Canggu, Bali: Sehenswürdigkeiten, Surfspots, Tipps

Canggu, Bali: Sehenswürdigkeiten, Surfspots, Tipps

Willkommen in Canggu, dem pulsierenden Juwel Balis, das mit seiner einzigartigen Mischung aus entspanntem Surfer-Vibe, atemberaubender Natur und lebendiger Kultur begeistert. Du stehst kurz davor, die Schönheit und Vielfalt dieses bezaubernden Ortes zu entdecken. Tauche ein in die Welt der endlosen Reisfelder, der fesselnden Sonnenuntergänge und der lebhaften Surfspots.

In diesem Artikel werde ich dir einen Überblick über die faszinierenden Sehenswürdigkeiten, Hotels mit Preis pro Nacht, die besten Surfspots und einige wertvolle Tipps für deinen Aufenthalt in Canggu geben. Bereit, dich von der Magie dieses Ortes verzaubern zu lassen?

*Dieser Artikel enthält Affiliate Links. Diese sind ein einfacher und für dich kostenfreier Weg, um meinen Blog zu unterstützen. Danke!

Lohnt sich eine Reise nach Canggu, Bali?

Eine Reise nach Canggu, Bali, kann sich auf verschiedene Weisen lohnen, abhängig von deinen Interessen und Vorlieben. Hier sind einige Gründe, warum viele Reisende diesen Ort als ein lohnenswertes Ziel betrachten:

Canggu, Bali: Sehenswürdigkeiten, Surfspots, Tipps

Surfen: Canggu ist besonders bekannt für seine erstklassigen Surfspots. Die Wellen hier sind sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Surfer geeignet. Wenn du das Surfen lernen oder deine Fähigkeiten verbessern möchtest, ist Canggu der richtige Ort.

Lebendige Atmosphäre: Der Ort hat eine einzigartige Atmosphäre, die von einem entspannten Surfer-Lifestyle geprägt ist. Die Cafés, Bars und Restaurants bieten nicht nur leckeres Essen, sondern auch eine lebendige soziale Szene.

Kulturelle Vielfalt: In Canggu kannst du die Mischung aus traditioneller balinesischer Kultur und modernem Lebensstil erleben. Besuche Tempel, begegne Einheimischen und entdecke die kulturellen Schätze der Region.

Naturschönheiten: Die Reisfelder rund um Canggu sind atemberaubend. Erkunde die grünen Landschaften, wandere durch die Reisterrassen und erlebe die Natur in ihrer vollen Pracht.

Aktivitäten und Veranstaltungen: Canggu bietet eine Vielzahl von Aktivitäten, von Yoga-Retreats bis hin zu lokalen Märkten. Es gibt immer etwas zu entdecken und zu erleben.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Reiseerfahrung subjektiv ist, und ob sich eine Reise nach Canggu für dich lohnt, hängt von deinen persönlichen Vorlieben und Erwartungen ab. Wenn du auf der Suche nach einem entspannten Ort mit Surf- und Kulturangeboten bist, könnte Canggu genau das Richtige für dich sein.

Sonnenuntergang
Canggu, Bali: Sehenswürdigkeiten, Surfspots, Tipps

Anreise nach Canggu, Bali

Die Anreise nach Canggu, Bali, erfolgt normalerweise über den internationalen Flughafen Ngurah Rai (DPS) in der Nähe von Denpasar, der Hauptstadt von Bali. Hier sind einige Schritte und Optionen für die Anreise nach Canggu:

Strand

Mit Flugzeug nach Canggu:

   – Internationale Flüge: Die meisten Reisenden erreichen Bali durch internationale Flüge zum Flughafen Ngurah Rai. Es gibt direkte Flugverbindungen von vielen großen Städten weltweit.

   – Inlandsflüge: Falls du bereits in Indonesien bist, kannst du auch Inlandsflüge nach Denpasar in Betracht ziehen.

Vom Flughafen nach Canggu:

   – Taxi: Am Flughafen stehen Taxis zur Verfügung. Stelle sicher, dass du ein offizielles Taxi nutzt und den Preis vor der Abfahrt klärst. Die Fahrtzeit nach Canggu beträgt etwa 30-45 Minuten, abhängig vom Verkehr.

   – Privater Transfer: Viele Hotels und Unterkünfte bieten auch einen privaten Transfer vom Flughafen an, den du im Voraus arrangieren kannst.

Hotel

Alternativen:

   – Mietwagen: Wenn du die Flexibilität bevorzugst, kannst du auch einen Mietwagen in Erwägung ziehen. Beachte jedoch, dass der Verkehr auf Bali manchmal herausfordernd sein kann.

   – Shuttle-Service: Einige Unternehmen bieten Shuttle-Services vom Flughafen zu verschiedenen Orten auf Bali an, einschließlich Canggu.

Canggu, Bali: Sehenswürdigkeiten, Surfspots, Tipps

Mit Boot nach Canggu:

   – Fähre: Wenn du bereits auf einer benachbarten Insel bist, gibt es auch Fähren, die Bali ansteuern. Diese legen normalerweise im Hafen Gilimanuk an, von wo aus du dann nach Canggu weiterreisen kannst.

Öffentliche Verkehrsmittel:

   – Bus: Es gibt Busse, die Denpasar mit anderen Städten auf Bali verbinden. Von Denpasar aus kannst du dann einen lokalen Bus oder ein Taxi nach Canggu nehmen.

Buche deinen Transport auf Bali!*

Tipp:
Es ist ratsam, vor der Reise die Verkehrslage und den Transfer im Voraus zu planen, insbesondere wenn du nachts ankommst. Dies minimiert mögliche Unannehmlichkeiten und sorgt für eine reibungslose Ankunft in Canggu.

Das sind die 15 besten Sehenswürdigkeiten in Canggu, Bali

Willkommen im Hipster Paradies – Canggu! Canggu, ein malerisches Küstendorf auf der Insel der Götter – Bali, hat sich zu einem Hotspot für Reisende entwickelt, die nach der perfekten Mischung aus Surfabenteuern, kulturellem Reichtum und entspanntem Lebensstil suchen. In diesem Artikel nehmen wir dich mit auf eine Reise durch die 15 besten Sehenswürdigkeiten, die Canggu zu bieten hat.

Echo Beach: Der Surfer’s Paradise in Canggu

Echo Beach steht an erster Stelle der Must-Visit-Liste in Canggu. Dieser Surfspot ist nicht nur für seine erstklassigen Wellen bekannt, sondern auch für die entspannte Atmosphäre, die ihn umgibt. Ob du nun auf den Wellen reitest oder einfach nur den atemberaubenden Sonnenuntergang genießt, Echo Beach bietet eine unvergleichliche Kulisse.

Canggu, Bali: Sehenswürdigkeiten, Surfspots, Tipps

Canggu Beach in Canggu Bali für eine Cocktailstunde!

Hey du! Wie wäre es mit einer entspannten Cocktailstunde am Canggu Beach in Bali? Tauche ein in die lässige Atmosphäre dieses Surf-Paradieses und genieße den atemberaubenden Sonnenuntergang, während du an einem der Strandbars einen erfrischenden Cocktail schlürfst.

Canggu Beach ist nicht nur für seine beeindruckenden Wellen bekannt, sondern auch für seine entspannte Vibes und trendigen Bars. Lass den Stress des Alltags hinter dir und erlebe die Magie dieses Ortes, wo der Sand unter deinen Füßen, die Meeresbrise und ein köstlicher Cocktail die perfekte Mischung für einen unvergesslichen Abend bilden. Prost!

Party

Tanah Lot Tempel: Ein Tempel im Meer

Der Tanah Lot Tempel, ein ikonisches Wahrzeichen Balis, liegt nur eine kurze Fahrt von Canggu entfernt. Dieser hinduistische Tempel thront auf einem Felsen im Meer und bietet spektakuläre Ausblicke. Besonders bei Sonnenuntergang wird der Tempel von den warmen Farben des Himmels umhüllt, was ein unvergessliches Erlebnis schafft.

Restaurant

Batu Bolong Beach in Canggu: Wo Tradition auf Trend trifft

Batu Bolong Beach in Canggu ist nicht nur ein weiterer malerischer Strand in Canggu, sondern auch ein kultureller Treffpunkt. Hier findest du den gleichnamigen Tempel, der auf einem Felsen steht und eine wunderschöne Kulisse für Fotos bietet. Die Strandpromenade ist gesäumt von trendigen Cafés, Geschäften und Surfschulen. Der Batu Bolong Beach in Canggu ist auch klasse zum Surfen, dazu später mehr!

Pura Taman Ayun: Der königliche Tempel

Ein weiterer faszinierender Tempel in der Nähe von Canggu ist der Pura Taman Ayun. Dieser königliche Tempel, von üppigen Gärten umgeben, bietet einen Einblick in die traditionelle balinesische Architektur und Religion. Ein Spaziergang durch die wunderschönen Gärten und Teiche ist eine meditative Erfahrung.

Nungnung Wasserfall in der Nähe von Canggu: Naturschönheit pur

Für diejenigen, die die Ruhe der Natur suchen, ist der Nungnung Wasserfall ein absolutes Muss. Der Weg zum Wasserfall führt durch üppigen Dschungel, und der Anblick des fallenden Wassers von über 50 Metern Höhe ist beeindruckend. Ein erfrischendes Bad im kühlen Wasser macht diesen Ausflug besonders lohnenswert.

Canggu Rice Fields: Grüne Idylle

Die Reisterrassen rund um Canggu sind eine Augenweide und bieten eine idyllische Kulisse für Spaziergänge oder Fahrradtouren. Die grünen Felder erstrecken sich so weit das Auge reicht und sind nicht nur ein visuelles Fest, sondern auch ein Einblick in die landwirtschaftliche Tradition Balis.

Berawa Beach in Canggu: Sand und Sonne satt

Berawa Beach ist bekannt für seinen dunklen Sand und seine entspannte Atmosphäre. Ob du nun surfst, am Strand entlang schlenderst oder in einem der Strandclubs entspannst, Berawa bietet eine gelungene Mischung aus Aktivität und Erholung.

Canggu, Bali: Sehenswürdigkeiten, Surfspots, Tipps

Museum Le Mayeur in Canggu: Kunst und Romantik

Das Museum Le Mayeur ist dem belgischen Künstler Adrien-Jean Le Mayeur gewidmet, der Bali als seine Muse betrachtete. Das Museum beherbergt eine beeindruckende Sammlung seiner Werke sowie persönliche Gegenstände. Die romantische Atmosphäre dieses Ortes macht ihn zu einem versteckten Juwel in Canggu.

Kaffee

Finns Beach Club: Lifestyle am Pool

Finns Beach Club ist der Inbegriff von Luxus und Lifestyle in Canggu. Mit einem beeindruckenden Pool direkt am Strand, stylischem Ambiente und einer exquisiten Küche ist dies der perfekte Ort, um den Tag zu verbringen und die vibrierende Energie von Canggu zu spüren.

Reist du alleine? Dann habe ich hier weitere interessante Artikel:

Love Anchor Canggu: Bazar der Vielfalt

Der Love Anchor Bazar ist ein farbenfroher Markt, auf dem du lokale Handwerkskunst, Kleidung und Schmuck entdecken kannst. Der Markt ist nicht nur ein Einkaufserlebnis, sondern auch ein sozialer Treffpunkt, wo Reisende und Einheimische aufeinandertreffen.

Surfspot

Old Man’s: Party am Strand

Old Man’s, eine der bekanntesten Strandbars in Canggu, ist der perfekte Ort, um den Tag ausklingen zu lassen und in die pulsierende Nachtszene einzutauchen. Livemusik, entspannte Atmosphäre und ein Mix aus Reisenden und Einheimischen machen Old Man’s zu einem beliebten Spot.

Taman Segara Madu Water Park: Wasserspaß für alle

Für Familien oder diejenigen, die einfach nur Spaß im Wasser haben wollen, ist der Taman Segara Madu Water Park die ideale Anlaufstelle. Mit Rutschen, Pools und einem entspannten Ambiente ist dieser Wasserpark perfekt für einen unterhaltsamen Tag mit der ganzen Familie.

Monsieur Spoon in Canggu: Gaumenfreuden aus Frankreich

Monsieur Spoon ist ein charmantes französisches Café und eine Bäckerei in Canggu. Hier kannst du frische Croissants, köstliche Kuchen und authentisches Baguette genießen. Eine kulinarische Auszeit mit französischem Flair.

Canggu, Bali: Sehenswürdigkeiten, Surfspots, Tipps

Samadi Bali: Yoga und mehr

Samadi Bali ist nicht nur ein Yoga-Studio, sondern ein ganzheitliches Zentrum für Wohlbefinden. Neben Yoga-Kursen bietet Samadi auch gesunde Mahlzeiten, Meditation und spirituelle Veranstaltungen an. Ein Ort, um Körper und Geist in Einklang zu bringen.

Canggu Market: Lokales Flair erleben

Der Canggu Market ist der perfekte Ort, um lokale Produkte, Kunsthandwerk und frische Lebensmittel zu entdecken. Hier kannst du das authentische balinesische Flair erleben und gleichzeitig einzigartige Souvenirs mit nach Hause nehmen.

Canggu, Bali: Sehenswürdigkeiten, Surfspots, Tipps

In Canggu gibt es also viel mehr zu entdecken als nur Strände und Surfen. Diese 15 Sehenswürdigkeiten bieten einen vielfältigen Einblick in die Schönheit und Vielfalt dieser Region auf Bali. Ob du nun auf der Suche nach Abenteuer, Entspannung, Kultur oder kulinarischen Genüssen bist – Canggu hat für jeden etwas zu bieten. Tauche ein in diese faszinierende Welt und erlebe, warum Canggu zu Recht als einer der begehrtesten Orte Balis gilt.

Buche deine Tour in Canggu Canggu hier!*

Die besten Surfspots in Canggu, Bali

Canggu, Bali, ist ein Paradies für Surfer, das eine Vielzahl von erstklassigen Surfspots bietet. Hier sind die besten 10 Surfspots, die du in Canggu nicht verpassen solltest:

Canggu, Bali: Sehenswürdigkeiten, Surfspots, Tipps

Echo Beach:

   – Erfahrung: Anfänger bis Fortgeschrittene

   – Warum: Echo Beach ist einer der bekanntesten Surfspots in Canggu mit konstanten Wellen. Die Beachbreaks eignen sich ideal für Anfänger, während bei höherem Swell auch Fortgeschrittene auf ihre Kosten kommen.

Batu Bolong Beach:

   – Erfahrung: Alle Niveaus

   – Warum: Batu Bolong bietet eine Vielzahl von Wellen, von sanften Anfängerwellen bis zu schnelleren Pointbreaks. Die kulinarische Szene rund um diesen Strand macht ihn auch abseits des Surfens attraktiv.

Canggu Beach:

Erfahrung: Canggu Beach ist nicht nur ein Traum für erfahrene Surfer, sondern bietet auch Anfängern die perfekte Gelegenheit, in die aufregende Welt des Wellenreitens einzutauchen. Die kraftvollen Swells am Canggu Beach und die beständigen Brandungen machen Canggu zu einem Hotspot für Surfer aus aller Welt.

Canggu, Bali: Sehenswürdigkeiten, Surfspots, Tipps

Warum: Die einzigartige Kombination aus sanften Anfängerwellen und herausfordernden Breaks für Fortgeschrittene schafft eine unvergleichliche Surf-Experience. Die entspannte Atmosphäre und die atemberaubende Kulisse tragen dazu bei, dass Canggu nicht nur ein Surfziel ist, sondern ein Ort, an dem die Faszination des Surfens in jeder Welle spürbar wird.

Warum also Canggu? Weil es der Ort ist, an dem das Rauschen der Wellen und das Surfen in der Brandung zu einer unvergesslichen Lebenserfahrung werden.

Berawa Beach:

   – Erfahrung: Anfänger bis Fortgeschrittene

   – Warum: Berawa Beach bietet eine Mischung aus Beachbreaks und Pointbreaks, was es zu einem vielseitigen Ort macht. Es gibt auch Surfschulen in der Nähe, die Anfänger unterstützen.

Old Man’s:

   – Erfahrung: Alle Niveaus

   – Warum: Old Man’s ist nicht nur ein beliebter Treffpunkt, sondern auch ein großartiger Surfspot. Die Wellen hier sind konstant, und die entspannte Atmosphäre zieht Surfer aller Erfahrungsstufen an.

Motorrad

Pererenan Beach:

   – Erfahrung: Fortgeschrittene

   – Warum: Pererenan Beach bietet anspruchsvolle Pointbreaks, die Fortgeschrittene ansprechen. Die Wellen sind kraftvoll und halten lange an, was für ein aufregendes Surferlebnis sorgt.

Hotel

Seseh Beach:

   – Erfahrung: Fortgeschrittene

   – Warum: Seseh Beach ist bekannt für seine konstanten, kraftvollen Wellen. Die Umgebung ist weniger belebt als andere Strände in Canggu, was eine ruhigere Surferfahrung ermöglicht.

Tugu Beach:

   – Erfahrung: Fortgeschrittene

   – Warum: Tugu Beach bietet erfahreneren Surfern herausfordernde Wellen. Der Strand ist oft weniger frequentiert, was ein intimeres Surferlebnis ermöglicht.

Canggu, Bali: Sehenswürdigkeiten, Surfspots, Tipps

Canggu Reef:

   – Erfahrung: Fortgeschrittene bis Profis

   – Warum: Canggu Reef ist für seine hohlen und schnellen Wellen bekannt. Dieser Spot ist für erfahrene Surfer geeignet, die auf der Suche nach Adrenalin und Herausforderungen sind.

Kedungu Beach:

   – Erfahrung: Fortgeschrittene

   – Warum: Kedungu Beach bietet lange Pointbreaks, die ideal für erfahrene Surfer sind. Die Aussicht auf die Reisterrassen im Hintergrund macht das Surfen hier zu einem visuellen Fest.

Canggu, Bali: Sehenswürdigkeiten, Surfspots, Tipps

Medewi Beach:

   – Erfahrung: Fortgeschrittene bis Profis

   – Warum: Obwohl etwas weiter entfernt, ist Medewi Beach einen Besuch wert. Der Spot ist bekannt für eine der längsten linken Wellen Balis und ist besonders bei fortgeschrittenen Surfern beliebt.

Egal, ob du ein Anfänger oder ein erfahrener Surfer bist, Canggu hat die perfekten Wellen für dich. Die Vielfalt der Surfspots und die entspannte Atmosphäre machen diesen Ort zu einem der besten Surfziele auf Bali.

Buche deine Surf-Stunde!*

Das sind die besten Restaurants in Canggu, Bali

Canggu auf Bali ist nicht nur für seine atemberaubenden Strände und Surfmöglichkeiten bekannt, sondern auch für seine vielfältige kulinarische Szene. Hier sind die besten Restaurants in Canggu, die eine beeindruckende Auswahl an köstlichen Gerichten bieten:

The Shady Shack:

   – Küche: Vegetarisch, Vegan

   – Warum: Mit seinem entspannten Ambiente und einer umfangreichen Auswahl an vegetarischen und veganen Gerichten ist The Shady Shack ein beliebter Treffpunkt für Gesundheitsbewusste und Genießer gleichermaßen.

Restaurant

Milk & Madu:

   – Küche: Internationale Küche, Café

   – Warum: Milk & Madu ist bekannt für seine erstklassigen Kaffeespezialitäten und eine vielfältige Speisekarte mit internationalen Gerichten. Das gemütliche Ambiente macht es zu einem großartigen Ort für Frühstück oder Brunch.

Nalu Bowls:

   – Küche: Frühstück, Smoothie Bowls

   – Warum: Für eine gesunde und erfrischende Mahlzeit ist Nalu Bowls die richtige Adresse. Die frischen Smoothie Bowls mit tropischen Früchten und Superfoods sind nicht nur lecker, sondern auch fotogen.

Crate Café:

   – Küche: Internationale Küche, Café

   – Warum: Crate Café ist ein lebhafter Treffpunkt mit einer entspannten Atmosphäre. Hier kannst du leckere Frühstücks- und Brunchoptionen, von Avocado Toast bis hin zu hausgemachten Pancakes, genießen.

Canggu, Bali: Sehenswürdigkeiten, Surfspots, Tipps

La Finca:

   – Küche: Spanisch, Mediterran

   – Warum: La Finca bietet eine gastronomische Reise nach Spanien und ins Mittelmeer. Mit einer Auswahl an Tapas, frischen Meeresfrüchten und authentischen Gerichten ist dieses Restaurant ein kulinarisches Highlight.

Reisfelder

Warung Bu Mi:

   – Küche: Indonesisch

   – Warum: Warung Bu Mi serviert köstliche indonesische Küche in einem gemütlichen Ambiente. Von Nasi Goreng bis hin zu Sate – hier kannst du die Aromen der indonesischen Küche in ihrer besten Form genießen.

Betelnut Café:

   – Küche: Internationale Küche, Gesund

   – Warum: Betelnut Café ist bekannt für seine gesunden Optionen, von frischen Säften bis zu Salaten und Bowls. Die entspannte Atmosphäre und die freundliche Bedienung machen es zu einem beliebten Ort.

Fishbone Local:

   – Küche: Meeresfrüchte, Indonesisch

   – Warum: Wenn du Meeresfrüchte liebst, ist Fishbone Local die richtige Wahl. Hier kannst du frische Fischgerichte und lokale Spezialitäten in einem charmanten Strandambiente genießen.

Canggu, Bali: Sehenswürdigkeiten, Surfspots, Tipps

Kynd Community:

   – Küche: Vegan, Internationale Küche

   – Warum: Kynd Community ist nicht nur für seine leckeren veganen Speisen bekannt, sondern auch für die ästhetisch ansprechende Präsentation. Die farbenfrohen Bowls und Gerichte sind ein Fest für die Sinne.

Canggu, Bali: Sehenswürdigkeiten, Surfspots, Tipps

La Laguna Bali:

   – Küche: Spanisch, Mediterran

   – Warum: La Laguna Bali ist nicht nur ein Restaurant, sondern auch ein visuelles Erlebnis. Mit seinem Boho-Chic-Design und einer Auswahl an mediterranen Köstlichkeiten bietet es eine einzigartige kulinarische Reise.

Egal, ob du nach gesunden Smoothie Bowls, indonesischen Spezialitäten oder internationalen Gourmetgerichten suchst, Canggu hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. Diese Restaurants spiegeln die Vielfalt und Qualität der kulinarischen Szene in diesem charmanten Küstenort wider.

Das sind die besten Hotels und Unterkünfte in Canggu, Bali

Canggu auf Bali bietet eine breite Palette von Unterkünften, von luxuriösen Resorts bis hin zu gemütlichen Gästehäusern. Hier sind einige der besten Hotels in Canggu, die einen komfortablen und unvergesslichen Aufenthalt versprechen. Finde dein Hotel!

Canggu Hotels und Unterkünfte – COMO Uma Canggu Hotel – Unter 220 Euro pro Nacht:

   – Warum: Ein luxuriöses Resort mit modernem Design und atemberaubendem Meerblick. Das COMO Uma Canggu bietet erstklassige Annehmlichkeiten, darunter ein Infinity-Pool, exzellente Restaurants und geräumige Zimmer mit zeitgenössischer Ausstattung.

Canggu, Bali: Sehenswürdigkeiten, Surfspots, Tipps

Hotel Tugu Bali – Luxus für unter 200 Euro pro Nacht:

   – Warum: Dieses Boutique-Hotel ist eine Hommage an die balinesische Kultur und Geschichte. Mit kunstvoller Dekoration, antiken Möbeln und einer entspannten Atmosphäre bietet das Hotel Tugu Bali einen einzigartigen Aufenthalt.

Canggu Hotels und Unterkünfte – The Slow Hotel – unter 200 Euro pro Nacht:

   – Warum: Ein stylisches Boutique-Hotel, das Kunst, Design und Gastfreundschaft vereint. The Slow bietet moderne Zimmer, ein trendiges Restaurant und eine entspannte Poolbar.

Canggu Hotels und Unterkünfte – Katamama Hotel – Unter 200 Euro pro Nacht:

   – Warum: Katamama ist ein luxuriöses Boutique-Hotel mit handgefertigter Einrichtung und einem einzigartigen, zeitgemäßen Stil. Die geräumigen Suiten, der Poolbereich und das hauseigene Restaurant machen den Aufenthalt besonders angenehm.

Canggu Hotels und Unterkünfte – Theanna Eco Villa Hotel and Spa – Unter 150 Euro pro Nacht:

   – Warum: Diese umweltfreundliche Villa bietet geräumige Villen mit privaten Pools. Das Theanna Eco Villa and Spa verbindet Luxus mit Nachhaltigkeit und schafft so eine erholsame Umgebung.

Apartment

Desa Seni, A Village Resort und Hotel – Unter 150 Euro pro Nacht:

   – Warum: Ein einzigartiges Resort, das wie ein balinesisches Dorf gestaltet ist. Desa Seni bietet charmante Holzhäuser, Yoga-Kurse, einen Bio-Garten und eine entspannte Atmosphäre.

Canggu Hotels und Unterkünfte – Lv8 Resort Hotel – unter 100 Euro pro Nacht:

   – Warum: Mit einem beeindruckenden Blick auf den Indischen Ozean bietet das Lv8 Resort Hotel geräumige Suiten, mehrere Pools, Restaurants und direkten Zugang zum Strand.

Hotel Canggu, Bali: Sehenswürdigkeiten, Surfspots, Tipps

Koa D’Surfer Hotel – Unter 30 Euro pro Nacht:

   – Warum: Das Koa D’Surfer Hotel ist perfekt für Surfer und Strandliebhaber. Es bietet moderne Zimmer, einen Infinity-Pool und eine entspannte Atmosphäre.

Diese Auswahl der besten Hotels in Canggu spiegelt die Vielfalt der Unterkunftsmöglichkeiten in diesem beliebten Reiseziel wider. Egal, ob du nach Luxus, Nachhaltigkeit oder einem entspannten Boutique-Erlebnis suchst, Canggu hat für jeden Reisenden etwas zu bieten.

Die besten 10 Tipps für deinen Trip nach Bali!

Ein Trip nach Bali verspricht eine Mischung aus atemberaubender Natur, faszinierender Kultur und entspanntem Lebensstil. Hier sind die besten 10 Tipps für deinen unvergesslichen Bali-Trip:

Respektiere die Kultur:

Bali ist geprägt von einer tiefen, spirituellen Kultur. Respektiere lokale Traditionen, Tempelregeln und trage angemessene Kleidung, insbesondere wenn du religiöse Stätten besuchst.

Canggu, Bali: Sehenswürdigkeiten, Surfspots, Tipps

Surfen lernen:

Nutze die Gelegenheit, in einem der weltberühmten Surfspots Balis zu surfen. Canggu und Uluwatu sind ideal für Anfänger, während fortgeschrittene Surfer sich an den anspruchsvolleren Spots wie Padang Padang versuchen können.

Entdecke die Reisfelder:

Bali ist bekannt für seine malerischen Reisterrassen. Besuche Tegallalang oder Jatiluwih, um die atemberaubenden grünen Landschaften zu erleben und mehr über die traditionelle Reisproduktion zu erfahren.

Probier das Streetfood:

Wage dich abseits der Touristenrestaurants und probiere das köstliche balinesische Streetfood. Nasi Goreng, Satay-Spieße und frische Fruchtsäfte sind ein Muss.

Yoga und Wellness genießen:

Bali ist ein beliebtes Ziel für Yoga und Wellness. Nimm an einer Yoga-Stunde teil, buche eine traditionelle Massage oder erlebe eine Wellness-Session in einem der vielen Spa-Resorts.

Insel-Hopping:

Nutze die Gelegenheit, auch die benachbarten Inseln zu erkunden. Nusa Penida bietet atemberaubende Klippen und Strände, während die Gili-Inseln für ihre entspannte Atmosphäre bekannt sind.

Buddha

Erkunde die Unterwasserwelt:

Bali ist ein Paradies für Taucher und Schnorchler. Entdecke die farbenfrohe Unterwasserwelt rund um Tulamben, Menjangan Island oder die Nusa Islands.

Buche deine Tauch-Tour!*

Buche deine Schnorchel-Tour!*

Vermeide den Verkehrsstau:

Der Verkehr auf Bali kann chaotisch sein. Plane deine Reisen so, dass du die Hauptverkehrszeiten vermeidest, oder nutze alternative Transportmittel wie Motorroller oder Fahrräder.

Handeln auf den Märkten:

Beim Einkaufen auf den lokalen Märkten ist Handeln üblich. Verhandle freundlich, aber respektvoll, um faire Preise zu erzielen.

Sonnenuntergang am Tanah Lot:

Ein Besuch des Tanah Lot Tempels bei Sonnenuntergang ist ein absolutes Muss. Die Silhouette des Tempels vor dem orangefarbenen Himmel ist ein unvergessliches Erlebnis.

Digital Nomade

Extra-Tipp: Trinke ausreichend Wasser an der Küste:

Das Klima auf Bali kann heiß und feucht sein. Trinke genug Wasser, um dich zu hydratisieren und Energie für deine Abenteuer zu haben.

Diese Tipps sollen sicherstellen, dass dein Bali-Trip nicht nur entspannend, sondern auch abenteuerlich und kulturell bereichernd wird. Genieße die Schönheit dieser Insel und lass dich von ihrer Magie verzaubern!

Ich hoffe, du bist nun bereit für deinen Trip nach Canggu, Bali. Wenn du noch weitere Reiseziele und Orte auf Bali suchst, dann verlinke ich dir hier meine Reiseberichte!

Bali reiseführer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wohin gehts als nächstes?

Copyright

Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner