Palenque Mexiko: Entdecke die Ruinenstadt der Mayas!

Palenque Mexiko: Entdecke die Ruinenstadt der Mayas!

Planst du eine Reise nach Palenque Mexiko? Dann bist du hier genau richtig, denn ich möchte dir alle wichtigen Informationen, zu dieser Ruinenstadt geben. Welche Pyramide ist die schönste? Welche Ruinen solltest du nicht verpassen? Wo solltest du schlafen und vor allem, wo gibt es das Beste essen? Das und mehr findest du hier!

Es ist kein Geheimnis, dass ich Mexiko verehre und es einer meiner liebsten Orte ist. Ich möchte daher auch die Ruinenstadt Palenque nicht vergessen und dir hier alle wichtigen Informationen zu diesem einzigartigen Ort geben.

Lohnt sich eine Reise nach Palenque Mexiko?

Absolut! Stelle dir eine Stadt vor, die unter tausend Jahren Dschungel Wachstum begraben ist. Weniger als 10 % davon sind ausgegraben worden, nur der zentrale Teil, bestehend aus steilen Pyramiden und blockartigen Tempeln aus weißem Kalkstein.

Ringsherum gibt es dichten Regenwald, der von glucksenden Bächen und schimmernden Wasserfällen durchzogen ist. Die schwere Luft ist erfüllt vom Summen der Insekten, dem Gesang der tropischen Vögel und dem dröhnenden Grunzen der Brüllaffen.

Die Ruinen von Palenque bieten all dies und noch viel mehr. Man kann sogar auf die Pyramiden klettern und die inneren Kammern des gewaltigen Stein-Palastes der Stadt erkunden. Muss ich noch mehr sagen?

Palenque Mexiko: Entdecke die Ruinenstadt der Mayas!

Fakten und Geschichte der Ruinen von Palenque

  • Palenque war eine der wichtigsten Maya-Städte während der klassischen Periode (250-900 n. Chr.). Ihre Blütezeit war zwischen 500 und 700 n. Chr.
  • Palenque wurde von einer Reihe mächtiger Könige regiert, die den Bau der Gebäude überwachten.
  • Im Jahr 711 wurde Palenque von dem nahe gelegenen Maya-Stadtstaat Tonina übernommen. Nach 800 n. Chr. wurden im zentralen Bereich von Palenque keine neuen Gebäude mehr errichtet, und um diese Zeit begann der rasche und mysteriöse Niedergang der Stadt.

Wie kommt man nach Palenque Mexiko?

Am einfachsten verläuft die Anreise nach Palenque Mexiko mit dem Bus. Hier kannst du beispielsweise von der Großstadt Villhermosa, aber auch von Tulum oder Cancun anreisen. Die Anreisezeiten solltest du aber nicht unterschätzen, denn Mexiko ist wahnsinnig groß.

  • Tulum nach Palenque sind es circa 9 Stunden
  • Villhermosa nach Palenque sind es circa 2 1/2 Stunden
  • Cancun nach Palenque sind es circa 11 Stunden
  • Chetumal nach Palenque sind es circa 6 ½ Stunden
  • Coatzacoalcos nach Palenque sind es circa 4 ½ Stunden

Wie kommt man zu den Ruinen von Palenque Chiapas?

Mit dem Colectivo

Regelmäßige Colectivos (weiße Personentransporter, die in Mexiko als öffentliche Verkehrsmittel eingesetzt werden) fahren regelmäßig die 15-minütige Strecke von der Stadt Palenque zu den Ruinen von Palenque. In der Stadt Palenque fahren die Colectivos von der Tercera Pte. Sur ab.

Die Colectivos halten normalerweise in El Panchan (am Haupttor), bevor sie den ersten Eingang erreichen. Steige am ersten Eingang aus und gehe zwischen sprudelnden Bächen, Wasserfällen und kaum ausgegrabenen Ruinen bergauf.

Soll es weiter bergauf gehen? Bleibe im Colectivo, bis es am zweiten Eingang weiter oben ankommt, wenn du zuerst die großen Pyramiden sehen willst. Vor diesem zweiten Eingang gibt es einen großen Parkplatz und einige kleine Restaurants.

Mit dem Taxi 

Von Palenque aus kannst du auch ein Taxi nehmen, das zwischen 50 und 100 Pesos (2,50 bis 5 USD) kostet. Verhandel den Fahrpreis vorher.

Palenque Mexiko: Entdecke die Ruinenstadt der Mayas!

Top-Tipps für den Besuch der Maya-Ruinen von Palenque

Hier sind meine besten Tipps für einen tollen Ausflug zu den Ruinen von Palenque.

1. Hetze nicht durch

Plane für den Besuch der Ruinen von Palenque einen ganzen Tag ein. Sicherlich kannst du den Hauptteil in etwa zwei Stunden durchlaufen, aber der Ort ist groß und interessant genug, um vier oder fünf Stunden zu verdienen. Es gibt nichts Schöneres, als auf einer ruhigen Tempelspitze zu sitzen und alles auf sich wirken zu lassen.

2. Nimm einen Rucksack mit

Nimm einen Rucksack mit, der alles enthält, was du für einen langen Tag in der tropischen Hitze brauchst: viel Wasser, Snacks und einen Regenmantel. In den Ruinen von Palenque ist es sehr feucht! Bringe einen Badeanzug mit, wenn du den Motiepa-Wasserfall besuchen willst. Du kannst zwar nicht ins Wasser eintauchen, aber du kannst dich ins Wasser legen und dich abkühlen.

3. Aufenthalt in der Stadt Palenque

Wenn du die Zeit hast, solltest du mindestens drei Tage in Palenque verbringen. Wie bereits erwähnt, gibt es neben den Ruinen von Palenque auch Wasserfälle, gutes Essen und andere Maya-Stätten zu besichtigen.

4. Organisiere deinen Transport

Wenn du Palenque im Rahmen einer längeren Reise durch den Süden Mexikos besuchst, solltest du dir die Transportmöglichkeiten in Palenque genau ansehen, bevor du dich auf etwas festlegst.

Erstklassige Busse fahren vom ADO-Bahnhof außerhalb des Stadtzentrums, und viel billigere Busse fahren von privaten Terminals ab. Erkundige dich auch gerne bei Reisebüros nach Transportmöglichkeiten nach Guatemala.

Plane deine Reise mit diesen Artikeln:

Die 8 besten Sehenswürdigkeiten in Palenque Mexiko!

In den Ruinen von Palenque gibt es Dutzende von beeindruckenden Bauwerken zu besichtigen, und Tausende weitere befinden sich im umliegenden Dschungel. Nachdem du diese Bauten im Hauptbereich erkundet hast, kannst du die Wege hinter dem Palast in die versteckten Ecken von Palenque im Dschungel nehmen, die schließlich bergab führen, vorbei am Bad der Königin und den Sombrillas-Wasserfällen zum ersten Eingang des Parks.

Palenque, Chiapas archäologische Zone

Die bis 1740 entdeckte archäologische Zone von Palenque Chiapas war eine der wichtigsten Maya-Städte der klassischen Periode. Heute gehören die Ruinen und der sie umgebende Nationalpark zum Weltkulturerbe der UNESCO. Ihre Entdeckung ist einer der wichtigsten archäologischen Funde der letzten Zeit. Zu den wichtigsten Bauwerken gehören:

Palenque Mexiko: Entdecke die Ruinenstadt der Mayas!

Tempel der Roten Königin und Tempel der Inschriften

Die beiden größten Pyramiden, die du sofort siehst, wenn du die Stätte durch den zweiten Eingang betrittst, sind der Tempel der Roten Königin und der Tempel der Inschriften.

Der Tempel der Inschriften enthielt das 1952 entdeckte Grab des Maya-Königs Pacal des Großen. Seine Grabmaske aus Jade und andere Beigaben sind heute im Nationalmuseum für Anthropologie in Mexiko-Stadt ausgestellt.

Der Palast

Auf einer grasbewachsenen Lichtung gegenüber den beiden Pyramiden befindet sich das Herzstück der Ruinen von Palenque, der riesige Palast, den du von innen und außen erkunden kannst. Er ist das größte Gebäude in Palenque und enthält Skulpturen, Innenhöfe und einen hohen Aussichtsturm.

Tempel des Kreuzes

Der Kreuztempel besteht aus einer Gruppe von Stufenpyramiden, die sich an den hohen Hängen hinter dem Palast befinden. Sie sind im Inneren mit kunstvollen Basrelief-Schnitzereien versehen und bieten von außen einen Panoramablick. Der Tempel des Kreuzes ist die höchste Pyramide in ganz Palenque.

Tempel des Grafen

Auf der anderen Seite des Palastes befindet sich der Tempel des Grafen mit einer breiten Treppe, die nach oben führt und von der aus man eine weitere unglaubliche Aussicht auf die alte Stadt hat.

Außerdem befindet sich hier das Museum der archäologischen Stätte. Hier sind einige Stücke ausgestellt, die in den 40er-Jahren von ausländischen Archäologen geborgen wurden.

  • Die Öffnungszeiten sind von Dienstag bis Sonntag von 9.00 bis 17.00 Uhr.
Palenque Mexiko: Entdecke die Ruinenstadt der Mayas!

Wasserfälle von Agua Azul

Nur 2 Stunden von Palenque, Chiapas, entfernt, findest du dieses atemberaubende Ausflugsziel. Die Wasserfälle wurden 1980 zum Biosphärenreservat erklärt, da sie ein natürlicher Zufluchtsort für Brüllaffen, Jaguare, Tukane und andere Arten der Region sind. Der Name Cascadas de Agua Azul kommt von der türkisblauen Farbe, die sie auszeichnet.

Hier kannst du frei schwimmen und dich entspannen, aber auch Rafting- und Schnorchel-Touren werden angeboten.

  • Der Eintritt für die Allgemeinheit ist von Montag bis Sonntag von 8:00 bis 17:00 Uhr möglich.
Wasserfall

Wasserfall Misol Há

Wenn du in der Nähe der Wasserfälle von Agua Azul bist, solltest du auch Misol Há besuchen. Obwohl du beide Orte am selben Tag besuchen kannst, ist es am besten, wenn du dir für jeden Ort einen ganzen Tag Zeit nimmst.

Misol Há ist ein Wasserfall mit einer Tiefe von 30 Metern und einer Höhe von 45 Metern. Über einen Pfad kann man hinter den Wasserfall blicken und hat einen herrlichen Ausblick. Der Wasserfall befindet sich im Norden des Bundesstaates, 2 Stunden von Palenque, Chiapas, entfernt. Der Wasserfall ist ein absolutes Muss, um in Kontakt mit der Natur zu kommen, nicht allzu weit von der Stadt entfernt. 

Aluxes

Der Ökopark Aluxes ist ein idealer Ort für alle Reisenden, die nach Palenque in Mexiko kommen, um Jaguare zu beobachten. Er ist ein Zentrum für die Erhaltung und Rettung der Flora und Fauna der Region, außerdem gibt es hier unzählige Aktivitäten. Von Bootsfahrten und Nachttouren bis hin zur Fütterung verschiedener Tierarten und dem Kontakt mit der Riesenschildkröte – in Palenque, der Hauptattraktion von Chiapas, kommt jeder auf seine Kosten. 

Dieser ökologische Park ist von der Maya-Kultur inspiriert, und obwohl er geschaffen wurde, um bedrohten Tieren zu helfen, ist er auch für Touristen gedacht. Das heißt, er ist perfekt für die Erholung der Familie und die Umwelterziehung geeignet.

Lacandona-Dschungel

Der Lacandona-Dschungel liegt in den östlichen Bergen des Bundesstaates, zwischen den Gemeinden Las Margaritas, Altamirano, Ocosingo und Palenque, Chiapas.

Im Dschungel von Lacandona gibt es große touristische Attraktionen wie Bonampak und Yaxchilán. Außerdem gibt es Ökotourismus-Zentren wie Las Guacamayas und Las Nubes, wo du in rustikalen Hütten übernachten können. Hier kannst du viele abenteuerliche Aktivitäten wie Rafting, Kajakfahren und Wanderungen unternehmen.

Der Ort ist nur zweieinhalb Stunden von Palenque, Mexiko, entfernt, und die Fahrt lohnt sich. Die Beschaffenheit der Wanderwege ist erstaunlich und die Landschaften, die du siehst, sind wirklich beeindruckend.

Flamingo

Lak Puj Kul Museum

Eine gute Möglichkeit, die Geschichte und Kultur von Palenque, Chiapas, kennenzulernen, ist ein Besuch in einem der Museen der Stadt.  In diesem Textilmuseum findest du verschiedene farbenfrohe Kleidungsstücke, die einen ganz besonderen mexikanischen Stil aufweisen.

Der Maya-Name des Museums bedeutet „unsere Kleidung“.  Außerdem erfährst du hier, wie Stoffe hergestellt, gefärbt und gewebt werden und welche verschiedenen Verwendungszwecke sie haben können. Einige der bekanntesten Kleidungsstücke der Stadt sind der huipil, der „jorongo“, die Röcke und die Tuniken.

  • Die Ausstellung ist von Dienstag bis Sonntag von 9 bis 13 Uhr und von 17 bis 21 Uhr für Besucher geöffnet.

Die Lagunen von Catazajá

Dieses Paradies befindet sich nur 30 Minuten von Palenque, Chiapas, entfernt. Hier kannst du eine Bootsfahrt machen und eine Vielzahl von einheimischen und Zugvögeln beobachten. Catazajá verfügt über etwa 16.000 Hektar Wasserfläche und ist die Heimat der Seekuh. Wenn du jedoch gerne Vögel beobachten möchtest, wirst du hier eine große Vielfalt an diversen Arten finden. Wenn du die Flora und Fauna dieser Dschungel-Region von Palenque, Mexiko, kennenlernen möchtest, ist die traditionelle Bootstour ein Muss.   

Papagei

Plaza del Artesano

Dieser Platz sollte unbedingt besucht werden, bevor man Palenque, Chiapas, verlässt. Hier findest du eine große Anzahl von für die Region typischen Handwerksprodukten wie Keramik und Textilien. Es gibt mehr als 98 Handwerksbetriebe, in denen die Kunsthandwerker ihre Arbeiten in den verschiedenen Kategorien dem nationalen und internationalen Tourismus vorstellen. Die meisten Kunsthandwerke sind handgefertigt und hauptsächlich von der Maya-Kultur inspiriert. 

Dieser Ort wurde 2006 von der Regierung von Chiapas gegründet, um talentierten Kunsthandwerkern einen Raum für die Ausstellung, die Verarbeitung und den Verkauf ihrer Produkte zu bieten.  

  • Du kannst die Ausstellung von Montag bis Sonntag von 10:00 bis 20:00 Uhr besuchen.
Palenque Mexiko: Entdecke die Ruinenstadt der Mayas!

Aktivitäten in den Maya-Ruinen von Palenque

Im Grunde geht es nur darum, die Ruinen zu besichtigen und ein wenig zu wandern, aber hier sind einige der Dinge, die man in den Ruinen von Palenque und Umgebung unbedingt machen muss.

1. Wandern

Ziehe festes Schuhwerk an, denn neben dem Fotografieren geht es beim Besuch der Ruinen von Palenque vor allem darum, auf felsigen Pfaden zu wandern und die steilen Treppen der Kalkstein Tempel zu erklimmen. Du kannst auf dem Motiepa-Pfad wandern, der an einer der Abzweigungen der Straße zwischen den beiden Eingängen beginnt.

Einen seiner Abzweige, befindet sich auch neben dem Tempel der Roten Königin. Er führt zum Motiepa-Wasserfall, unter dem du deinen Kopf zur Abkühlung eintauchen kannst.

Der Moteipa-Pfad führt in einer langen Schleife durch einen scheinbar tiefen, unheimlichen Dschungel, obwohl der Wasserfall tatsächlich ganz in der Nähe des Parkplatzes liegt.

Der Weg ist recht einfach zu begehen, aber wenn du sichergehen willst, dass du dich nicht verläufst, solltest du einen der einheimischen Führer anheuern, die sich in der Nähe des Ausgangspunktes engagieren. Diesen Service kannst du für etwa 200-400 Pesos ($10-20 USD) in Anspruch nehmen. Sie zeigen dir unter anderem einen Chicle-Baum, aus dem der erste Kaugummi der Welt hergestellt wurde. Auf diesem Weg kannst du Klammer- und Brüllaffen sehen.

wandern

2. Besuche das Museum

Nach der Erkundung der archäologischen Stätte solltest du dir das Museum des Parks, das Museo de Sitio de Palenque Alberto Ruz LHuillier, ansehen. Der Eintritt ist kostenlos, und es enthält viele Artefakte aus Palenque, zumindest die, die nicht in das riesige Nationalmuseum für Anthropologie in Mexiko-Stadt gebracht wurden.

3. Besuche die Stadt Palenque

Die etwa 10 Kilometer entfernte Stadt Palenque ist ein guter Ausgangspunkt für die Besichtigung der Ruinen und anderer Sehenswürdigkeiten in der Umgebung. Hier gibt es gute Tacos (vor allem Tropi Tacos an der Hauptstraße im Stadtzentrum), einen authentischen öffentlichen Markt und viele Reisebüros, die eine Vielzahl von Dienstleistungen anbieten.

4. Erkunde die Wasserfälle

In der Nähe von Palenque gibt es einige wunderschöne Wasserfälle, in denen du schwimmen und wandern kannst. Agua Azul ist eine Reihe von Wasserfällen und Stromschnellen an einem langen Flussabschnitt, und Misol-Ha ist ein hoher, senkrechter Wasserfall, der in ein breites Becken mündet. Beide sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar, obwohl es bequemer ist, eine Tour zu buchen. Außerdem kannst du dich am Wasserfall abseilen, wenn du möchtest!

5. Tagesausflüge zu den Ruinen

Viele Reisebüros bieten auch Ausflüge zu den Maya-Ruinen von Bonampak und Yaxchilán nahe der Grenze zu Guatemala an. Diese liegen nahe beieinander, sodass man beide auf einem Ausflug besichtigen kann.

Die besten Touren zu den Ruinen von Palenque Chiapas

Wenn du die Ruinen von Palenque im Rahmen einer Tour buchst, wirst du von einem englischsprachigen Führer begleitet, der dir die Geschichte und die architektonische Bedeutung erklärt. Viele Touren beinhalten ein Mittagessen und Stopps bei anderen Attraktionen.

wasserfälle

1. Ruinen von Palenque, Agua Azul und Misol-Ha ab Palenque Chiapas (private Tour)

Diese private Tour beginnt in der Stadt Palenque Chiapas und kombiniert einen Ausflug zu den Ruinen mit einem Besuch der Wasserfälle Agua Azul und Misol Ha. Die Tour beinhaltet Eintrittskarten, Transport und einen Führer.

2. Nur Ruinen von Palenque (ab Palenque Stadt)

Wenn du die Wasserfälle Agua Azul und Misol-Ha nicht besichtigen möchtest und den Tag lieber nur mit den unglaublichen Ruinen verbringen willst, ist diese Tour genau das Richtige für dich. Die private Tour beinhaltet einen Führer, Transport, Eintrittskarte und bedarf etwa 3 Stunden Zeit, um die Maya-Ruinen zu erkunden.

3. Von San Cristóbal aus: Tagesausflug nach Agua Azul und Palenque

Die Ruinen von Palenque sind für einen Tagesausflug auf eigene Faust von San Cristobal de las Casas aus etwas zu weit entfernt. Mit dieser Tour, die 17 Stunden dauert und um 3.30 Uhr morgens beginnt, ist dies jedoch möglich. Nach der Erkundung der archäologischen Stätte wird ein Halt in Agua Azul eingelegt.

4. Bonampak und Yaxchilán von Palenque aus

Zwei weitere berühmte Maya-Ruinen in der Nähe von Palenque sind Bonampak und Yaxchilán. Sie sind ziemlich abgelegen und viel weniger besucht als Palenque.

Hinweis: Diese Tour führt nicht zu den Ruinen von Palenque, sondern nur nach Bonampak und Yaxchilán. Die drei Stätten sind zu groß, um sie alle an einem Tag zu besuchen. Wählen du diese Tour, wenn du bereits die Ruinen von Palenque besichtigt haben.
tacos

Das sind die besten Restaurants in Palenque Mexiko:

Mexiko ist voll von 1 A Restaurants, sodass ich dir hier meine drei Favoriten in Palenque Mexiko vorstellen möchte!

Café Jade

Das Café Jade begeistert mit authentischer mexikanischer Küche zum guten Preis. Aich das Ambiente ist sehr angenehm und romantisch, sodass dieses Restaurant vor allem am Abend ein wahrere Hingucker ist. Es gehört zu einem der beliebtesten Restaurants in Palenque!

Mexikanisches essen

Chivo’s

Du möchtest umgeben von wunderschönen Lichtern dinieren? Dann geht das ganz einfach im Chivo’s. Der Fokus hier sind Fisch und Meeresfrüchte, doch kannst du dennoch vegetarische und vegane Gerichte finden. Sei dir allerdings bewusst, dass diese Gerichte in den gleichen Pfannen und Töpfen wie die Fischgerichte gekocht werden.

Restaurante Maya Cañada

Wenn du dich nach dem Dschungel in Mexiko sehnst, dann solltest du unbedingt auf das Restaurante Maya Cañada setzen. Mitten in der Natur kannst du ein leckeres Mittags- oder Abendessen genießen und die Schönheit der Region bewundern.

Das sind gute Unterkünfte und Hotels in Palenque Mexiko:

Du bist auf der Suche nach einer schönen Unterkunft beziehungsweise einem schönen Hotel in Palenque Mexiko? Dann bist du hier genau richtig, denn ich möchte dir meine drei Favoriten vorstellen.

Hotel Maya Tulipanes Palenque

Für rund 50 Euro die Nacht bekommst du hier ein schönes Doppelzimmer mit allem nötigen. Selbst einen Pool mit Jacuzzi bietet dieses Hotel, sodass du dich auf einen schönen Urlaub einstellen kannst. Bist du hungrig? Dann genieße ein authentisches mexikanisches Gericht im Hotel eigenen Restaurant.

Unterkunft

Chan-Kah Resort Village

Für circa 55 Euro die Nacht bekommst du im Chan-Kah Resort Village ein luxuriöses und schönes Zimmer, welches alles bietet, was du dir wünschst. Du bist zudem in unmittelbarer Nähe zur archäologischen Stätte und kannst so schon früh aufbrechen.

Piedra de Agua Hotel Boutique & SPA Palenque

Du möchtest mehr zahlen und im puren Luxus leben? Dann bist du im Piedra de Agua Hotel Boutique & SPA Palenque an der richtigen Adresse. Hier bekommst du eine hochklassige Unterkunft mit Pool, Spa und Restaurant. Auch bei dieser Unterkunft bist du nach an den Pyramiden und Ruinen.

FAQ: Die wichtigsten Fragen und Antworten zu deiner Reise nach Palenque Mexiko:

Jetzt habe ich dir zwar bereits reichlich hilfreiche Informationen gegeben, doch möchte ich hier noch auf konkrete Fragen eingehen. Gerne kannst du mir auch deine individuellen Fragen in den Kommentaren hinterlassen, ich kann dir dann persönlich antworten.

Wo befinden sich die Ruinen von Palenque?

Die Ruinen von Palenque liegen in der Nähe der gleichnamigen Kleinstadt im südmexikanischen Bundesstaat Chiapas. Die nächstgelegene Stadt ist Villahermosa, etwa zwei Stunden mit dem Auto entfernt. San Cristobal de las Casas ist etwa fünf Stunden mit dem Auto entfernt. Die Grenze zu Guatemala ist ebenfalls etwa fünf Stunden von Palenque entfernt, auch Belize liegt in unmittelbarer Nähe.

Palenque Mexiko: Entdecke die Ruinenstadt der Mayas!

Wie sind die Öffnungszeiten der Ruinen von Palenque?

Die Maya-Ruinen von Palenque sind täglich von 8:30 bis 17 Uhr geöffnet, wobei der letzte Einlass um 16 Uhr erfolgt. Informiere dich auf der offiziellen Website des Nationalparks Palenque über mögliche Änderungen dieses Zeitplans und andere Informationen.

Kann ich die Maya-Ruinen von Palenque besteigen?

Ja, und du kannst nicht nur die meisten Ruinen besteigen, sondern auch einige von ihnen betreten, darunter den großen Palast mit seinen engen Gängen und breiten Plattformen.

Palenque Mexiko: Entdecke die Ruinenstadt der Mayas!

Wann ist die beste Zeit für einen Besuch?

Die Ruinen von Palenque kann man zu jeder Jahreszeit besuchen. Sie liegen im Dschungel, daher ist es das ganze Jahr über heiß. Von Juni bis Oktober gibt es mehr Regen, aber der kommt normalerweise in kurzen Schüben, gefolgt von der üblichen heißen Sonne, die alles trocknet. Wie bei anderen Reisezielen in Mexiko ist es am besten, die Ruinen von Palenque nicht während der Hauptreisezeit zu besuchen.

Wenn es um das Wetter Palenque Mexiko geht, dann ist die Hauptreisezeit von Ende Juli bis Anfang August und von Ende Dezember bis Anfang Januar, wobei die geschäftigste Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr liegt.

Solltest du schlechtes Wetter Palenque Mexiko und Trubel vermeiden wollen, dann ist die Semana Santa (Karwoche), die Woche vor Ostern keine gute Idee zu verreisen, denn hier ist Palenque sehr überfüllt. In dieser Zeit sind die Ruinen von Palenque stärker besucht als sonst.

Da der Eintritt zu den Ruinen von Palenque für mexikanische Staatsbürger und Ausländer an Sonntagen frei ist, kann es auch dann sehr voll werden.

Wie hoch ist der Eintrittspreis für die Ruinen von Palenque?

Der Eintritt in den Palenque-Nationalpark kostet 80 Pesos (4 USD). An Sonntagen ist der Eintritt für mexikanische Staatsbürger und ausländische Einwohner Mexikos frei.

Wo liegt Palenque in Mexiko?

Du möchtest den Dschungel in Mexiko erleben? Dann sollte es dich nach Palenque ziehen. Diese Stadt liegt im Bundesstaat Chiapas und demnach im Osten des Landes. Fast schon an der Grenze zu Belize und Guatemala.

Welche Orte dürfen bei einem Mexiko Urlaub nicht fehlen?

Es gibt eine ganze Reihe an tollen Orten in Mexiko, die du meiner Meinung nach nicht verpassen solltest. Es ist schwer, wenn du nur wenige Wochen in Mexiko bist, daher habe ich dir mehrere Mexiko Reiserouten zusammengestellt. Optional kannst du auch hier direkt zu den verschiedenen Orten springen:

Mexiko Stadt
Puerto Escondido
Merida
Tulum
Playa del Carmen
Isla Holbox
Valladolid
Bacalar
Akumal 
Izamal
Taxco
Guadalajara
Puerto Vallarta

Wie gefährlich ist Palenque Mexiko?

Palenque ist nicht gefährlich, da es sich hierbei um einen Touristenort handelt. Passe gut auf deine Sachen auf und du solltest keine Probleme haben. Wenn du dir dennoch Sorgen machst, dann schaue dir gerne meinen Artikel zum Thema Sicherheit auf Reisen an.

Palenque Mexiko: Entdecke die Ruinenstadt der Mayas!

Hat Palenque Mexiko einen Strand?

Nein, leider gibt es in Palenque Chiapas keinen Strand. Falls du dich nach Strand sehnst, habe ich dir hier einen Artikel bezüglich der schönsten Strände in Yucatan und Quintana Roo geschrieben.

Hast du Lust und Laune, den Dschungel in Mexiko zu besuchen? Dann ist ein Trip nach Palenque Mexiko ein Muss! Ich hoffe dir hat dieser Artikel weitergeholfen und du weißt nun genau, welche Ruinen, Pyramiden, Hotel und Restaurants auf deiner Reise nicht fehlen dürfen. Hier findest du noch weitere interessante Artikel zu Mexiko!

Hast du noch weitere Fragen? Dann hinterlasse mir gerne einen Kommentar!

Kommentar verfassen

Wohin gehts als nächstes?

Copyright

Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.