Puerto Escondido in Oaxaca – Tipps für deinen Aufenthalt!

Puerto Escondido in Oaxaca - Tipps für deinen Aufenthalt!

Du planst eine Reise nach Puerto Escondido in Oaxaca und fragst dich nun, was absolut nicht fehlen darf? Wenn du nach tollen Tipps bezüglich der Unterkunft, spaßigen Aktivitäten und den besten Stränden suchst, dann bist du hier genau richtig! 

Ich bin jetzt schon ein paar Tage in Puerto Escondido und genauso wie das letzte Mal vor 2 Jahren liebe ich es hier! Ob am Strand entspannen, die leckeren Restaurants ausprobieren oder auch einfach nur spazieren gehen – hier kann man wirklich alles machen. Da diese kleine Surfer-Stadt in Mexiko immer beliebter wird, dachte ich mir, schreibe ich dir einen Reisebericht mit allen wichtigen Informationen!

Lohnt sich eine Reise nach Puerto Escondido?

Absolut! Puerto Escondido ist so ganz anders als Tulum, Playa del Carmen oder Cabo – dieses kleine Örtchen hat seinen Flair noch nicht verloren und begeistert mit entspannter Surfer-Atmosphäre. Zwar ist es schon touristischer geworden, als noch vor zwei Jahren, doch kannst du hier dennoch schöne, relativ leere Strände finden – wenn du nur weißt, wo du suchen musst. Falls du mal eine Pause vom Reisen oder dem Stress der größeren Städte brauchst, surfen oder sogar Wale sehen möchtest, dann bist du hier genau richtig!

Plane Trips von Puerto Escondido aus:

Wie verläuft die Anreise?

Puerto Escondido hat einen ganz kleinen Flughafen, sodass auch die Anzahl der Flüge sehr beschränkt ist. Dennoch kannst du ganz einfach innerhalb von einer Stunde von Mexiko Stadt nach Puerto Escondido fliegen. Da es sich hierbei auch um einen Inlandsflug handelt, ist die ganze Abwicklung super einfach. Neben Aeromexico und Aeromar bietet auch Viva Aerobus regelmäßig Flüge an. Natürlich kannst du auch von Oaxaca Stadt anreisen, sei es per Flugzeug oder Bus. Wenn du dich für den Bus entscheidest, sollte dir bewusst sein, dass die Reise sicherlich länger und auch kurviger ausfallen wird, als du dachtest. Unterschätze diese Busfahrt lieber nicht!

Welche Unterkünfte in Puerto Escondido sind empfehlenswert?

Suchst du aktuell eine Unterkunft in Puerto Escondido? Dann möchte ich dir hier meine Favoriten aufzählen!

Nopalero Puerto Dreams

Du suchst nach einem tollen Hostel, dann setze auf das Nopalero Puerto Dreams! Hier hast du neben einem Pool auch reichlich Möglichkeiten andere Reisende kennenzulernen. Gut und günstig, mit den Basics ist das Nopalero Puerto Dreams.

Casona Sforza Hotel

Das Casona Sforza Hotel ist absolut einzigartig und luxuriös! Dies ist nichts für den kleinen Geldbeutel, doch bekommst du hier wirklich was geboten. Von der einzigartigen Architektur, bis hin zum tollen Pool lohnt es sich ein paar Nächte im Casona Sforza Hotel zu bleiben.

Puerto Escondido in Oaxaca - Tipps für deinen Aufenthalt!

El Jardin 

Eine kleine Oase mitten in Puerto Escondido. Statt Lärm, findest du hier wahre Ruhe, reichlich Tiere zu entdecken (sogar ein Meerschweinchen) und Dschungel-Feeling dank der ganzen Pflanzen.

Losodeli Puerto Escondido 

Du suchst nach dem besten Internet in der Stadt? Dann bist du im Losodeli Puerto Escondido genau an der richtigen Adresse. Nicht nur hast du hier die Möglichkeit ein Einzelzimmer zu buchen oder in einem Schlafsaal zu schlafen, sondern es gibt auch noch einen Pool und cooles Surfer Ambiente!

Puerto Escondido in Oaxaca - Tipps für deinen Aufenthalt!

Welche Strände gibt es?

Die Strände in Oaxaca können sich wirklich sehen lassen! Wenn du auf der Suche nach tollen Stränden bist, dann hast du hier wirklich die Qual der Wahl. Aus diesem Grund möchte ich dir die Strände in Puerto Escondido hier näher vorstellen, sodass du deine optimale Wahl treffen kannst!

La Punta

La Punta befindet sich am unteren Ende von Playa Zicatela und ist wohl der bekannteste Ort in der Stadt. Hier treffen sich Pro-Surfer und auch Menschen, die einfach einen guten Blick auf den Sonnenuntergang genießen wollen. Auch hippe Café und Restaurants gibt es hier zur Genüge. Solltest du allerdings schwimmen gehen wollen, dann ist dies nicht der richtige Ort, da die Wellen zu extrem sind.

Playa Zicatela

Der längste Strand in Puerto Escondido nennt sich Playa Zicatela und lädt zum entspannten Spaziergang ein. Hier findest du vorwiegend reichlich Liegen, Strandbars und Touristen. Dieser Strand ist immer gut gefüllt mit Party-Touristen. Wenn du gerne ein Bier am Strand trinken und dabei Reggaeton hören möchtest, dann bist du hier genau richtig!

Strand

Playa Carrizalillo

Bei dem Playa Carrizalillo kannst du zuerst einen wunderschönen Blick über den Strand genießen, bevor es einige Treppen nach unten geht. Dieser Strand ist vergleichsweise klein, doch wunderschön. Hier empfehle ich dir möglichst früh zu gehen, um die Menschenmassen zu meiden, denn dieser Punkt ist auch gerne besucht von Personen, die den Sonnenuntergang anschauen wollen. Auch zum Surfen eignet sich dieser Strand. Die Wellen sind hier nicht zu hoch und Anfänger können ihr Glück versuchen.

Playa Manzanillo und Puerto Angelito

Der Playa Manzanillo und Puerto Angelito liegen direkt nebeneinander und ich muss gestehen, dass ich bisher nur einmal dort war. Ich finde ihn persönlich viel zu überlaufen, was wohl daran liegt, da es hier keine Wellen gibt und so Touristen leichter schwimmen gehen können. Meiner Meinung nach sind diese Strände nicht empfehlenswert.

Playa Bacocho

Der Playa Bacocho liegt am Flughafen und demnach eher weg vom Schuss. Es lohnt sich allerdings den Weg auf sich zu nehmen, da man hier einen riesigen und leeren Strand vorfinden kann. 

Mein Favorit: Playa Coral

Du möchtest einen schönen und zugleich leeren Strand genießen? Dann sollte mein Favorit Playa Coral bei dir ganz oben auf der Liste stehen! Dieser Strand war damals noch durch ein Loch im Zaun zu erreichen, doch mittlerweile muss man 50 Pesos Eintritt zahlen (was die Menschenmassen entfernt hält). Optional kannst du auch bis zum Playa Bacocho gehen und dann vom Strand aus rüber zum Playa Coral laufen.

Welche Aktivitäten darf ich nicht verpassen?

Aber was kannst du denn nun in Puerto Escondido eigentlich erleben? Die Antwort ist – reichliches. Hier möchte ich dir die beliebtesten Aktivitäten vorstellen.

Surfen

Das Surfen steht hier natürlich an erster Stelle, denn das ist einer der besten Orte, um mal wieder richtig Wellen zu reiten. Das Beste ist, dass hier nicht nur Anfänger voll auf ihre Kosten kommen, sondern auch Fortgeschrittene und sogar Profis. 

Tauchen und Schnorcheln

Wenn du lieber die Unterwasserwelt bestaunen möchtest, dann ist auch das in Puerto Escondido möglich. Ob tauchen oder schnorcheln, hier finden sich tolle Spots, wo du Schildkröten, Delfine, reichlich Fische und mit ein bisschen Glück sogar Wale sehen kannst.

Wale und Delfine sehen

Dein Traum ist es Walen und Delfinen mal richtig nah zu kommen? Dann kannst du das mit einer passenden Tour. Ich habe diese erst vor ein paar Tagen gemacht und kann sie absolut empfehlen. Man bleibt mit dem Boot weit genug entfernt, um die Wale nicht zu stören, doch dennoch ist man nah genug dran, um die Flossen zu sehen.

Glowing Plankton Tour

Die Tour habe ich selber nicht gemacht, da ich bereits mehrmals Glowing Plankton gesehen habe. Doch im Prinzip wirst du abends abgeholt und dann geht es mit dem Boot raus aufs Meer. Das Licht wird ausgeschaltet und du springst ins Wasser. Wie der Name Glowing Plankton schon sagt, fängt es nun um dich herum an zu leuchten. Je mehr du dich bewegst, desto leuchtender wird es!

Hier gibt es das leckerste Essen!

Wer schon mal in Mexiko war, der weiß auch wie gut das Essen hier ist und Puerto Escondido ist hierbei keine Ausnahme. Ich möchte dir hier meine liebsten Cafés und Restaurants vorstellen.

Café Nopal

Damals habe ich noch regelmäßig an meinem Laptop im Café Nopal gearbeitet und den Matcha dort genossen. Mittlerweile wohne ich ein wenig weiter entfernt und gehe nur noch ab und zu vorbei, doch kann ich das Essen und die Getränke dort absolut empfehlen!

El Cafecito

Das El Cafecito ist super beliebt und leider muss man hier mit Wartezeiten rechnen, doch das Warten lohnt sich. Neben klassischen mexikanischen Frühstück findest du hier auch Pancakes und Co. 

La Spezia

Bei La Spezia habe ich meinen Geburtstag gefeiert und war hin und weg vom Essen und dem Service. Die Kellner sind super nett und das Essen kann sich wahrlich sehen lassen. Wir haben für 2 Personen, mit einer Pizza, Bruschetta und insgesamt 4 Gläsern Wein, 2 Flaschen Wasser und Trinkgeld rund 45 Euro bezahlt.

Puerto Escondido in Oaxaca - Tipps für deinen Aufenthalt!

Puerto Escondido Erfahrung – Das ist mein Erlebnis!

Du möchtest von meiner Puerto Escondido Erfahrung hören? Dann kann ich dir erst mal sagen, dass ich natürlich Veränderungen im Vergleich zu meiner Reise von vor 2 Jahren feststellen musste. Es ist sicherlich touristischer geworden, doch dennoch nicht so extrem wie beispielsweise in Playa del Carmen oder Tulum. Ich würde auch jede Person eher empfehlen, die Westküste Mexikos zu bereisen, statt auf die Ostküste zu setzen. 

Die Menschen hier sind auch super nett, man merkt richtig diesen entspannten Vibe und es gibt reichlich zu erleben. Nicht nur gefallen mir die Strände hier ausgezeichnet, sondern ich bin auch überrascht, wie gut das Internet mittlerweile hier ist. Das war bei meinem letzten Besuch ein großes Problem.

Alles in allem ist meine Puerto Escondido Erfahrung rundum positiv und ich kann einen Trip absolut weiterempfehlen!

Extra Tipp: Wenn du gerne noch weiter die Küste entlang reisen möchtest, dann rate ich dir auch Boca Del Cielo in Chiapas zu besuchen. Hier gibt es noch reichlich unberührte Natur und kaum Touristen!

FAQ: Alle wichtigen Fragen und Antworten zu Puerto Escondido

Zwar habe ich dir hier sicherlich schon einige Frage rund um Puerto Escondido beantwortet, doch möchte ich hier noch auf spezifische Fragen eingehen. Gerne kannst du mir auch einen Kommentar hinterlassen, falls du noch etwas anderes wissen möchtest.

Wann kannst du in Puerto Escondido Wale sehen?

Die Walsaison in Puerto Escondido geht von Dezember bis März. Hierbei kannst du vor allem Buckelwale sehen.

Wie kannst du in Puerto Escondido Wale sehen?

Du möchtest Wale in Puerto Escondido sehen? Dann solltest du eine Tour buchen, diese beginnt meist um 7 Uhr morgens und dauert 3 Stunden. Zu dieser Zeit siehst du Buckelwale, Delfine, Schildkröten und auch Mantarochen. Habe die Tour selber an meinem Geburtstag gemacht und hatte wahnsinnig Spaß!

Ist Puerto Escondido gefährlich?

Nein! Natürlich solltest du mit genügend Menschenverstand herumlaufen, doch gefährlich würde ich diesen Ort nicht bezeichnen. Vor allem im Vergleich zu Playa del Carmen (wo es reichlich Horror Stories gibt), geht es in Puerto Escondido entspannter zu!

Welche Reiseführer für Mexiko kann ich empfehlen?

Hier habe ich eine Auswahl der besten Mexiko und Zentralamerika Reiseführer, die es aktuell im Handel gibt.

Ich hoffe, dir hat dieser Artikel gefallen und du könntest viel für deine Urlaubsplanung mitnehmen. Gerne kannst du mir noch einen Kommentar mit weiteren Fragen oder Anmerkungen zum Thema Puerto Escondido hinterlassen. Ansonsten habe ich hier noch weitere Reiseartikel für dich parat!

Kommentar verfassen

Wohin gehts als nächstes?

Copyright

Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.