Monteverde Costa Rica: Aktivitäten, Hotels, Restaurants & Mehr!

Monteverde Costa Rica: Aktivitäten, Hotels, Restaurants & Mehr!

Du planst eine Reise nach Monteverde Costa Rica, doch du weißt nicht so recht, worauf du bei deiner Reise nicht verzichten solltest? Dann habe ich hier nicht nur 10 tolle Aktivitäten, sondern auch die besten Hotels und Restaurants für dich parat!

Lohnt sich eine Reise nach Monteverde Costa Rica?

Auf einer durchschnittlichen Höhe von über 1.400 Metern gelegen, beherbergt Monteverde Hektar von Nebelwäldern. Die Artenvielfalt, die Höhenlage und das Klima bieten eine Vielzahl von Aktivitäten, die du nicht so schnell aufgeben wirst. Du kannst die Aussicht auf das üppig grüne Tal genießen oder dich bei einer Tasse Kaffee entspannen. Aber eine Reise nach Monteverde ist nicht vollständig, ohne eine Wanderung durch die Wildnis oder ein Adrenalin geladenes Abenteuer zu erleben.

Hier findest du weitere interessante Orte in Costa Rica:

Wie kommt man nach Monteverde Costa Rica?

Monteverde liegt in der Gebirgskette Cordillera de Tilarán, 125 km (77 Meilen) von den Flughäfen San José und Liberia entfernt. Die Straßen sind auf beiden Routen gut asphaltiert. Für die Fahrt nach Monteverde benötigst du keinen 4X4.

Von San Jose aus: Du kannst der Ruta 1 oder der Ruta 27 folgen, die nach Puntarenas auf die Ruta 1 trifft. Welchen Weg du auch immer nimmst, der letzte Teil bleibt derselbe. Nach etwa 90+ Kilometern musst du rechts auf die Ruta 606 abbiegen, die zur Stadt Santa Elena führt.

Von Liberia aus: Wenn du von Liberia aus fährst, kannst du der Ruta 1 folgen. Nach 90+ Kilometern biegst du links ab, um auf die Ruta 605 zu gelangen. Folge dieser Route, die später in die Ruta 606 mündet und die nach Santa Elena führt.

Das sind die Top 10 Sehenswürdigkeiten in Monteverde Costa Rica:

Das Monteverde-Nebelwald Reservat liegt im gebirgigen Nordwesten Costa Ricas und ist nach der nahegelegenen Stadt Monteverde benannt. Es wurde 1972 gegründet und besteht aus über 10.500 Hektar Nebelwald. Monteverde (was „Grüner Berg“ bedeutet) beherbergt 2,5 % der weltweiten Artenvielfalt und ist eines der besten Beispiele für nachhaltigen Tourismus, das du erleben können. Hier kannst du dich auf zahlreiche Aktivitäten freuen, 10 davon möchte ich dir hier vorstellen!

Monteverde Costa Rica: Aktivitäten, Hotels, Restaurants & Mehr!

1. Hängebrücken im Selvatura-Park

Die Brücken sind zwischen 50 m und 170 m lang und zwischen 12 m und 60 m hoch. Mit fast 1,5 m Breite ist das Brückensystem das stabilste und breiteste in Costa Rica. Es hat SO viel Spaß gemacht, auf ihnen zu laufen. Außer den Baumwipfeln konnte ich nicht wirklich viel sehen, aber die Geräusche….! Man hört Grillen, das Summen von Insekten, Brüllaffen und Vögel. Es ist so entspannend – abgesehen von den gelegentlichen Schreien und Buh-Rufen, die von der nahe gelegenen Seilbahn kommen.

2. Kaffee-Touren

Ein entspanntes Abenteuer in Monteverde ist die Teilnahme an einer Kaffeetour, denn Costa Rica ist in der ganzen Welt für seinen reichen Kaffee bekannt – und das aus gutem Grund. Der Kaffee schmeckt buchstäblich wie Schokolade. Ich bin kein Kaffeetrinker, aber dieser Kaffee? Ich habe ihn geliebt.

Die El Trapiche Tour ist die beliebteste Kaffee- und Zuckertour. Ich habe diese Tour nicht selbst mitgemacht, aber wenn ich noch einmal nach Monteverde käme, würde ich diese Tour mitmachen.

3. Monteverde Nacht-Tour

Ein weiteres lustiges, aber auch haarsträubendes Abenteuer ist eine Nachtwanderung durch den Dschungel. Dies ist eine großartige Möglichkeit, die Tierwelt zu entdecken, da die meisten Tiere nachts besonders aktiv sind. Da du auf der Suche nach Tieren bist, wirst du dich die meiste Zeit im Dschungel aufhalten, d. h. du wanderst durch dichte Vegetation und nicht unbedingt auf einem Pfad. 

Du bekommst eine Taschenlampe und der Führer ist dabei. Er kennt alle Geräusche des Waldes und der Tiere, so dass du sich keine Sorgen machen musst, dass plötzlich ein Jaguar auftaucht. Bringe wasserdichte Stiefel und Regenkleidung mit (ein Regenponcho ist auch nicht schlecht). Eine typische Tour dauert 2 Stunden.

Schmetterling

4. Dschungel-Wanderungen und seltsame Bäume

Diese Bäume. Mann! Ich hätte nie gedacht, dass ich mich vor einem Baum fürchten würde, aber als ich zwischen diesen dichten, moosbewachsenen und mit dichtem weißem Nebel bedeckten Bäumen spazieren ging, fühlte ich mich, als lauern gefährliche, wilde Tiere im Nebel. Ich war schon in mehreren Regenwäldern in Malaysia, Thailand und Mexiko, aber dieser Nebelwald – wow. Das war viel cooler. Unheimlicher, aber definitiv cooler.

5. Schwimmen im Wasserfall San Luis

Die meisten bekannten oder touristischen Wasserfälle haben ein Schild „Schwimmen verboten“ in der Nähe. Im San Luis Waterfall kannst du jedoch schwimmen. Der Wasserfall befindet sich in der Nähe des Eingangs und der Weg dorthin ist einfach. Der Eintritt kostet 10 Euro, aber achte darauf, dass du ihn besuchst, wenn er Wasser führt (in der Regenzeit).

Regenwald

6. Entdecke die Tierwelt

Der Nebelwald von Monteverde beherbergt 100 Säugetierarten, 120 Reptilien- und Amphibienarten und mehr als 500 Vogelarten. Aber bevor du nach Monteverde fährst und erwartest, Tukane, Pythons oder Pfeilgiftfrösche zu sehen, solltest du deine Erwartungen vielleicht etwas zurückschrauben:

Es ist unwahrscheinlich, dass du Jaguare, Ozelots oder Pfeilgiftfrösche zu Gesicht bekommst, obwohl sie dort leben. Wenn du auf der Suche nach dieser Art von Tieren bist, wirst du hier nicht fündig.

Wahrscheinlich wirst du allerdings reichlich Vögel sehen oder auch Kolibris, Brüllaffen und gelegentlich auf Faultiere, Taranteln oder kleine Schlangen treffen. Aber es ist nicht so, dass es sie überall gibt.

7. Monteverde Schlangen Tierpark

Im Serpentario de Monteverde findest du einige der furchterregendsten Tiere Costa Ricas, wie Schlangen (ohne Giftschlangen), Frösche, Kröten und Eidechsen. Es befindet sich nur 5 Minuten vom Zentrum von Santa Elena entfernt und der Eintrittspreis beträgt 15 Euro.

8. Seilrutschen

Ah, Seilrutschen! Der Nebelwald von Monteverde hat das Seilrutschen quasi erfunden, und es ist wohl die abenteuerlichste Art, den Wald zu erleben. Rechne mit einem Preis von 86 Euro pro Person.

Banane

9. Eine geführte Tour durch den Monteverde-Nebelwald

Im Grunde genommen ist ein Führer wirklich nützlich, wenn man etwas über den Nebelwald und die Vögel erfahren möchte. Aber ansonsten, nun ja, ich lasse dich selbst entscheiden:

Vorteile: 

  • Ein Führer kann die Feinheiten dieses einzigartigen Ökosystems aufzeigen.
  • Er kann dir die Flora, die Fauna, versteckte Orte und vielleicht auch wilde Tiere zeigen.
  • Wenn du ein Vogelliebhaber bist, kann er dir helfen, sie zu entdecken.

Nachteile: 

  • Es gibt nicht viele Wildtiere zu sehen.
  • Wenn du kein Vogelliebhaber bist, hast du vielleicht nicht viel von einer geführten Tour. Die Wege sind deutlich markiert, so dass man sich leicht selbst zurechtfinden kann.

10. Vogelbeobachtung (finde den Quetzal)

1983 beschrieb ein Artikel im National Geographic Monteverde als den perfekten Ort, um den Pracht Quetzal zu sehen – einen wunderschönen und seltenen Vogel. Seitdem ist es ein Paradies für Vogelbeobachter. Wenn du dich für Vögel interessieren, solltest du einen Führer engagieren.

Das sind die besten Restaurants in Monteverde Costa Rica:

Ob du nach einer Seilrutsche Fahrt Tacos essen oder dir am Ende einer Wanderung einen doppelten Eisbecher gönnen möchtest, hier findest du verschiedene Möglichkeiten zum Essen und Trinken.

Restaurant

The Green Restaurant

Das Green Restaurant befindet sich im zweiten Stock des Centro Comercial, direkt neben dem Sabor Tico. Es ist ein kleines Lokal mit legerer Atmosphäre.

Taco Taco Taqueria

Mit all den Gewürzen und Salsas kann ein gutes mexikanisches Gericht deine Geschmacksnerven verführen. Aber du musst das richtige Restaurant für die richtigen mexikanischen Aromen finden. Taco Taco Taqueria in Monteverde ist definitiv ein solcher köstlicher Fund.

Das Restaurant befindet sich in der Nähe des Supermarkts Super Compros in Santa Elena und verfügt über eine schrullige Einrichtung und einen offenen Raucherbereich. Das Restaurant hat sich auf Tacos und Burritos spezialisiert und ist ein Meister seines Fachs.

Das sind gute Unterkünfte und Hotels in Monteverde Costa Rica:

Monteverde bietet verschiedene Unterkunftsmöglichkeiten für alle Vorlieben und Budgets. Du kannst eine Unterkunft je nach Lage wählen – in der Nähe der Stadt Santa Elena, außerhalb der Stadt in der Nähe des Monteverde-Reservats, mit Blick auf das Tal oder preiswert auf der Straße nach Santa Elena.

Hotel Belmar

Dieses Hotel liegt nur wenige Kilometer vom Stadtzentrum entfernt in Richtung des Monteverde-Nebelwald-Reservats und bietet einen fantastischen Blick auf das Tal und die Nicoya-Halbinsel. 

Monteverde Costa Rica: Aktivitäten, Hotels, Restaurants & Mehr!

Los Pinos – Cabañas & Jardines

Los Pinos verfügt über Hütten, die in den Gärten abseits der Straße in der Nähe des Sunset Point in Monteverde versteckt sind. Sie bieten voll ausgestattete Küchen. 

Cabañas Hoja Verde

Ein paar Kilometer vom Stadtzentrum entfernt befindet sich eine Hütte mit Wohnzimmer, Küche, Schlafzimmer, Balkon und einem sicheren Parkplatz. Wenn du einen abgelegenen Ort ganz für sich allein suchst, ist dies die ideale Unterkunft. 

FAQ: Die wichtigsten Fragen und Antworten zu deiner Reise nach Monteverde Costa Rica:

Jetzt habe ich dir bereits reichlich Informationen gegeben, doch vielleicht hast du noch die ein oder andere Frage. Wenn das so ist, dann schaue dir hier das FAQ zum Thema Monteverde, Costa Rica an!

Landschaft

Wann ist die beste Reisezeit für Monteverde Costa Rica?

Monteverde hat zwei Gesichter: die trockenen, gelblichen Hügel in der Trockenzeit und das satte Grün in der Regenzeit. Obwohl du Monteverde das ganze Jahr über besuchen kannst, sollten du die Jahreszeit danach auswählen, was du sehen und unternehmen möchtest.

Regenzeit

In der Regenzeit (Mai bis November) verwandelt sich das Gebirge in eine üppig grüne Umgebung. Vor allem am Nachmittag sind die Wälder wolkenverhangen und man hat das Gefühl, in den Wolken zu laufen. Ein ähnliches Gefühl vermitteln auch die Aktivitäten, ob du nun auf den Hängebrücken spazieren gehen oder mit der Seilrutsche über die Wälder segeln. Die Nebelwälder zeigen sich in dieser Zeit von ihrer schönsten Seite. Allerdings können die Regenfälle die Wege schlammig machen und die Aussichtspunkte sind schlecht einsehbar.

Die beste Zeit

Das Ende der Regenzeit und der Beginn der Trockenzeit (Mitte November – Anfang Januar) ist die beste der beiden Jahreszeiten. Du behältst das grüne Aussehen, aber die Regenwahrscheinlichkeit ist geringer, so dass mehr Zeit für Aktivitäten zur Verfügung steht.

Trockenzeit

Die Trockenzeit (Januar – April) ist die beste Zeit für nahtlose Aktivitäten in Monteverde. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Seilbahnfahrten aufgrund von Unwettern ausfallen, ist gering und die Aussicht auf den fernen Pazifik und die Täler wird klarer.

Natur

Was solltest du mitbringen?

  • Lange Hosen und langärmeliges T-Shirt
  • Einen warmen Pullover
  • Insektenschutzmittel
  • Wanderstiefel oder -schuhe (vorzugsweise wasserdicht)
  • Regenkleidung und/oder einen Regenponcho
  • Kamera
  • Fernglas

Ich hoffe, ich konnte dir hier alle Fragen beantworten, sodass du nun bereit bist für deine Reise nach Monteverde, Costa Rica. Ich verlinke dir hier auch noch gerne meine Artikel zu Costa Rica.

Hast du noch Fragen, Anregungen oder Probleme? Hinterlasse mir gerne einen Kommentar!

1 Kommentar

  1. Shadownlight de
    10. Juli 2022 / 11:22

    Eine Freundin von mir war dort und schwärmte auch!
    Liebe Grüße!

Kommentar verfassen

Wohin gehts als nächstes?

Copyright

Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.