Popoyo Nicaragua: Die besten Wellen + Mehr!

Popoyo Nicaragua: Die besten Wellen + Mehr!

Planst du eine Reise nach Popoyo Nicaragua? Dann hast du hier den richtigen Artikel gefunden! Hier stelle ich dir die besten Aktivitäten, Hotels und Restaurants vor, sodass du heute noch die Planung deines Urlaubs beginnen kannst!

Popoyo, Nicaragua, ist weniger ein Surferort als vielmehr eine Ansammlung von Häusern und Hostels entlang des Strandes. Hinter der einzigen Reihe von Strandhäusern an der Playa Popoyo und einer Schlange von Straßen in Richtung Norden gibt es nicht viel außer unbefestigten Wege und Spärlichkeit, bis man die Stadt Las Salinas erreicht, die ein paar Kilometer entfernt liegt.

Katze

Lohnt sich eine Reise nach Popoyo Nicaragua?

Der Strand in Popoyo selbst ist unglaublich; Nicaragua hat eine Fülle von Stränden an seiner Westküste, aber nur wenige sind so begehrt für ihre Surfmöglichkeiten. Eifrige Surfer kommen aus der ganzen Welt, um die Wellen dieser wunderschönen Küste zu reiten, und sie gilt als perfekter Ort, um in Nicaragua das Surfen zu lernen.

Als Nicht-Surfer habe ich wahrscheinlich nicht die volle Popoyo-Erfahrung gemacht, aber das Chillen im Meer und das Spazierengehen entlang des kilometerlangen sauberen Sandes, bevor ich bei Sonnenuntergang ein paar Smoothies schlürfte, hat mir gut getan. 

Man muss die richtige Einstellung haben, um den Besuch in Popoyo zu genießen; Nicaragua hat eine große Anzahl von Reisezielen, die vollgepackt sind mit Dingen, die man tun kann, aber dies ist keines davon. Wenn du jedoch Orte auf der Welt suchst, an denen du völlige Stille genießen kannst, wenn du dich danach sehnst, aber auch internationale Backpacker treffen möchtest, dann solltest du Popyo unbedingt besuchen!

Diese Artikel werden dir bei der Planung helfen!

Wie kommt man nach Popoyo Nicaragua?

Der Busbahnhof befindet sich nicht in Popoyo, sondern in der nahe gelegenen Stadt Las Salinas. Um von einem beliebigen Ort in Nicaragua dorthin zu gelangen, musst du zunächst in die Stadt Rivas fahren (eine Übernachtung dort ist nicht unbedingt zu empfehlen, also versuche den Anschluss früh zu erreichen). 

Von Rivas aus sollte der sogenannte Chickenbus 50 Córdobas kosten (ich wiederhole: sollte), mit einem Aufschlag von 50 Córdobas für das Aufladen des Rucksacks auf den Bus musst du leider auch rechnen.

Von dort dem Busstop in Las Selinas kannst du dir ganz einfach ein Taxi nehmen – schau dich nach anderen Backpackern um, die mit ziemlicher Sicherheit nach Popoyo fahren werden, und verabrede dich mit ihnen zu einer Fahrgemeinschaft. So kannst du die Kosten verringern.

Strand

Alternativ kannst du auch ein Taxi von Rivas aus nehmen – oder direkt vom Hafen von San Jorge, wenn du die Fähre von der Insel Ometepe genommen hast – für 30 bis 35 Euro, je nachdem, wie gut deine Verhandlungskünste in Spanisch sind. Die Taxifahrt dauert etwa 90 Minuten. Du kannst natürlich auch einen privaten Transport nach Popoyo von überall in Nicaragua aus buchen. Hier empfehle ich dir einfach in der “Backpackers Nicaragua” Facebook Gruppe nachzufragen.

Um sich in der Umgebung von Popoyo fortzubewegen, bieten einige Hostels einen Mopedverleih an, oder du kannst dir ein Motorrad mieten. Alle Hostels können für dich ein Taxi zu einem vorher ausgehandelten Preis organisieren. Ein privates Taxi von Popoyo nach San Juan del Sur sollte nicht mehr als 50 Euro kosten.

Popoyo Nicaragua
Klicke auf das Bild, um zur Karte zu gelangen!

Das sind die Top 8 Aktivitäten in Popoyo Nicaragua:

Wenn es um Popoyo Nicaragua geht, dann hast du reichlich Optionen bezüglich der Aktivitäten. Ob Surfen oder auch am Strand entspannen – freue dich auf reichlich spaßige Aktivitäten!

Surfen lernen

Eines der Dinge, die man in Popoyo tun kann, ist surfen lernen. Viele der Hostels entlang des Strandes sind auch Surf-Häuser, wie das Big Surf House, und bieten daher täglich Unterricht für Anfänger an.

Die Preise für eine Surfstunde liegen zwischen 20 und 25 Euro, und viele Hostels bieten ihren Gästen Rabatte an, auch bei Mehrfachbuchungen.

Popoyo Nicaragua: Die besten Wellen + Mehr!

Entspanne am Playa Popoyo Nicaragua

In Popoyo kannst du wahrlich die Seele baumeln lassen! Im Gegensatz zu San Juan del Sur oder Granada, handelt es sich hierbei um ein kleines Dorf, welches mit wahrer Ruhe begeistert. Daher solltest du unbedingt mindestens einen ganzen Tag am Playa Popoyo Nicaragua verbringen. Bringe dir ein paar Snacks und Getränke mit und genieße die Sonne!

Anspruchsvollere Wellen: für erfahrene Surfer

Neben den Surfkursen bieten mehrere Hostels und Surf Häuser wie The One Love Surf Shop in Popoyo auch einen Surfboardverleih an und veranstalten tägliche Ausflüge zu Stränden mit größeren Wellen für erfahrene Surfer. Popoyo Outer Reef gilt wegen seiner Barrel-Sektion und dem anspruchsvollen Riff-Break als der schwierigste. Playa Santana ist ein weiterer beliebter Strand für Surfer, die interessante Wellen suchen. Du kannst sogar einen Platz auf einer Bootstour buchen, die dich während eines Ganztagsausfluges zu den besten Stränden zum Surfen bringt.

Die Preise für den Verleih von Surfbrettern bewegen sich im Allgemeinen in der Größenordnung von:Longboards: 15 EuroKurze Bretter: 10 EuroDu kannst auch Rashguards ab 2 Euro mieten. Die meisten Surfhäuser bieten Rabatte auf mehrtägige Boardmieten an.

Wildlife-Watching in Chacocente

Liebst du Tiere? Das Naturreservat Chacocente wird dich sicher begeistern. Dieses Naturreservat, in dem 276 Tierarten leben und in dem zwischen Juli und Dezember die Olive Ridley-Schildkröte schlüpft, ist garantiert ein interessantes Erlebnis.

Dort werden verschiedene Touren angeboten, darunter Reiten. Der Eintritt kostet 10 Euro.

Entspannung

Plansche in den Gezeitentümpeln

Am Strand von Guasacate, etwa eine halbe Stunde Fußweg von Popoyo entfernt, wird die Küste Nicaraguas noch magischer. Besonders bei Sonnenuntergang ist Guasacate die Heimat einer Reihe von Felsformationen, die bei Ebbe atemberaubende Gezeitentümpel zum Vorschein bringen. Diese Gezeitentümpel sind nicht nur schön, sondern auch kostenlos zu besichtigen!

Sprudel in den natürlichen heißen Quellen

In Las Salinas kannst du für nur 3 Euro ein Bad in den schwefelhaltigen heißen Quellen nehmen. Obwohl sie wie moderne Schwimmbäder aussehen, ist das Wasser in dieser Gegend ganz natürlich.

Es gibt ein rundes Becken, das die anderen speist – dieses ist sehr heiß, also gehe nicht hinein, wenn du nicht darauf vorbereitet bist, geröstet zu werden.

Beobachte einen Sonnenuntergang vom Big Surf House aus

Auch wenn du kein Gast im Big Surf House bist, kannst du jederzeit auf ein Bier in die Bar am Strand kommen. Die Atmosphäre ist wirklich nett, und die Leute sind sehr offen und gesprächig. Schließe also Freundschaften, spiele eine Runde Billard und bewundere den Sonnenuntergang.

Popoyo Nicaragua: Die besten Wellen + Mehr!

Entspanne mit den Yogis

Mit seiner beständigen Ruhe und der wunderschönen Umgebung ist Popoyo der perfekte Ort für einen Yoga-Retreat. Du musst aber nicht gleich ein komplettes Yoga-Retreat buchen, sondern kannst auch Yogastunden und Privatstunden buchen, die von Einrichtungen entlang des Strandes angeboten werden. Magnific Rock bietet viele Yoga-Optionen.

Surfen in Popoyo – Ideal für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis!

Möchtest du surfen in Popoyo? Dann wirst du sicherlich erfolgreich sein, denn Popoyo gilt als einer der besten Surfspots des Landes. Hier möchte ich dir noch weitere gute Strände und Surfspots vorstellen. Schaue dir die Nicaragua Surf Map an!

Nicaragua Surf Map

Das sind die besten Restaurants in Popoyo Nicaragua:

In Popoyo gibt es nicht wirklich eine Fülle von Möglichkeiten, wo man essen kann, und der kleine Lebensmittelladen gibt Ihnen nicht viel Auswahl, um Ihre eigenen Mahlzeiten zu kochen. 

Magnific Rock

Magnific Rock ist nicht nur eine beliebte Unterkunft, sondern auch ein hochwertiges Restaurant. Hier musst du dich zwar auch auf touristische Preise einstellen, doch lohnt es sich hier vor allem den Sonnenuntergang zu schauen. Ich kann dir vor allem die Smoothies empfehlen!

Drachenfrucht

99 Surf Lodge

Ähnlich wie Magnific Rock, handelt es sich auch bei der 99 Surf Lodge um ein Hotel, doch hier erwartet dich auch ein hochwertiges und gutes Restaurant. Zudem gibt es eine Bar, an der du alkoholische Getränke, aber auch Smoothies finden kannst.

Cafe con Leche

Du suchst nach einem guten Frühstücks-Restaurant? Dann bist du im Cafe con Leche an der richtigen Adresse. Hier findest du alles von Omelette bis hin zu klassischen Frühstück in Nicaragua (zum Beispiel Pico de Gallo).

Extra Tipps: Ein Favorit für Frühstück und Brunch ist das Ducky’s. Die Preise sind fast so hoch wie in Europa, und das Personal ist ein wenig hochnäsig, aber ich kann nicht leugnen, dass die Smoothies ziemlich gut sind. 
Red Pepper veranstaltet unter der Woche Themenabende, darunter montags einen Curry-Abend, also halte Ausschau danach! Zum Abendessen ist die Este Pizza am Strand die beste Adresse, aber da sie bei Backpackern so beliebt ist, musst du vielleicht ein wenig auf einen Tisch warten.

Das sind gute Unterkünfte und Hotels in Popoyo Nicaragua:

Wenn es um passende Unterkünfte in Popoyo geht, dann hast du regelrecht die Qual der Wahl. Es gibt unzählige schöne Hotels, Airbnb und auch Hostels. Hier möchte ich dir eine Auswahl vorstellen.

Popoyo Surf Lodge

Die Popoyo Surf Lodge ist eine sehr beliebte Unterkunft, vor allem bei Surfern (daher auch der Name). Sie liegt nicht nur in unmittelbarer Näher zu vielen guten Surfspots, sondern bietet sich auch als eher gehobene Unterkunft an. Keine Lust auf Surfen? Kein Problem, gerne kannst du auch am Pool entspannen.

Escondite Pacifico

Ich empfehle einen Aufenthalt im Escondite Pacifico, wenn du etwas Ruhiges suchst.

Der Schlafsaal hat 10 Betten, aber 3 Duschen, 3 Klos und SO VIEL RAUM FÜR AKTIVITÄTEN. Ehrlich gesagt, würden die meisten Hostels in Nicaragua noch 6 weitere Betten in diesen Raum stellen. Es gibt keine Küche für die Gäste.

Big Surf House

Wenn du lieber in einer sozialeren Unterkunft schlafen möchtest, dann ist das Big Surf House der richtige Ort für dich. Das Hostel ist vielleicht nicht ganz sauber, aber es ist ein absolutes Zentrum für gleich gesinnte Reisende, und du wirst mit Sicherheit Leute kennenlernen, mit denen du ein paar lustige Tage verbringen kannst.

Casitas Pacific

Hast ein höheres Budget für etwas Luxuriöses? Schaue dir das Casitas Pacific an, eine verrückte Ansammlung von strohgedeckten Häusern in einer fantastischen Lage, um das Beste aus Popoyo zu machen.

FAQ: Die wichtigsten Fragen und Antworten zu deiner Reise nach Popoyo Nicaragua:

Jetzt habe ich dir bereits reichlich Informationen gegeben, doch möchte ich dir hier noch weitere Informationen geben.

Wo liegt Popoyo Nicaragua?

Popoyo ist eine kleine Surfer-Stadt, die direkt an der Küste gelegen ist. Vor allem von San Juan del Sur ist sie nur einen Katzensprung entfernt. Vor allem zum Surfen ist diese Stadt besonders beliebt oder sollte ich lieber Dörfchen sagen? 

Wie gefährlich ist Popoyo Nicaragua?

Was die Sicherheit in Popoyo angeht, so fühlt man sich dort im Allgemeinen sicher. Allerdings sind weite Teile des Strandes nach Sonnenuntergang nicht sehr gut beleuchtet. Nimm also eine Taschenlampe mit und versuche nicht, spät in der Nacht allein zu gehen.

Popoyo Nicaragua: Die besten Wellen + Mehr!

Wie lange sollte man in Popoyo Nicaragua bleiben?

2 Tage, wenn man nicht surft, eine Woche, wenn man surft.

Hat Popoyo Nicaragua einen Strand?

Ja, da Popoyo an der Küste liegt, kannst du hier den Playa Popoyo Nicaragua entdecken. Dieser ist wahnsinnig lang, bietet diverse Wellen für Surfer (ob Anfänger oder Fortgeschrittene) und auch die Option schwimmen zu gehen.

Popoyo Nicaragua: Die besten Wellen + Mehr!

Gibt es in Popoyo ATMs?

In Popoyo gibt es keine Geldautomaten, also stelle sicher, dass du dich an deinem letzten Zielort mit Geld eingedeckt hast! Das könnte einen Zwischenstopp in Moyogalpa bedeuten, wenn du in einem ländlichen Teil der Insel Ometepe übernachtet hast oder auch direkt in San Juan del Sur.

Ich hoffe, dir hat dieser Artikel zu Popoyo Nicaragua gut gefallen und du kannst nun deine Planung beginnen. Hier findest du weitere Artikel zu Nicaragua!

Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Probleme? Dann hinterlasse mir gerne einen Kommentar unter diesem Artikel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wohin gehts als nächstes?

Copyright

Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner