Mexiko reisen mit kleinem Budget: Von Flügen bis Unterkunft & mehr!

Mexiko reisen mit kleinem Budget: Von Flügen bis Unterkunft & mehr!

Du möchtest nach Mexiko reisen, doch zugleich keine Unmengen an Geld ausgeben? Wenn das so ist, dann hast du hier den richtigen Artikel gefunden, denn ich möchte dir zeigen, wie du mit einfachen Tipps und Tricks deine Mexiko Reise gut und günstig umsetzen kannst.

Nach Mexiko reisen mit kleinem Budget?

Das geht absolut! 2019 bin ich nach Mexiko (genau genommen Mexiko Stadt gezogen) und obwohl ich nun wieder mehr reise, kann ich dennoch gut einschätzen, wie viel Geld in einen Mexiko Urlaub investiert werden müssen. Wenn du jetzt aber spottbillige Preise erwartest, dann muss ich dich leider enttäuschen, denn tatsächlich ist Mexiko ehrlich teurer geworden. 

Während der Pandemie in Mexiko wurde die Grenze nie geschlossen, sodass der Tourismus nochmal einen guten Push bekommen hat. Zwar was dieses Land immer sehr beliebt, doch nun hat es eine ganz neue Ebene gefunden. Vor allem die Region rund um Cancun, Tulum und Playa del Carmen kann sich kaum vor Touristen schützen und diese Nachfrage zeigt sich natürlich auch im Preis. Doch bedeutet das jetzt nicht, dass nach Mexiko reisen nicht mehr im Budget liegt.

Mexiko reisen mit kleinem Budget: Von Flügen bis Unterkunft & mehr!

Das sind beliebte Orte in Mexiko:

Mexiko Stadt
Puerto Escondido
Merida
Tulum
Playa del Carmen
Isla Holbox
Valladolid
Isla Mujeres
Bacalar
Akumal 
Izamal
Taxco
Guadalajara
Puerto Vallarta
Palenque

Was kostet eine Reise nach Mexiko?

Pauschal ist es schwer zu sagen, wie teuer eine Reise nach Mexiko ist, da es immer auf die Region ankommt. Je touristischer, desto teurer kann es werden! 

Flüge

Mittlerweile gibt es allerdings bezahlbare Flüge, unter anderem der Flug Berlin – Mexiko Stadt, die aktuell von Air France angeboten werden (übrigens gibt es auch Schnäppchenflüge, wie den Flug Berlin – New York). Hier musst du rund 400 € für die Flüge einplanen. 

Unterkünfte

Wenn es dann um Unterkünfte geht, kommt es auch ganz auf deine Wahl an, ob du gerne in einem Hostel, Apartment oder auch Hotel wohnen möchtest. 

Übersicht der Kosten für Unterkünfte:

  • Hotelbetten beginne bereits ab 7 € pro Nacht
  • Apartments beginnen ab 25 € pro Nacht
  • Hotelzimmer beginnen je nach Region ab 20 bis 35 € die Nacht

Transport

Wenn es um den Transport geht, dann ist der Bus und in Mexiko Stadt die Bahn am günstigsten, doch kannst du auch auf Uber setzen. Diese sind viel günstiger als Taxis. Zum Beispiel, wenn du ein Taxi vom Flughafen in die Stadt nehmen möchtest, dann wirst du gut 30 € los. Wenn du stattdessen auf ein Uber setzt, dann bist du mit rund 7,50 € bis 10 € dabei.

Mexiko reisen mit kleinem Budget: Von Flügen bis Unterkunft & mehr!

Aktivitäten

Auch wenn es um die Aktivitäten geht, dann kommt es ganz darauf an, was du dir wünschst. Beispielsweise kosten Surf-Stunden um die 25 €, Massagen circa 35 € und Museen beginnen ab 4 € (mit Ausnahme von Frida Kahlo Museum). Museen sind (zumindest vor der Pandemie) am Sonntag kostenlos, doch zugleich auch am meistbesuchten.

Plane deine Mexiko Reise mit diesen Artikeln:

Günstig nach Mexiko reisen – Mit diesen Tipps und Tricks:

Sie möchten nach Mexiko reisen und zugleich nicht zu viel Geld ausgeben? Wenn das so ist, dann hast du hier den richtigen Artikel gefunden, denn ich habe die besten Tipps und Tricks für dich parat!

Sichere dir die günstigsten Flüge

Wie bereits erwähnt gibt es günstige Flüge von AirFrance, doch zugleich gibt es auch weitere Tipps, die du beachten kannst, um die Kosten für die Flüge zu minimieren. Wenn du beispielsweise über Google Flights buchst, dann solltest du dies am Samstag machen. Es gibt Statistiken nach günstigere Flüge am Samstag, da an diesem Tag auch meist die Anfrage erheblich geringer ist.

Model

Setze auf die Nebensaison

Du fragst dich “Wann am besten nach Mexiko reisen?”, dann lieber in der Nebensaison, wenn du Kosten sparen möchtest. Hierbei sollte dir bewusst sein, dass vor allem in den Sommerferien und um die Feiertage (Weihnachten und Neujahr) die Preise besonders hoch sind. 

Am günstigsten ist es zwischen Mai und Oktober, da hier die Regenzeit in Mexiko ist. Keine Lust auf Regen? Tatsächlich reise ich am liebsten in der Regenzeit. Nicht nur ist es günstig und es gibt kaum Touristen, doch zugleich regnet es meistens nur kurz und das ganze Land ist grün und schön!

Die Regenzeit hat leider immer eine negative Konnotation, doch wenn du einmal eine richtige Regenzeit erlebt hast, dann weißt du, dass es gar nicht schlimm ist, sondern vielmehr schöner ist zu reisen.

Nutze kostenlose Aktivitäten

Mexiko ist ein tolles Land mit vielen spaßigen und auch kostenlosen Aktivitäten! Ob Museumsbesuche am Sonntag (in Mexiko Stadt), Schnorcheln mit eigenem Equipment, ein Besuch von Märkten, wandern gehen in den Bergen, etc. Es lohnt sich die Recherche zu betreiben und zu schauen, was in der bestimmten Stadt kostenlos gemacht werden kann. Bedauerlicherweise ist eine meiner liebsten Aktivitäten, das Tauchen, besonders teuer in Mexiko, hier musst du mit schätzungsweise 100 € rechnen.

Interessierst du dich für das Tauchen? Dann schaue dir diese Artikel an:

Tauchen

Meide teure Orte

Es gibt teure und günstige Orte in Mexiko, auch hier gilt, je touristischer, desto teurer, mit Ausnahme von Mexiko Stadt. Mexiko Stadt ist nicht sonderlich touristisch, doch dennoch im Vergleich erheblich teurer als andere Orte in der Nähe, wie Puebla. Besonders teuer sind die Inseln wie Isla Mujeres und Isla Holbox, sowie die Top-Touri-Orte wie Cancun, Tulum und Playa del Carmen.

Plane deine Reise nach Mexiko früh genug

Je früher du deine Reise planst, desto mehr Optionen und Angebote kannst du wahrnehmen. Es ist logisch, dass du bei einer frühen Buchung mehr Auswahl hast und dass die besten Angebote auch am ehesten ausgebucht sind. Ich rate dir demnach ungefähr 6 Monate vor deiner Abreise deine Planung zu beginnen, um sicher zu sein, dass du die besten Angebote absahnen kannst.

Insel

Finde Unterkünfte bei Einheimischen

Ich habe eben schon Airbnb angesprochen, welches leider absolut nicht mehr für eine Mexiko Reise auf Budget geeignet ist. Dennoch ist es die günstigste Option, bei Einheimischen unterzukommen (wenn du nicht in einem Hostel schlafen möchtest). Diese kannst du über Facebook finden, indem du die Stadt suchst und der passenden Facebook-Gruppe beitrittst. 

Nun kannst du Kontakt zu den Einheimischen aufnehmen und vereinbaren, das Apartment einmal anzuschauen. Beachte allerdings, dass dies nur eine gute Option ist, wenn du für mehrere Wochen eine Unterkunft suchst. Optional kannst du auch ein Airbnb buchen, Kontakt zum Vermieter aufnehmen und dann aushandeln, in Cash vor Ort zu zahlen, um so von beiden Seiten die Airbnb-Gebühren einzusparen.

Wichtig: Lange Zeit habe ich für eine Reise nach Mexiko immer Airbnb empfohlen, doch leider kann ich das nun nicht mehr machen. Die Steuern für Airbnb wurden in Mexiko stark angezogen, sodass es alles andere als günstig ist. 

Nach Mexiko reisen: Die Planung macht’s!

Du möchtest deine Mexiko Reise buchen? Dann ist die Planung alles! Ich hoffe, ich konnte dir mit diesen Informationen weiterhelfen und du weißt, wie du effektiv die Planung deiner Mexiko Reise umsetzen kannst. Beginne deine Planung heute noch mit all den Informationen, die ich dir in diesem Artikel gegeben habe und schon kann dein Urlaub kommen.

Du möchtest nach Mexiko reisen zum kleinen Budget? Dann hoffe ich, dass dir dieser Artikel geholfen hat. Schaue dir auch unbedingt andere Mexiko Artikel an, um dich ideal vorzubereiten!

Hast du Fragen, Anregungen oder Probleme? Dann hinterlasse mir gerne einen Kommentar!

Kommentar verfassen

Wohin gehts als nächstes?

Copyright

Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.