirst du den Tag wahrscheinlich mit einem Tauchgang im beeindruckenden Hol Chan Marine Reserve verbringen wollen, oder wenn du ein fortgeschrittener Taucher bist, möchte vielleicht das Blue Hole erkunden. 

Optional kannst du auch am Secret Beach entspannen. Der Secret Beach ist eigentlich nur dem Namen nach ein Geheimtipp: Es gibt einen Taco-Truck, ein Restaurant, Bars, einen Kajak- und Paddel Board-Verleih, Massagen, Liegestühle usw.

Schild im Belize Urlaub
Mehr im Belize Urlaub

Tag 3 – Belize Urlaub: Mit dem Boot rüber nach Caye Caulker

Nur eine kurze Strecke von San Pedro entfernt liegt die kleinere Schwesterinsel Caye Caulker. Caye Caulker ist preisgünstiger als Ambergris Caye und hat eine ruhigere, unaufgeregte Atmosphäre. Während Ambergris Caye bei Familien und Reisenden, die ein bisschen Luxus suchen, beliebt ist, ist Caye Caulker definitiv bei den Backpackern beliebter.

Während San Pedro eine richtige Stadt ist (wenn auch eine kleine), ist Caye Caulker eine echte Sandinsel, auf der es keine Schuhe und keine Nachrichten gibt. An deinem ersten Tag auf Caye Caulker empfehle ich dir, einen Spaziergang zu machen, um dich auf der Insel zurechtzufinden. Sie ist schließlich sehr klein!

Tierliebhaber sollten unbedingt im Caye Caulker Animal Sanctuary vorbeischauen, wo sich ein Einheimischer um die streunenden Tiere der Insel kümmert! Der Besitzer des Tierheims arbeitet unermüdlich daran, für die streunenden Tiere ein Zuhause zu finden, sie mit Futter zu versorgen und sie bei Bedarf medizinisch zu behandeln. 

Tipp:
Achte darauf, den Sonnenuntergang auf der Westseite der Insel zu erleben – Caye Caulker ist aufgrund der geografischen Lage der Inseln für Sonnenuntergänge viel besser geeignet als San Pedro.

Tag 4 – Belize Urlaub: Schwimmen mit Seekühen und Rochen vor Caye Caulker

Eines der besten Erlebnisse auf Caye Caulker ist die Begegnung mit den Seekühen, die direkt vor der Insel leben! Seekühe gibt es das ganze Jahr über, auch wenn sie ein wenig scheu und wankelmütig sind und sich nicht immer blicken lassen. 

Mit etwas Glück kannst du auf dieser Schnorcheltour mit 7 Stopps (4 bis 10 Personen) die Seekühe aus nächster Nähe erleben – natürlich aus respektvollem Abstand und ohne sie anzufassen!

Diese Tour beinhaltet auch einen Stopp, bei dem du in der berühmten Shark Ray Alley schnorcheln, wo du mit freundlichen Ammenhaien und Stachelrochen schwimmen kannst. Die Haie und Rochen in diesem Gebiet sind es gewohnt, Touristen in ihren ruhigen Gewässern zu sehen. 

Wen nicht schnorcheln möchten, könne einen Spaziergang um die Insel machen, mit dem Kajak oder Paddelboot durch das kristallklare Wasser fahren, in einer der vielen Strandbars faulenzen, in einem der lokalen Restaurants köstliche Jerk Chicken und Kokosnuss-Currys probieren.

Museum im Belize Urlaub

Tag 5 – Belize Urlaub: Fahre nach San Ignacio und erlebe den belizianischen Dschungel

Nachdem du vier Tage lang den Strand genossen und an deiner Bräune gearbeitet hast, empfehle ich dir einen Ausflug in das wunderschöne Landesinnere von Belize.

Es wird ein langer Reisetag, aber die Ankunft in einer Öko-Lodge inmitten des belizischen Dschungels ist eine gute Belohnung am Ende des Tages. Um nach San Ignacio zu gelangen, nehme das Wassertaxi zurück nach Belize City, wo du am Fährterminal von Bord gehen. 

Die besten Reiseziele in Belize:

Tag 6: Aufwachen im belizianischen Dschungel und auf Abenteuertour gehen

Es hat etwas Unglaubliches, zum Klang tropischer Vögel und Brüllaffen aufzuwachen, bevor die Sonne aufgegangen ist.Genieße ein frühes Frühstück und mache sich dann bereit für einen der aufregendsten Teile deiner einwöchigen Belize-Reise: einen Ausflug zur ATM-Höhle.

Die ATM-Höhle (die Abkürzung steht für Actun Tunichil Muknal)  wurde von National Geographic zur heiligsten Höhle der Welt gekürt – eine Publikation, die sich mit Superlativen auf Reisen auskennt.

Vogel

Tag 7: Genieße deinen letzten Tag in San Ignacio

Hebe dir für den letzten Tag deiner Belize-Reise etwas Episches auf, indem du den heutigen Tag für den Besuch einiger der am wenigsten überlaufenen Maya-Ruinen Amerikas reservieren.

Ich empfehle dir den Besuch von Caracol, der größten antiken Maya-Stadt in Belize, mit Pyramiden, die du besteigen kannst und von denen aus du einen weiten Blick auf die Dschungelhaine um dich herum hast. An einem klaren Tag kann man sogar bis ins benachbarte Guatemala sehen!

Leider ist Caracol nicht gut an den öffentlichen Nahverkehr angebunden. Wen also kein eigenes Mietauto hast, kannst du es nur mit einer geführten Tour besichtigen.

Extra Tipp: Alternativ kannst du auch die noch näher gelegenen Ruinen von Cahal Pech besuchen, die von der Stadt San Ignacio aus zu Fuß erreichbar sind. Dies ist definitiv die billigere Option, wenn du nur ein kleines Budget hast!

Buche deine Tour hier!*

FAQ: Alle wichtigen Fragen und Antworten zu deinem Belize Urlaub:

Sicherheit: Ist Belize sicher?

Belize hat wie jedes andere Land auf der Welt einige Sicherheitsprobleme, aber insgesamt gilt es als ein sicheres Reiseziel. Die meisten Touristen besuchen Belize ohne Vorfälle oder Zwischenfälle zu erleben.

Ist Belize teuer?

Belize ist im Vergleich zu anderen Ländern in Mittelamerika eher teurer, aber es ist immer noch ein erschwingliches Reiseziel. Die Preise variieren je nachdem, in welchem Teil des Landes man sich aufhält und welche Aktivitäten man plant. Die Kosten beschränken sich natürlich auch auf deinen Standard.

Benötige ich ein Visum für meinen Belize Urlaub?

Nein, aktuell benötigst du mit einem deutschen Reisepass kein Visum, allerdings empfehle ich dir, beim Auswärtigen Amt vorbeizuschauen, um immer die aktuellsten Informationen zu bekommen.

Markt im Belize Urlaub

Lohnt sich das Tauchen in Belize?

Ja, das Tauchen in Belize lohnt sich definitiv! Belize ist bekannt für seine wunderschönen Korallenriffe, die als Teil des Belize Barrier Reef Reserve Systems zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören sowie das Blue Hole. Das Riffsystem, namens Belize Barrier Reef, ist das zweitgrößte der Welt und bietet eine Vielzahl von Tauchmöglichkeiten, darunter Höhlen, Canyons und Wracks. Von fast jeder der Inseln in Belize Belize aus kannst du eine tolle Tauch- oder Schnorchel-Tour buchen. Buche sie hier oder frage in deinem Hotel nach.

Buche deine Schnorchel- oder Tauch-Tour hier!*

Wie kommt man am besten nach Belize?

Man kann am besten mit dem Flugzeug nach Belize reisen. Es gibt Flughäfen in Belize City und in einigen anderen Städten des Landes. Man kann auch mit dem Bus oder dem Auto von den benachbarten Ländern aus nach Belize reisen.

Strand im Belize Urlaub

Für was ist Belize bekannt?

Belize ist bekannt für seine Karibikküste, seine Korallenriffe und das Barrier Reef Reserve System, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Es gibt viele Möglichkeiten zum Tauchen und Schnorcheln. Belize hat auch eine reiche Kultur mit indigenen Maya-Ruinen und Einflüssen der afrikanischen und europäischen Kolonialgeschichte.

Hai im Belize Urlaub

Wann ist die beste Reisezeit für einen Belize Urlaub?

Als tropisches Land hat Belize eine Regen- und eine Trockenzeit, im Gegensatz zum typischen „4-Jahreszeiten“-Modell der nicht-tropischen Länder. Die Regenzeit liegt zwischen Mai und Oktober, in der es etwa die Hälfte der Tage regnet und die Temperaturen brütend heiß sind. 

Ich empfehle wirklich nicht, Belize während der Regenzeit zu bereisen! Der Regen kann nicht nur lästig sein, sondern auch viele Touren und Aktivitäten, wie Schnorchel-/Tauchgänge und Höhlentouren, durch ungünstige Bedingungen beeinträchtigen.

Ist Belize ein Land?

Ja, Belize ist ein Land mit reichlich Inseln, Sandstrände und eine Mischung aus Kultur, Natur sowie klassischem Strandurlaub. Da bleibt für Reisende nichts offen!

Ist das Wasser in Belize sicher zum Trinken?

Beachte, dass du in Belize kein Leitungswasser trinken solltest. Nur in Flaschen abgefülltes Wasser. Wenn Getränke aus Wasser zubereitet werden, wie Kaffee oder Tee, sollten diese ebenfalls aus abgefülltem Wasser hergestellt werden.

Besteht in Belize ein Zika-Risiko?

In Belize besteht, wie in vielen anderen Ländern auch, ein Zika-Risiko. Für die meisten Menschen stellt Zika keine Bedrohung dar.

Welche Impfungen benötige ich für Belize?

Für die Einreise nach Belize sind in der Regel keine Impfungen vorgeschrieben. Allerdings empfiehlt das Auswärtige Amt in Deutschland, einige Impfungen vorzunehmen, um sich vor Krankheiten zu schützen, die in Belize vorkommen können. Dazu gehören:

  1. Hepatitis A und B

  2. Typhus

  3. Tollwut

  4. Tetanus

Es wird auch empfohlen, sich gegen Gelbfieber impfen zu lassen, wenn man aus einem Land einreist, in dem Gelbfieber vorkommt. Wenn du unsicher bist, welche Impfungen für deine Reise nach Belize empfohlen werden, solltest du einen Arzt oder ein Tropeninstitut konsultieren.

Ich hoffe, dir hat dieser Artikel geholfen, deinen Belize Urlaub zu planen und du bist nun bereit für deinen Trip. Falls du weitere tolle Orte in Belize entdecken möchtest, dann verlinke ich dir hier meine Belize Reiseberichte. Entdecke weitere Reiseziele wie Italien, Costa Rica, Yucatan, Amsterdam (noch ein Amsterdam Artikel hier), Thailand oder die Sächsische Schweiz.

Dir hat dieser Artikel weitergeholfen und nun möchtest du „Danke“ sagen? Dann lasse doch ein kleines Trinkgeld hier 🙂 Dies hilft mir den Blog am Laufen zu halten!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wohin gehts als nächstes?

Copyright

Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner