Malediven Einreise, Hotels, Inseln und mehr!

Malediven Einreise, Hotels, Inseln und mehr!

Du möchtest mehr über die Malediven Einreise, Hotels und Inseln erfahren? Dann bist du hier genau richtig, denn ich habe alle wichtigen Informationen für dich in diesem Artikel zusammengefasst. Erfahre mehr hier!

Die Malediven sind eine absolute Traumdestination für viele Menschen, sodass die Nachfrage groß ist, doch wie verläuft die Malediven Einreise, welche Hotels sind besonders empfehlenswert und vor allem, was kannst du in den Malediven erleben? Hier möchte ich dir die wichtigen Fragen beantworten!

Wie läuft die Malediven Einreise ab?

Die erste Frage, die wir beantworten, sollten ist, wie genau die Malediven Einreise abläuft. Hier musst du am Flughafen die Reisebestätigung deines Resorts vorbeugen und bekommst dann ein Visum kostenlos ausgestellt. Beachte, dass du aktuell keinen Corona-Test machen musst (Stand: März 2022), doch kann sich dies stetig ändern. Angesichts dessen ist es wichtig, dass du die Einreiseregelungen stetig kontrollierst. Was du allerdings vor Anreise machen musst ist, dass du eine elektronische Einreise Erklärung ausfüllen musst! Weitere Informationen findest du hier: Die offizielle Webseite der Malediven.

So verläuft die Anreise:

Die Anreise muss per Flugzeug durchgeführt werden, da die Malediven aus unglaublichen 1200 Insel (wobei nur 100 für Resorts genutzt werden) besteht. Demnach sind auch die Reisen zwischen den Inseln mit einem Boot durchzuführen. Wenn du von Deutschland anreist, dann dauert es beispielsweise von Köln nach Malé rund 18 Stunden. Das ist natürlich kein kurzer Flug, doch wirst du die Anreise schnell vergessen, sobald du das kristallklare Wasser siehst!

Anreisezeiten von großen Flughäfen in Deutschland nach Malé:

  • Von Köln circa 18 Stunden
  • Von Frankfurt am Main circa 11 Stunden
  • Von Hamburg circa 14 Stunden
  • Von Berlin circa 29 Stunden
  • Von München circa 19 Stunden

Tipp: Die beste und günstigste Anbindung nach Malé verläuft über den Frankfurter Flughafen. Hier kannst du aktuell für günstige 270 Euro (Stand: März 2022) nach Malé fliegen und die Route ist mit Abstand die kürzeste. Solltest du daher in einer anderen Stadt in Deutschland leben, lohnt sich der Trip nach Frankfurt erheblich.

Malediven Inzidenz – Darauf sollte geachtet werden

Fakt ist, wir befinden uns immer noch in einer Pandemie, doch glücklicherweise sind die Grenzen zu den Malediven offen, sodass eine Malediven Einreise problemlos möglich ist. Falls dich die Malediven Inzidenz, dann bist du hier richtig. Die 7-Tage-Inzidenz liegt aktuell bei 383,0 (Stand: 14. März 2022). Ich empfehle dir die Zahlen stetig zu checken und dann zu entscheiden, ob eine Reise empfehlenswert ist oder eben nicht.

Malediven Einreise, Hotels, Inseln und mehr!

Das sind die Top 10 Inseln in den Malediven:

Was die Malediven besonders macht, ist sicherlich die Tatsache, dass es hier um die 1200 Inseln gibt, wobei nur 100 Inseln bewohnt sind. Solltest du daher einen wirklich beeindruckenden und wunderschönen Urlaub erleben möchten, dann bist du hier genau richtig. Ich möchte dir die Top 10 Inseln hier gerne näher vorstellen:

Meeru Island

Meeru Island ist eine der beliebtesten Inseln in den Malediven und gerade mal 1200 Meter lang und 350 Meter breit. Hier erwartet sich ein Strand mit wunderschönem weißem Sand und zugleich kristallklarem Wasser. Du kannst Meeru Island leicht mit dem Boot von der Hauptstadt Malé erreichen, denn sie ist nur 50 Kilometer entfernt.

Kanifushi Island

Die Kanifushi Island befindet sich im Lhaviyani Atoll und begeistert mit einem einzigartigen Resort. Die Chancen stehen gut, dass du bereits Fotos von diesem Resort gesehen hast, denn die Anordnung sieht klasse aus und ermöglicht den Gästen einen persönlichen Zugang zum Wasser.

Malediven Einreise, Hotels, Inseln und mehr!

Maalifushi Island

Die Maalifushi Island ist besonders empfehlenswert wenn du planst ein wenig Schnorcheln oder tauchen zu gehen, denn hier hast du eine große Anzahl an wunderschönen Riffen und Fischen. Optional kannst du auch das Restaurant im Resort besuchen, denn dies soll zu einem der besten der Inseln gehören.

Malé Atoll

Auch die Hauptstadt Malé lohnt sich! Plane gerne ein paar tage auf dieser Insel ein, vor allem, wenn du einen langen Flug hattest. Das Malé Atoll besteht aus zwei Inseln, welche gemeinsam die Hauptstadt bilden. Hier gibt es nicht nur schöne Riffe, sondern auch lange Strände zu genießen.

Vilamendhoo Island

Die Vilamendhoo Island ist wahrlich winzig! Sie liegt im Ari Atoll, welches als einer der besten Orte zum Schnorcheln und Tauchen im Land gilt, sodass sich ein Trip zu dieser Insel unbedingt lohnt. Gerne kannst du natürlich auch in diesem Resort wohnen, so kannst du ein tolles Hausriff erkunden.

Maafushi Island

Du suchst nach einer Insel, welche nicht überfüllt ist und zugleich auch kein Resort beherbergt? Dann hast du die richtige Option mit der Maafushi Island gefunden! Diese Insel ist klasse, denn die Strände sind leer, du kannst schwimmen und schnorcheln gehen und hier einen ganzen Tag problemlos verbringen. Übrigens war die Maafushi Island früher ein Gefängnis!

Hotels

Milaidhoo Island

Du suchst nach purem Luxus? Dann bist du auf der Milaidhoo Island an der richtigen Adresse. Diese Insel besteht mittlerweile hast nur aus einem Resort, welches einen direkt Zugang zum Wasser, aber auch einem Pool besticht. 

Hulhumale Island

Die Hulhumale Island liegt in der Nähe der Hauptstadt Malé und gehört zu einem der fortschrittlichen Inseln. Angesichts dessen findest du hier auch viele Shops, Restaurants und Resorts. Wenn du mal nach mehr Abwechslung suchst, dann empfehle ich einen Trip zu dieser Insel.

Baros Island

Baros Island besteht aus mehreren Resorts, welche mit kleinen Hütten auf dem Wasser abstechen, doch auch wenn du nicht planst auf dieser Insel zu bleiben, ist ein Trip empfehlenswert, denn der Strand und auch die Unterwasserwelt sind bemerkenswert. Hier kannst du sogar mit Haien, Schildkröten und auch Fischen schnorcheln!

Vaadhoo Island

Hast du schon mal Biolumineszenz Plankton gesehen? Dies ist auch unter dem Namen Glowing Plankton bekannt. Auf der Vaadhoo Insell kannst du dieses Phänomen selber erleben. Hierfür empfehle ich dir einen Trip bei Neumond, denn so kannst du es am besten sehen!

Tauchen

Tauchen auf den Malediven – Meine 5 besten Tipps!

Nun hast du die Malediven Einreise hinter dich gebracht und möchtest bei deinem Aufenthalt voll auf deine Kosten kommen? Dann solltest du UNBEDINGT tauchen gehen. Die Atolle und einzigartigen Riffe werden dich wahrlich begeistern. Damit aber auch alles gut läuft, habe ich hier 5 Tipps zum Thema tauchen auf den Malediven für dich:

Mache deinen Tauchkurs vor Anreise

Viele Menschen stellen sich vor, dass ein Tauchkurs auf den Malediven besonders toll ist, doch ehrlich gesagt verschwendest du nur deine Zeit. Statt die schönen Riffe zu erkunden, wirst du tatsächlich nur Übungen machen und womöglich in einem Klassenraum die Theorie büffeln. Ich rate dir demnach den Tauchkurs bereits vor deiner Malediven Einreise zu machen, sodass du direkt durchstarten kannst, wenn du vor Ort bist. Wenn du mehr über Tauchkurse und den Open Water Kurs erfahren möchtest, dann habe ich hier einen Artikel für dich!

Setze auf einen Discovery Dive

Du bist noch nie getaucht und weißt nicht, ob es wirklich dein Ding ist? Dann mache einen Discovery Dive. Hier gehst du nur auf 9 Meter hinunter und bist stetig neben deinem Guide. Tatsächlich wird er dich sogar an einer Leine haben, sodass du sicher sein kannst, dass immer jemand bei dir ist.

Open Water

Schnorcheln ist auch eine Option

Du weißt bereits, dass das Tauchen nicht die richtige Option für dich ist? Wenn das so ist, dann wirst du auch beim Schnorcheln auf deine Kosten kommen, denn das Wasser ist so klar, dass du ebenfalls beim Schnorcheln die Schönheit der Unterwasserwelt bewundern kannst.

Bring dein eigenes Equipment

Ich spreche aus Erfahrung, dass es manchmal wirklich von großem Vorteil ist, wenn man sein eigenes Equipment bringt. Ich spreche hier nicht von eigenen Neoprenanzug, etc., sondern von Tauchermasken. Es ist manchmal schwer vor Ort ein gutes Modell zu finden und du möchtest sicher sein, dass es du klar sehen kannst und keine Probleme haben wirst.

Buche vor Ort

Dein Resort wird sicherlich tolle Tauch- und Schnorchel-Touren haben, sodass du diese auch vor Ort buchen kannst. Oftmals sind diese vor Ort auch erheblich günstiger.

Restaurant

Das sind die besten Restaurants in den Malediven:

Nicht nur landschaftlich kommst du hier auf deine Kosten, sondern auch kulinarisch. Aus diesem Grund möchte ich hier mit dir meine besten Restaurant-Tipps teilen!

Ithaa Undersea Restaurant

Möchtest du mal ein Abendessen Unterwasser essen und dabei den fischen zuschauen und die schönsten farbenfrohen Korallen sehen? Dann bist du im Ithaa Undersea Restaurant genau an der richtigen Adresse. Dieses Restaurant ist wahrlich einzigartig und ist ein absolutes Muss bei einem Malediven Urlaub!

Frühstück

M6M Restaurant

Das M6M Restaurant gehört zu einem der besten Hotels des Landes und lohnt sich demnach IMMER! Hier ist es allerdings wichtig, dass du eine Reservierung hast, denn durch den hohen Andrang kann es passieren, dass das Restaurant schon Tage vorher ausgebucht ist.

Symphony Restaurant

Auch das Symphony Restaurant kann sich wahrlich sehen lassen. Hier findest du hochwertige Gerichte, die dich sprachlos lassen werden. Wenn du ein romantisches Dinner planst, dann ist das Symphony Restaurant die richtige Wahl für dich!

Deine Malediven Reise: Setze auf diese Hotels

Suchst du nach dem besten Maldives Resort? Endlich mal wieder in deiner luxuriösen Unterkunft die Seele baumeln lassen? Das ist verständlich, doch tatsächlich hast du regelrecht die Qual der Wahl, da es so viele tolle Optionen gibt. Damit dir die Entscheidung ein wenig leichter fällt, habe ich hier meine Empfehlungen für dich!

Robinson Club Malediven

Der Robinson Club Malediven ist eines der beliebtesten Resorts und du wirst begeistert sein. Die Anreise ist ebenfalls ganz einfach, du musst einen weiteren Flug von Malé nach Kaadedhdhoo Island nehmen und dann wirst du von Angestellten des Robinson Club Malediven mit einem Speedboot rund 30 Minuten bis zum Resort gefahren. Hier erwartet sich ein regelrechtes Paradies auf Erden, mit Luxus Pools, einzigartigem Service und alles, was du brauchst, um zu entspannen.

Malediven Einreise, Hotels, Inseln und mehr!

Amaya Resort Kuda Rah

Auf der Insel Kuda Rah erwartet dich das Samaya Resort Kuda Rah. Dies gilt zu einem der luxuriösesten Resorts in diesem Land und bietet alles, was du dir nur wünschen kannst. Das Tolle ist, du findest hier ein Hausriff, welches du allein mit deinem Schnorchel-Equipment erkunden kannst.

Four Seasons Resort auf Kuda Huraa

Ein weiteres luxuriöses Resort, welches allerdings auf der Insel Kuda Huraa liegt, ist das Four Seasons Resort. Sicherlich kennst du dich bereits mit dem Four Seasons aus, denn natürlich ist es eine bekannte Hotelkette. Der Name ist hier Programm, denn neben einem privaten Pool, aufregenden Touren, erwartet dich hier auch noch ein grandioses Restaurant.

FAQ: Malediven Einreise, Inseln und mehr – Alle wichtigen Fragen und Antworten:

Jetzt habe ich dir bereits reichlich Information gegeben, doch möchte ich dir hier in meinem “FAQ für die Malediven Einreise, Inseln und mehr” noch weitere Fragen beantworten.

Brauche ich einen negativen Test für die Malediven Einreise?

Nein, aktuell benötigst du keinen negativen Test für die Malediven Einreise (Stand: März 2022), doch kontrolliere stetig die Regelungen, sollte sich etwas ändern.

Malediven Einreise, Hotels, Inseln und mehr!

Welche Malediven Insel ist günstig?

Dieses Land ist sicherlich nicht bekannt für die günstigen Preise, doch sagt man dem Ari Atoll, dem Male Atoll, sowie dem Baa Atoll nach auch etwas für das kleinere Budget zu sein.

Wie lange fliegt man in die Malediven?

Die kürzeste Route ist von Frankfurt nach Malé. Hier musst du dich auf rund 11 Stunden einrichten!

Welche Malediven Insel für Familien mit Kindern?

Wenn du mit Kindern unterwegs bist, dann rate ich dir zu der Insel Kurumba, denn hier gibt es neben einer Kinderbetreuung auch reichlich tolle Aktivitäten für Kinder, sodass hier sicherlich keine Langeweile aufkommt. Doch auch die Eltern kommen auf ihre Kosten und können die Kinder bei der Kinderbetreuung abgeben und unter anderem Speedboot fahren oder Schnorcheln gehen.

Wie sind die Corona Zahlen in den Malediven?

Die 7-Tage-Inzidenz auf den Malediven ist aktuell 383,0, mit rund 543.620 Einwohner. Diese Zahlen sind vom 14. März 2022, sodass es sich lohnt, die Inzidenz stetig im Auge zu behalten, wenn du einen Urlaub auf den Malediven planst.

Welche ist die Hauptstadt der Malediven?

Die Hauptstadt der Malediven ist Malé. Hier wird es dich auch hinführen, wenn du einen Flug von Deutschland aus nimmst.

Warum sind die Malediven ein Entwicklungsland?

Obwohl diese Luxus-Destination Jahr für Jahr unzählige wohlhabende Reisende anzieht, handelt es sich hierbei tatsächlich um ein Entwicklungsland. Bei den Malediven handelt es sich sogar um eines der am meisten unterentwickelten Länder der Welt, trotz des großen Tourismus!

Welche Malediven Insel für Singles?

Du möchtest die Malediven alleine bereisen und hast keine Lust zwischen den knutschenden Paaren oder lauten Familien zu sitzen? Das ist absolut verständlich, doch das musst du auch gar nicht. Ein tolles Resort für Singles ist übrigens das Fihalhohi Island Resort. Hier kommst du wahrlich auf deine Kosten und kannst die Schönheit der Natur um dich herum alleine genießen. So kommst du endlich mal wieder zur Ruhe! Hier kannst du dir die  Reiseangebote für die Malediven auf Voyage Privé ansehen.

Malediven Einreise, Hotels, Inseln und mehr!

Wie teuer ist eine Reise auf die Malediven?

Du kannst bereits Unterkünfte für 2 Wochen ab 1500 Euro buchen, dazu kommen allerdings noch die Flüge, der Transport, die Touren und Restaurantbesuche, sodass du schnell bei rund 2500 Euro für 2 Wochen bist.

Welche Malediven Insel hat das beste Hausriff?

Die Insel Helengeli soll das schönste Hausriff haben. Natürlich hängt dies immer vom eigenen Geschmack ab, doch kannst du in den Malediven kaum enttäuscht werden.

Ich hoffe, du hast nun alle wichtigen Informationen zu der Malediven Einreise, den Hotels, Aktivitäten und mehr. Schaue dir auch gerne meine anderen Reiseartikel an!

Hinterlasse mir gerne einen Kommentar, ich freue mich drauf!

2 Kommentare

  1. 15. März 2022 / 17:41

    Auch dort war ich schon einmal, vor ca 22 Jahren- schade, dass es da keine guten Kameras gab.
    Liebe Grüße!

  2. 24. April 2022 / 17:24

    sehr schöne Eindrücke aus den Malediven.
    Was mich bisher abgeschreckt hat war der Gedanke „für mehrere Tage auf einer kleinen Insel seine Zeit verbringen zu müssen“. Da ich gerne die Ortschaften gerne erkunde, ist es ja ideal wenn die Möglichkeit besteht, mehrere Inseln mit eine Bott zu besuchen.

    Und ja dem einem Kommentator kann ich mich nur anschließen, ich nehme meine Kamera mit um schöne aufnahmen zu machen.

    Grüße

Kommentar verfassen

Wohin gehts als nächstes?

Copyright

Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.