Merida Mexiko: Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Restaurants

Merida Mexiko: Sehenswürdigkeiten, Restaurants & Mehr!

Planst du eine Reise nach Merida Mexiko und fragst dich nun, welche Sehenswürdigkeiten, Ausflüge, Restaurants und Hotels du auf keinen Fall verpassen solltest? Dann bist du hier genau richtig, denn ich möchte dir meine besten Tipps und Tricks geben!

Mérida Mexiko ist aus gutem Grund eine der beliebtesten Städte der Einheimischen und eine „hidden Gem“ für Urlauber. Dies Hauptstadt der Yucatán Halbinsel begeistert mit zahlreichen Touristenattraktionen wie dem Paseo de Montejo, dem Mercado Lucas de Gálvez, dem Plaza Grande und vielen tollen Ausflügen wie einem Trip nach Izamal oder auch Celestún.

Mache auch du deinen Mexiko Urlaub zu etwas ganz Besonderem und verzichte bloß nicht auf diese einzigartige Stadt. In diesem Artikel erfährst du, welche Touristenattraktion, Ausflüge, Restaurants und Hotels du auf keinen Fall verpassen solltest!

Mexiko ist ein tolles Land und hat sich mittlerweile zu meiner zweiten Heimat entwickelt. Ob Mexiko Stadt, Playa del Carmen, Puerto Escondido oder auch Tulum – es gibt so viele tolle Orte zu entdecken. Die Perle Yucatans ist sicherlich Merida, sodass diese Stadt natürlich nicht in meiner Mexiko Reise fehlen darf!

Lohnt sich eine Reise nach Merida Mexiko?

Absolut! Merida Mexiko ist eine dieser Städte, die Kunst, Kultur, Geschichte und wunderschöne Landschaft kombiniert. Ja, wenn du deine Reiseroute durch Mexiko planst, hast du regelrecht die Qual der Wahl, doch empfehle ich dir einen Trip nach Mérida, wenn du dich eh in der Yucatan und Quintana Roo Region befindet. So bekommst du einen hervorragenden Blick der Kolonialzeit in diesem Land.

Statt Touristen-Massen und Junggesellenabschiede erwartet dich hier noch das wahre Mexiko! Das bedeutet allerdings nicht, dass diese Stadt ganz ohne Chaos auskommt, denn es handelt sich hierbei immer noch um eine Großstadt.

Vor allem, wenn du vorher in kleinerer Orten, wie Puerto Escondido oder gar direkt aus Deutschland anreist, kann dies auf dem ersten Blick sehr erschreckend sein. Du wirst dich allerdings schnell an den Trubel gewöhnen und Fakt ist – Das ist Mexiko!

Solltest du lieber in einem Resort wohnen wollen und dir bei einem Cocktail die Sonne auf den Bauch scheinen lassen, dann mag Mérida nicht die richtige Option für dich sein. Solltest du allerdings Lust und Laune auf den mexikanischen Alltag haben und du möchtest einen authentischen Eindruck gewinnen – dann bist du in Mérida an der richtigen Adresse.

Farbenfrohe Architektur in Merida Mexiko

Schaue dir gerne die Ausflüge und auch Aktivitäten Meridas in meinem Artikel an und lasse dich überzeugen.

Alle wichtigen Fakten der Stadt im Überblick:

  • Hauptstadt von Yucatan
  • Wurde am 6. Januar 1542 gegründet
  • Einwohnerzahl von 1,201,000 (Stand 2022)
  • Größe von 858.41 km2

So steht es um die Sicherheit in Mérida!

Wenn es um die Sicherheit in Mérida und generell in Mexiko geht, dann kommt bei vielen Touristen immer große Sorge auf. Mexiko gilt als ein gefährliches Land, welches vor allem von Kartell-Bossen und Korruption überschattet ist. Und ja, sicherlich lassen sich diese Aspekte auch finden, doch musst du dir vor Augen halten, dass das größte Einkommen des Landes auf dem Tourismus basiert.

Das bedeutet auch, dass die Regierung großes Interesse daran hat, Touristen so gut es geht zu schützen. Klar, es kommt immer noch zu Diebstählen und kleineren Delikten, doch spielt Sicherheit vor allem in Mérida eine sehr große Rolle.

Ich habe bereits einen Artikel zum Thema Sicherheit auf Reisen geschrieben, den ich dir hier gerne verlinken möchte. Hier findest du reichlich hilfreiche Tipps. Halte dir vor Augen, dass es sich bei Merida auch um eine Großstadt handelt und es demnach reichlich Personen mit vielen verschiedenen Intentionen gibt.

Generell kann ich dir allerdings sagen, dass es sich hierbei um eine sichere Kolonialstadt handelt. Ob du allein reisen möchtest oder auch in einer Gruppe, halte dir vor Augen wachsam zu sein, deine Wertgegenstände nicht herumzuzeigen und passe besonders abends und nachts auf. Dann wird es auch schon gut gehen!

Optional kannst du auch die Seite des Auswärtigen Amtes nutzen für aktuelle Informationen. Meiner Meinung nach ist die Hauptstadt der Yucatán Halbinsel dennoch ein sehr sicherer Ort, der auch allein als Frau bereist werden kann!

Wie kommt man nach Mérida?

Der Plan steht, für dich soll es nach Mérida gehen, doch nun weißt du noch nicht so recht, wie du eigentlich anreisen solltest? Kein Problem, hier möchte ich dir die zwei Möglichkeiten vorstellen.

Mit dem Flugzeug

Mexiko ist riesig, sodass es sich anbietet, hier das Flugzeug zu nehmen. Vor allem, wenn du aus Deutschland anreist, dann findest du günstige Flüge von Frankfurt am Main, nach Mexiko Stadt und dann nach Merida. Beachte, dass du in Mexiko Stadt wahrscheinlich das Terminal wechseln musst, was nicht nur stressig, sondern teilweise auch zu einem Problem wird.

Ich rate dir aus diesem Grund ein paar Tage in Mexiko Stadt einzuplanen. Dieser Ort ist der absolute Wahnsinn und hat ebenfalls viel zu bieten. So kannst du auch viel entspannter reisen. 

Paseo de Montejo in Merida Mexiko

Mit dem Bus

Bist du ein Backpacker und möchtest, wenn möglich, Geld sparen? Dann bist du sicherlich mit dem Bus in Mexiko unterwegs. Hier kannst du auch gerne den Bus nehmen, beispielsweise von Cancun nach Valladolid und dann nach Mérida. Dies ist natürlich günstiger, aber auch zeitintensiver, sodass ich diese Option nicht empfehle, wenn du nur eine begrenzte Zeit hast.

Karte von den besten Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Hotels der Hauptstadt der Yucatán Halbinsel

Das sind die Top 12 Sehenswürdigkeiten in Merida Mexiko:

In der Hauptstadt Yucatans gibt es reichlich zu entdecken! Hier habe ich mir auf die 12 schönsten Touristenattraktion fokussiert, denn sicherlich gibt es mehr als die aufgezählten. Das sind die besten Sehenswürdigkeiten in Mérida Mexiko!

Plaza Grande

Wie auch in vielen anderen Städten in Lateinamerika findest du ebenfalls in Merida Mexiko einen Plaza Grande, welcher sich im Zentrum befindet und einen idealen Ort darstellt, um sich eine Pause zu gönnen oder auch kleine Mitbringsel zu kaufen. Manchmal findest du hier auch tolle Events und Musiker.

Der Plaza Grande ist einer der belebtesten Orte der Hauptstadt der Yucatán Halbinsel! Wenn du wirklich mal etwas erleben möchtest, dann solltest du den Plaza Grande gerne am Abend besuchen. Hier kannst du zudem tolle Souvenirs bei Straßenhändlern kaufen.

Übrigens ist der Plaza Grande auch unter dem Namen Plaza de la Independencia bekannt. Solltest du daher Plaza de la Independencia auf der Karte oder auch in anderen Reiseberichten lesen, dann weißt du, dass es sich um Plaza Grande handelt.

Mercado Lucas de Gálvez

Möchtest du Souvenirs kaufen oder einfach mal den Alltag in Mexiko erleben? Dann solltest du einen Trip zum Mercado Lucas de Gálvez einplanen. Ich empfehle dir allerdings nur in einer Gruppe und passe zugleich auf deine Habseligkeiten auf. Nimm nur so viel Geld mit, wie du auch brauchst und lasse deinen Reisepass sowie deine Kreditkarte im Hotel.

Extra Tipp: Mercado San Benito

Wenn du auf der Suche nach schönen Souvenirs oder auch frischen Obst und Gemüse bist, dann solltest du unbedingt den Mercado San Benito besuchen. Dieser Markt liegt in einem großen Marktgebäude und sieht von außen eher unauffällig aus. Ich rate dir in diesem Fall am besten mit einem Einheimischen oder einer kleineren Gruppe zu gehen, da Diebstahl auf solchen Märkten leider sehr häufig vorkommt.

Catedral de san Ildefonso

Die Catedral de san Ildefonso ist auch als Kathedrale von Mérida bekannt. Sie wurde im Jahre 1561 bis 1589 erbaut und begeistert heute noch mit einer beeindruckenden Optik. Hier kannst du eine gute Idee bekommen, wie die Architektur der Kolonialzeit aussah.

Paseo de Montejo

Wenn du in Mérida bist, musst du dir unbedingt den Paseo de Montejo anschauen, nicht nur ist es architektonisch eine Meisterleistung, sondern gilt als Hauptpunkt der Kolonialstadt, die im Jahre 1542 gegründet wurde. Solltest du mit dem Auto oder Taxi unterwegs sein, dann stehen die Sterne gut, dass du früher oder später am Paseo de Montejo vorbeifährst.

Cenote Xlacah

Yucatan und Quintana Roo sind bekannt für die sogenannten Cenoten. Diese sind natürliche Pools, welche mit klarem Wasser begeistern und zum Schwimmen einladen. Die Cenote Xlacah findest du in der Nähe von Dzibilchaltún und kannst den Besuch kombinieren.

Sei dir bewusst, dass das Wasser sehr kalt ist, doch es lohnt sich. Hier kannst du dich von dem Charme der Stadt erholen und die Schönheit der Umgebung genießen. Die Cenote Xlacah ist wahrlich ein magischer Ort!

Das Maya Welt-Museum

Maya Welt-Museum

Interessierst du dich für die Welt der Maya? Merida spielt eine wichtige Rolle in der Geschichte der Maya, dies siehst du nicht nur an den vielen Pyramiden in und um Yucatan. Wenn du dich für diese Geschichte interessiert und mehr erfahren möchtest, dann rate ich dir den Besuch des Maya Welt-Museums!

G. Cantón Palace

Das G. Cantón Palace ist heute ebenfalls ein Museum, in dem du mehr über die Maya und auch die Anthropologie in Mexiko erfahren kannst. Wenn du bereits das Anthropologie-Museum in Mexiko Stadt besucht hast, dann kannst du dieses Museum auslassen, ansonsten empfehle ich dir den Besuch!

Dzibilchaltún

Wie bereits erwähnt gibt es zahlreiche Pyramiden und archäologischen Stätten in und um Mérida, eine davon ist Dzibilchaltún. Wenn du Dzibilchaltún besuchen möchtest, rate ich dir auf eine Tour zu setzen, da diese Stätte ein wenig außerhalb der Stadt liegt und du so nicht nur den Transport abdeckst, sondern zugleich auch einen Guide hast, der dir alle wichtigen Informationen gibt.

Blumenverkäufer in Merida Mexiko

Kathedrale der Kolonialstadt

Ob religiös oder nicht, die Kathedrale von Mérida sollte auf deiner Liste von Touristenattraktionen nicht fehlen. Nicht nur ist diese architektonisch ein wahrer Hingucker, sondern nachts gibt es hier auch noch eine tolle Lichtshow!

Museo Casa Montejo

Vor allem Hobby-Fotografen sollten das Museo Casa Montejo nicht auslassen, denn dieses schöne Gebäude ist beeindruckend und macht auch wahrlich etwas auf Fotos her. Sei dir allerdings bewusst, dass der Großteil des Gebäudes mittlerweile eine Bank ist.

El Palacio de Gobierno

Wenn du durch die Kolonialstadt spazierst, wirst du sicherlich schnell über ein riesiges, grünes Gebäude stoßen und genau das ist das Palacio de Gobierno! Dieses beeindruckende Gebäude wurde im Jahre 1892 erbaut und kann heute noch besucht werden.

Nicht nur für Menschen, die sich für Geschichte interessieren, sollte der Palacio de Gobierno auf keinen Fall auf der To-do-Liste fehlen, sondern auch für Hobby-Fotografen ist er eine tolle Location mit viel Charme!

Museo de Arte Contemporáneo Ateneo de Yucatán MACAY – Fernando García Ponce

Lust auf Kunst und Kultur? Dann bist du im Museo de Arte Contemporáneo Ateneo de Yucatán MACAY – Fernando García Ponce genau richtig! Hier kannst du viele moderne Künstler entdecken und mehr über die Künstlerszene in Mérida erfahren. Es ist ein wirklich tolles Museum, welches ich dir nur empfehlen kann!

Extra Tipp: Vor allem Backpacker setzen gerne auf eine Free Walking Tour in Merida. Hier kannst du mehrere Stunden mit einem Guide die Stadt erkunden. Plane allerdings ein Trinkgeld für den Guide mit ein!

Setze auf diese Ausflüge in und um Merida

Die Umgebung in und um Merida herum ist wirklich beeindruckend. Angesichts dessen rate ich dir nicht nur alle Touristenattraktionen in Mérida Mexiko abzuklappern und den Charme der Kolonialstadt zu genießen, sondern auch tolle Ausflüge in der Umgebung der Stadt zu planen. Dies kannst du mit einem Auto oder auch mit diversen Touren, die du in der Stadt oder auch online buchen kannst.

Reisender auf den Straßen von Izamal

Izamal – Entdecke die gelbe Stadt

Keine Lust auf eine langweilige 0815 Stadt? Das ist verständlich, sodass Izamal nicht auf deiner Liste fehlen darf. Die Stadt ist nur 1 ½ Stunden von Mérida entfernt und begeistert als “Gelbe Stadt”. Hier kannst du dich auf reichlich Kolonialarchitektur und Pyramiden freuen. Nicht nur ist diese Stadt optisch ein wahrer Hingucker, sondern zugleich kannst du auch hier viele Sehenswürdigkeiten entdecken.

Tatsächlich empfehle ich dir sogar über Nacht zu bleiben, sodass du mehr Zeit hast das Feeling der Stadt aufzunehmen. Vor allem die archäologische Zone der Stadt bietet genug Pyramiden und Stätten zu sehen, sodass du hier allein schon einen ganzen Tag einplanen kannst.

Wie kommst du nach Izamal?

Du möchtest gerne nach Izamal? Dann hast du verschiedene Optionen, die ich dir hier gerne näher erläutern möchte. Natürlich kannst du auch einfach eine Tour buchen, doch ist dies meist teuer und du hast nicht wirklich die Flexibilität. Ich rate dir daher eher zu Transportmöglichkeiten, wie dem Bus, dem Mietauto oder auch dem Taxi.

Bus

Einfach und günstig kannst du von Merida nach Izamal mit dem Bus fahren. Das Busunternehmen heißt Ado und du kannst das Ticket vor Ort, aber auch online buchen. Ich rate dir die App, denn die Webseite ist teilweise miserabel. Sei dir auch bewusst, dass im Bus in Mexiko prinzipiell die Klimaanlage auf Antarktis gestellt ist, sodass du dir einen Pullover oder eine Jacke mitnehmen solltest.

Mietauto

Du möchtest flexibel sein? Dann setze auf ein Mietauto. Die kurze Strecke kann problemlos selber gefahren werden und so hast du die Freiheit jede Touristenattraktion selber anzufahren und deine Reise nach eigenen Wünschen zu planen.

Taxi

Nach Izamal kommt du ganz einfach mit dem Taxi, doch musst du dich hier auf höhere Kosten einstellen. Dies ist allerdings eine Optionale, wenn du flexibel sein möchtest oder wenn du dir das Taxi mit mehreren Personen teilen willst.

Flamingos in Celestún

Flamingos besuchen in Celestún

Keine Lust mehr auf den klassischen Sehenswürdigkeiten bestaunen in der Stadt? Vielmehr möchtest du richtig was erleben und die schöne Natur in Yucatan bestaunen? Dann planen einen Trip nach Celestún. In Celestún erwarten dich große Kolonien von Flamingos, welche dich begeistern werden.

In der Regel findest du diese Kolonien das ganze Jahr über, doch variiert oftmals die Anzahl der Flamingos. Wenn du besonders viele Flamingos sehen möchtest, dann solltest du deinen Trip nach Celestún zwischen Oktober und März planen. 

Nicht nur Flamingos warten darauf, von dir entdeckt zu werden, sondern auch eine Vielzahl andere Tiere. Bringe unbedingt deine Kamera mit und genieße den Tag in der Natur. Bezüglich der Organisation hast du die Option zwischen eigener Anreise mit Taxi oder Mietwagen oder auch die Buchung einer Tour.

Die Tour vor Ort dauert circa 1 ½ Stunden und du bist mit insgesamt 6 Personen im Boot. Für die Reise musst du aber noch mal rund 1 ½ Stunden bis 2 Stunden extra einplanen, so ist dieser Ausflug ein Ganztags-Trip.

Alle wichtigen Fakten rund um die Flamingos in Celestún:

  • Preis: 300 Pesos pro Person (bei voll besetztem Boot mit 6 Personen; alternativ 1.800 Pesos für das gesamte Boot)
  • Dauer: 1,5 Stunden
  • Bester Zeitraum: Oktober bis März
  • Anreise von Mérida: ca. 1,5 Autostunden entfernt

Besuche die Maya-Ruinen in Uxmal

Die Maya spielen eine große Rolle, wenn es um die Geschichte des Landes und vor allem der Region rund um Yucatan geht. Du kannst demnach in und um Mérida herum viele archäologische Stätten entdecken, doch vor allem die Maya-Ruinen in Uxmal, solltest du dir nicht entgehen lassen.

Hier kannst du entweder deine Anreise selbst planen, welche nur mit Mietauto möglich ist (oder Taxi, doch das ist sehr teuer) oder optional kannst du auch eine Tour buchen. Dies ist sicherlich die einfachste Option, denn hier hast du nicht nur den Transport bereits abgedeckt, sondern auch einen Guide. Natürlich fehlt dir in diesem Fall die Flexibilität.

Wenn du bereits deinen Trip nach Chichen Itza planst, dann empfehle ich dir auch auf die Maya-Ruinen in Uxmal zu setzen, denn diese sind vergleichsweise weniger überlaufen und du kannst die Stätten in Ruhe besuchen. Je nachdem, wie schnell du bist, kannst du hier gut 3 Stunden verbringen.

Was erwartet dich in den Maya-Ruinen in Uxmal? 

Die Hauptattraktion der Maya-Ruinen in Uxmal ist die Pirámide del Adivino, welche nicht nur direkt ins Auge fällt, sondern sich auch durch die Form von anderen klassischen Maya Pyramiden unterscheidet. Die Chancen stehen gut, dass du bereits Fotos dieser beeindruckenden Pyramide gesehen hast!

Alle wichtigen Fakten rund um die Maya-Ruinen in Uxmal:

  • Eintritt: 460 Pesos pro Person
  • Parken: 80 Pesos (mit Schranken)
  • Kamera Gebühr: 45 Pesos
  • Öffnungszeiten: 8 bis 17 Uhr
  • Anreise von Mérida: ca. 1 Stunde mit dem Auto entfernt
Leckere Tacos al Pastor mit Sauce

Das sind die besten Restaurants in Merida Mexiko:

Fakt ist, in diesem Land kommt kein Hunger auf! Wenn es um die mexikanische Küche geht, hast du neben Mexiko Stadt auch in Mérida die Qual der Wahl. Hier kannst du essen, was das Zeug hält und wirst dich sicherlich nicht über Hunger beschweren.

Es erwartet dich 1A Gerichte in jeder Preisklasse, von der du noch nach deinem Mexiko Urlaub schwärmen wirst, Ich empfehle dir den Besuch der folgenden Restaurants. Lasse dir diese Tipps nicht entgehen!

Habaneros

Du suchst nach dem idealen Brunch Restaurant? Dann hast du es im Habaneros gefunden! Schnell wieder bei einem leckeren Essen die Energiereserven auffrischen und schon kann es weitergehen mit den Sehenswürdigkeiten bestaunen. Die Preise sind auch angemessen und hier erwartet dich leckere authentische mexikanische Küche!

Adresse:

  • Calle 20-A Núm 302 X 5b Y 5c, Xcumpich, 97204 Mérida, Yuc.

La Chaya Maya

Ob zum Mittagessen oder für ein romantisches Abendessen, das La Chaya Maya wird dich sicherlich nicht enttäuschen. Das Essen in diesem Restaurant ist von der Qualität her wirklich beeindruckend und daher ein toller Ort für ein Date oder eine besondere Gelegenheit. Hier kannst du auch gerne den Abend mit einem leckeren Cocktail ausklingen lassen.

Adresse:

  • C. 57 x 62, Parque Santa Lucia, Centro, 97000 Mérida, Yuc.
Leckere mexikanische Tacos mit Shrimps

El Capacho

Mein persönlicher Favorit ist das El Capacho! Dieses Restaurant ist nicht nur optisch anders, sondern zugleich auch ein Buchladen und manchmal gibt es hier Kunstausstellungen. Es ist günstig und gut und sollte meiner Meinung nach nicht auf deiner Liste fehlen!

Adresse:

  • Calle 62 354 x 41 y 43, Centro, 97000 Mérida, Yuc.
Schönes Hotel mit Pool

Das sind gute Unterkünfte und Hotels in Merida Mexiko:

Natürlich gehört zu einem guten Urlaub auch die passenden Unterkünfte und Hotels dazu. Wenn es um Merida geht, dann hast du regelrecht die Qual der Wahl! Es gibt reichlich sehr gute Optionen zu Schnäppchenpreisen. Hier habe ich die besten Tipps für dich parat!

Hotel Boutique Mansion Lavanda

Das Hotel Boutique Mansion Lavanda hat alles, was man sich auf Reisen nur so wünschen kann, kostenloses WLAN, ein Pool, kostenloses Frühstück und auch noch ein tolles Restaurant. Hier ist der Name Programm, denn das Hotel ist in der Farbe Lavendel angestrichen.

Adresse:

  • C. 64ᴬ 547, Centro, 97000 Mérida, Yuc.

Gran Hotel de Mérida

Du suchst nach einem Hotel in sehr guter Lage? Dann bist du beim Gran Hotel de Merida an der richtigen Adresse. Dieses altertümliche Hotel besticht mit einem einzigartigen Flair und begeistert zugleich mit einem schönen Außenbereich.

Adresse:

  • C. 60 496, Centro, 97000 Mérida, Yuc.
Luxuriöses Hotel Zimmer bei Sonnenuntergang

Wyndham Merida

Wenn du bereit bist etwas mehr zu zahlen, dann kann ich dir das Wyndham Merida empfehlen. Dieses Hotel ist purer Luxus und bietet dir ein Restaurant, einen Pool, einen Spa und wunderschöne Zimmer an!

Adresse:

  • Avenida Colón Esquina con la Calle 6, García Ginerés, 97000 Mérida, Yuc.

Fiesta Americana Mérida

Purer Luxus zum kleinen Preis? Genau das erwartet dich im Fiesta Americana Mérida! Dieses Hotel begeistert mit modernen Zimmern und einem luxuriösen Außenpool, welcher genügend Abkühlung an einem heißen Tag in dieser Kolonialstadt bietet. Doch nicht nur das hier kannst du dich auch auf einen Innenpool freuen sowie einer Bar und einem tollen Restaurant. Was benötigt am mehr im Mexiko Urlaub?

Adresse:

  • Paseo Montejo No. 451, esq, Av. Colón, Centro, 97000 Mérida, Yuc., Mexiko

Hotel Boutique La Misión de Fray Diego

Soll es romantisch werden bei deinem Trip nach Mérida Mexiko? Dann bist du im Hotel Boutique La Misión de Fray Diego genau an der richtigen Adresse. Nicht nur kannst du dich hier auf einen atemberaubenden Garten freuen, sondern zugleich gibt es einen Pool und sogar einen Jacuzzi. Genieße den Charme dieser Kolonialstadt und erhole dich in diesem einzigartigen Hotel!

Adresse:

  • C. 61 #524, entre 64 y 66, Parque Santiago, Centro, 97000 Mérida, Yuc., Mexiko

FAQ: Die wichtigsten Fragen und Antworten zu deiner Reise:

Zwar habe ich dir bereits reichlich Reisetipps gegeben, doch vielleicht ist noch die ein oder andere Frage offen geblieben. Hier habe ich dir demnach ein FAQ zum Thema Merida Mexiko zusammengestellt.

Sollte ich deine Frage noch nicht beantwortet haben, dann kannst du mir auch gerne einen Kommentar hinterlassen. Ich beantworte dir diese dann individuell!

Wo liegt Merida?

Merida Mexiko liegt im Norden des Landes und ist die Hauptstadt des mexikanischen Bundesstaates Yucatan.

Hat Merida Mexiko einen Strand?

Nein, Merida hat keinen Strand. Wenn dir lieber nach einem Strandurlaub ist, dann schaue dir gerne meine Artikel zu Playa del Carmen, Tulum, Bacalar, Akumal und Puerto Escondido an.

Wie ist das Digital Nomaden leben in Merida?

Mexiko ist eines der beliebtesten Länder, wenn es um das Digital Nomaden Dasein geht, sodass es auch nicht verwunderlich ist, dass Städte wie Merida ebenfalls gerne genutzt werden. Das Internet in kleineren Orten in Mexiko kann sehr problematisch werden, sodass sich viele Digital Nomaden eher auf Mexiko Stadt, Oaxaca, Playa del Carmen und auch Merida einstellen.

Merida ist ein toller Ort, um eine Weile zu arbeiten und zu leben, sodass ich dir diese Stadt gut empfehlen kann. Das Internet ist stabil, es gibt viele Restaurants und Bar sowie regelrechte Digital Nomaden Communitys.

Zudem stimmen die Preise, zwar brauchst du hier nicht erwarten für ein Appel und ein Ei zu leben, sondern sind die Kosten für Wohnungen oder Zimmer ähnlich wie in einer Kleinstadt in Deutschland.

Leckerer, oranger Cocktail

Wenn du dich aktuell nicht zwischen Mexiko Stadt und Merida entscheiden kannst, dann kann ich dir sagen, dass du finanziell günstiger in Merida Mexiko unterwegs sein wirst!

Wohin in einem Mexiko Urlaub?

Wenn es um eine Mexiko Reise geht, dann hast du wirklich die Qual der Wahl! Ich habe dir bereits einen Artikel mit diversen Mexiko Reiserouten zusammengestellt, sowie eine Packliste. Diese Informationen werden dir hoffentlich helfen, deinen Urlaub zu planen.

Wie viel Zeit sollte ich für Merida Mexiko einplanen?

Ich würde dir empfehlen, für Merida mindestens 4 Tage einzuplanen, so hast du ausreichend Zeit auch die schönen Gegenden außerhalb der Stadt zu erkunden.

Welche Reiseführer für Mexiko kann ich empfehlen?

Hier habe ich eine Auswahl der besten Mexiko und Zentralamerika Reiseführer, die es aktuell im Handel gibt.

Ich hoffe dir hat dieser Artikel und meine Tipps gefallen, wenn du mehr Berichte zu Mexiko lesen möchtest, dann verlinke ich dir meine Mexiko Reiseberichte.

Hast du noch Fragen oder Anregungen? Hinterlasse mich gerne einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wohin gehts als nächstes?

Copyright

Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner