Plane deinen Trip zur Tortuga Island, Costa Rica

Plane deinen Trip zur Tortuga Island, Costa Rica
Bildquelle: Unsplash.com

Planst du einen Trip zur Tortuga Island, Costa Rica und möchtest nun alle Informationen bekommen? Dann bist du hier genau richtig. Erfahre auf welche Tipps du setzen sollst, was du erleben kannst und welche Tour du am besten buchst!

Die Isla Tortuga in Costa Rica besteht aus einem wunderschönen weißen Sandstrand und türkisfarbenem Wasser, mit einer Palmenkulisse im Hintergrund. Es gibt viele tolle Strände in Costa Rica, aber nur wenige haben so feinen weißen Sand wie die Isla Tortuga.

Die Insel liegt vor dem Golf von Nicoya, nahe der Küste des Curu-Reservats. 

Niemand lebt auf dieser Insel und es gibt keine Hotels. Stattdessen ist sie ein reines Inselparadies, das Besucher im Rahmen einer geführten Tagestour besuchen können.

Insel
Bildquelle: Unsplash.com

Lohnt sich ein Trip zur Tortuga Island, Costa Rica?

Ja, es ist tatsächlich einen Besuch wert. Ich denke, es ist die perfekte Art, einen unterhaltsamen Tag im Urlaub zu verbringen, vor allem wenn dir in San José die Decke auf den Kopf fällt. Jedoch habe ich im Internet viele Bewertungen der verschiedenen Touren gelesen, und obwohl es viele positive Bewertungen gab, gab es auch viele negative. Überraschenderweise betrafen fast alle dieser negativen Bewertungen die Insel selbst und nicht die eigentliche Tour.

Fast alle waren begeistert von ihrem Reiseveranstalter, den Reiseleitern, dem Essen und dem Gesamterlebnis. Allerdings waren einige der Meinung, dass die Insel eine Touristenfalle sei, und es gefiel ihnen nicht, dass man auf der Insel für alles zusätzlich bezahlen musste.

Ich denke, wenn man sich darauf einstellt, dass man für alles extra zahlen muss, wird man nicht enttäuscht und kann sich schon im Voraus überlegen, wofür man sein Geld ausgeben möchte. Und wenn man mit einer großen Gruppe von Freunden oder der Familie unterwegs ist, kann diese Tour ein Riesenspaß für alle sein.

So kommst du zur Tortuga Island, Costa Rica

Eine Tour zur Insel Tortuga kann von Jaco, Paquera (dem Ort, an dem die Fähre auf der Nicoya-Halbinsel anlegt), Montezuma oder dem Gebiet von Santa Teresa in Costa Rica aus unternommen werden. 

Es gibt auch Urlaubspakete, die den Transport zur Isla Tortuga von San Jose aus anbieten, aber hier musst du dich auf eine lange Anreise- und Abreise-Zeit einstellen. Es ist viel besser, die Tour zu machen, wenn du bereits an einem der oben genannten Strandziele bist.

Plane deinen Trip zur Tortuga Island, Costa Rica

Wenn du eine Tour buchst:

Die meisten Touren bieten einen Transport von deinem Hotel oder Airbnb an. Das ist oft etwas teurer als der eigene Weg zum Büro des Reiseveranstalters. 

Anschließend besteigst du ein Boot, das dich zur Insel bringt. Die Fahrt mit dem Hochgeschwindigkeitsboot dauert bis zu einer Stunde (je nachdem, von wo aus du startest). Auf dem Weg dorthin kannst du mit etwas Glück einige einzigartige Meeresbewohner sehen. Sogar Wale! 

Dein Boot hält dann an zwei Orten in der Nähe von Tortuga Island zum Schnorcheln an, bevor es zum Mittagessen und zum Vergnügen auf die Insel geht. Das Schnorcheln war okay. Die Sicht war nicht überragend, und ich könnte mir vorstellen, dass sie während der Regenzeit noch viel schlechter sein könnte. Aber es gab viele bunte Fische und ein paar Seesterne zu sehen. Auf der Insel hatten wir zwei Stunden Zeit, um sie zu erkunden, bevor wir wieder an Land gingen.

Auf der Insel wirst du wahrscheinlich mit deiner Reisegruppe zu Mittag essen. Wir hatten die Wahl zwischen Huhn, Fisch (Thunfisch) oder vegetarisch. Es war eine sättigende und gute Mahlzeit. 

Das macht die Tortuga Island, Costa Rica so besonders

Du möchtest wissen, was dich auf der Tortuga Island Costa Rica so erwartet und zugleich welche weiteren Kosten womöglich auf dich zukommen? Dann bist du hier richtig, ich habe alle Aktivitäten für dich aufgezählt.

Strandstühle und Schirme mieten

Für etwa 5 Euro kann man einen Stuhl mit Schirm mieten und sich entspannen. Der Mann, der die Stühle bewachte, schien sehr aufmerksam zu sein und stellte die Schirme der Leute nach Bedarf auf.

Kajak und Paddelboot mieten

Die Preise dafür variieren je nach Aktivität und Zeit. Wenn du jedoch die ruhigen Gewässer rund um die Insel erkunden möchtest, ist dies eine großartige Möglichkeit dazu.

Natur
Bildquelle: Unsplash.com

Schwimmen und Sonnenbaden

Das Wasser war vollkommen ruhig und klar. Schwimmen war dringend nötig, weil es draußen so unglaublich heiß war.

Wandern gehen

Für 5 Euro pro Person kann man eine schöne Wanderung machen, um die Insel zu erkunden. Der Ausgangspunkt ist der Geschenkeladen. Du erhältst eine schöne Karte mit Informationen über die verschiedenen Pflanzen, die du auf dem Weg sehen wirst, und schon kann es losgehen. 

Die Wanderung dauerte etwa 45 Minuten und war die reine Hölle. Ehrlich gesagt bin ich froh, dass wir sie gemacht haben, denn die Aussicht war großartig, aber es geht direkt bergauf und es gibt einige Stellen, an denen es absolut keinen Schatten gibt.

Cocktails und Urlaubsfeeling

Es gab zwei Strandbars, die es auf der Insel gibt. Hier kann man Snacks, Cocktails, Biere, Säfte und vieles mehr kaufen!

Die besten Tipps für deinen Trip zur Tortuga Island, Costa Rica

Der Plan steht, doch nun möchtest du sicher sein, dass sein Trip zur Tortuga Island, Costa Rica ein Erfolg wird? Dann schaue dir die folgenden Tipps und Tricks an, so kannst du sicher sein, dass du eine wunderbare Zeit haben wirst!

Plane deinen Trip zur Tortuga Island, Costa Rica

Denke an den Sonnenschutz!

Schutz vor der Sonne ist wichtig. Um dich effektiv vor der Sonne zu schützen, solltest du, wenn möglich, auf Lichtschutzfaktor 50 setzen und dich auch nach dem Schwimmen und Schnorcheln immer wieder eincremen. Die Sonne ist auf dieser Insel echt kein Scherz und es kann schnell passieren, dass du dich verbrennst.

Das ideale Gepäck

Ich empfehle, einen Badeanzug, ein schnell trocknendes Hemd, in dem man schwimmen kann, Flip-Flops und einen Hut zu tragen. Denke zudem an ein Handtuch, eine Wasserflasche und, wie bereits erwähnt, eine große Menge an Sonnenschutzmitteln mitzunehmen.

Wähle die richtige Reisezeit

Die beste Zeit für diese Tagestour ist während der Trockenzeit in Costa Rica. Das heißt, zwischen Ende Dezember und Mitte April. Zu dieser Zeit hast du Sonne (kein Regen) und eine bessere Sicht beim Schnorcheln. Allerdings ist dies auch die beliebteste Zeit des Jahres, um Costa Rica zu besuchen, so dass die Insel möglicherweise stärker besucht ist. 

Hier findest du weitere interessante Orte in Costa Rica:

In der übrigen Zeit des Jahres kann es nachmittags etwas regnen und die Sicht auf dem Wasser ist schlechter. Das heißt aber nicht, dass du die Tour komplett abschreiben musst. Es könnte immer noch eine tolle Aktivität sein. 

Buche die richtige Tour

Es gibt mehrere Unternehmen, die diesen Tagesausflug zu unterschiedlichen Preisen anbieten. Einige der Bootstouren sind sehr einfach und andere werden auf großen Katamaranen durchgeführt. Es kommt ganz darauf an, was du möchtest.

Ich hoffe dir hat dieser Artikel zur Tortuga Island, Costa Rica gefallen und du bist nun bereit deine Reise zu planen. Hier habe ich noch weitere interessante Artikel zum Thema Costa Rica Urlaub für dich parat.

Hast du Fragen, Anregungen oder Probleme? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar!

Kommentar verfassen

Wohin gehts als nächstes?

Copyright

Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.