Taipei 101, Taiwan – Einer der höchsten Wolkenkratzer der Welt

Taipei 101, Taiwan - Besuche einen der höchsten Wolkenkratzer der Welt

Bist du bereit, die Welt buchstäblich von oben zu betrachten? Dann mach dich bereit, denn heute entführe ich dich auf eine atemberaubende Reise in die Höhe – zu einem Ort, an dem der Himmel die Grenze ist und die Wolken zum Greifen nah erscheinen. Wirf deine Höhenangst über Bord, schnall dich an und begib dich mit mir auf eine unvergessliche Reise nach Taiwan, wo wir den majestätischen Taipei 101 erklimmen werden, den höchsten Wolkenkratzer des Landes!

*Dieser Artikel enthält Affiliate Links. Diese sind ein einfacher und für dich kostenfreier Weg, um meinen Blog zu unterstützen. Danke!

Die kurze Geschichte zu Taipei 101

Die kurze Geschichte zu Taipei 101 ist ebenso faszinierend wie der Wolkenkratzer selbst. Ursprünglich als Hauptquartier für die Finanzindustrie geplant, begann der Bau dieses architektonischen Meisterwerks im Jahr 1999 und dauerte bis zur Fertigstellung im Jahr 2004. 

Taipei 101, Taiwan - Besuche einen der höchsten Wolkenkratzer der Welt

Das Gebäude war nicht nur dafür konzipiert, den Himmel zu durchbrechen, sondern auch, um den anspruchsvollen Anforderungen der seismischen Aktivität in Taiwan standzuhalten. Daher wurde Taipei 101 mit einer Reihe innovativer Technologien ausgestattet, darunter eine massive Schwingungstilgungskugel, die dazu beiträgt, das Gebäude bei Erdbeben stabil zu halten. 

Bis 2010 war es der höchste Wolkenkratzer der Welt und bleibt bis heute ein Symbol für Taiwans technologischen Fortschritt und seine beeindruckende Baukunst. Die Geschichte von Taipei 101 ist eine Erfolgsgeschichte, die zeigt, dass Taiwan nicht nur wirtschaftlich, sondern auch architektonisch in die Höhe strebt.

Alle wichtigen Fakten im Überblick

  • Höhe: Taipei 101 ist mit einer beeindruckenden Höhe von 508 Metern der höchste Wolkenkratzer in Taiwan. Er begeistert mit 101 Stockwerken – da hat er auch seinen Namen her.

  • Bauzeit: Der Bau des Taipei 101 begann im Jahr 1999 und wurde im Jahr 2004 abgeschlossen, im selben Jahr kam es zur Eröffnung.

  • Architektur: Das Bürogebäude in Taipeh zeichnet sich durch sein einzigartiges Design aus, das traditionelle taiwanesische Elemente mit moderner Architektur kombiniert. Übrigens leuchtet die Spitze bei Nacht.

  • Seismische Stabilität: Taipei 101 wurde speziell entwickelt, um den Herausforderungen der seismischen Aktivität in Taiwan zu begegnen. Es verfügt über eine Schwingungstilgungskugel, um bei Erdbeben stabil zu bleiben.

  • Höchstes Aussichtsdeck: Das Aussichtsdeck bietet einen atemberaubenden 360-Grad-Blick auf die Hauptstadt, das Land und das umliegende Gebiet.

  • Restaurants: Das Gebäude beherbergt mehrere Restaurants, darunter das berühmte Din Tai Fung, wo du taiwanesische Köstlichkeiten genießen kannst.

  • Funktionsvielfalt: Ursprünglich für die Nutzung eines Bürogebäudes konzipiert, beherbergt Taipei 101 heute Büros, Einkaufszentren, Restaurants und sogar ein Luxushotel.

Aussicht
  • Nachhaltigkeit: Das Gebäude ist umweltfreundlich gestaltet und erhielt die LEED-Platin-Zertifizierung für seine Nachhaltigkeitsbemühungen der Fassade. Zudem macht die Fassade auch optisch etwas her.

  • Eintritt: Besucher können Eintrittskarten erwerben, um das Taipei-101-Aussichtsdeck zu besuchen und die spektakuläre Aussicht zu genießen.

  • Symbol für Fortschritt: Taipei 101 ist ein Symbol für das Land und technologischen Fortschritt und seine Bereitschaft, sich den Herausforderungen der modernen Architektur zu stellen.

10 Tipps für deinen Besuch von Taipei 101 Observatory

Das Observatory ist zweifellos eine der beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten in Taipeh und bietet eine atemberaubende Aussicht auf die pulsierende Metropole Taipeh und ihre umliegende Landschaft – es ist demnach mehr als nur ein Bürogebäude. Wenn du planst, dieses erstaunliche Aussichtsdeck zu besuchen, haben wir hier fünf Tipps für dich, um dein Erlebnis unvergesslich zu gestalten.

Kaufe deine Tickets im Voraus: 

Das Observatory ist ein beliebtes Touristenziel, und die Warteschlangen können manchmal lang sein. Um Zeit zu sparen und sicherzustellen, dass du deinen Besuch genießen kannst, ist es ratsam, deine Tickets im Voraus online zu kaufen*. Auf diese Weise kannst du die Warteschlangen umgehen und direkt zum Aufzug gehen, der dich in die Höhe bringt.

Wähle den besten Zeitpunkt: 

Die beste Zeit für einen Besuch im Observatory ist in den späten Nachmittags- oder frühen Abendstunden. Du kannst den spektakulären Sonnenuntergang über der Stadt erleben und dann die atemberaubende Aussicht genießen, wenn die Lichter von Taipei langsam angehen. Vergiss nicht, deine Kamera mitzubringen, denn die Aussicht ist zu jeder Tageszeit beeindruckend. So hast du den besten Blick von der Spitze auf Taipeh!

Aussicht in Taipeh

Genieße das kulinarische Angebot im Taipei Financial Center: 

Das Taipei Financial Center beherbergt nicht nur ein Aussichtsdeck, sondern auch eine Vielzahl von Restaurants und Cafés. Nachdem du die Aussicht bewundert hast, gönne dir eine köstliche Mahlzeit oder einen erfrischenden Drink in einem der Restaurants. Besonders empfehlenswert ist das Din Tai Fung-Restaurant, berühmt für seine Dim Sum und Xiao Long Bao (gedämpfte Teigtaschen).

Informiere dich über besondere Veranstaltungen: 

Der Wolkenkratzer veranstaltet gelegentlich besondere Events und Aktivitäten auf dem Aussichtsdeck. Bevor du deinen Besuch planst, solltest du nachsehen, ob es während deiner Reise besondere Veranstaltungen gibt, die dein Erlebnis bereichern könnten. Das könnte eine Kunstausstellung in verschiedenen Sprachen, ein Konzert oder sogar ein Feuerwerk (wie für das chinesische Neujahr, welches nicht nur in China gefeiert wird) sein.

Beachte die Sicherheitsvorschriften:

Sicherheit steht an erster Stelle. Beachte die Anweisungen des Personals und halte dich an die Sicherheitsvorschriften, insbesondere wenn es um das Fotografieren geht. Stativnutzung kann eingeschränkt sein, und das Blitzlichtfotografieren könnte andere Besucher stören.

Erkunde die Souvenirläden in Taipeh: 

Im Taipeh 101 gibt es Souvenirläden, in denen du Erinnerungsstücke an deinen Besuch erwerben kannst. Das perfekte Mitbringsel für Freunde und Familie zu Hause.

Plane genügend Zeit ein im Taipei World Financial Center

Die Aussicht vom Taipei World Financial Center ist so beeindruckend, dass du gerne länger bleiben möchtest. Plane ausreichend Zeit ein, um die Aussicht über Taipeh, der Hauptstadt Taiwans zu genießen und die Atmosphäre dieses ikonischen Ortes auf dich wirken zu lassen.

Taipei 101, Taiwan - Besuche einen der höchsten Wolkenkratzer der Welt

Besuche das Damper Baby: 

Ein absolutes Highlight deines Besuchs im Observatory ist zweifellos die Möglichkeit, das beeindruckende „Damper Baby“ zu bestaunen. Doch was ist das „Damper Baby“ eigentlich? Nun, es handelt sich dabei um ein riesiges, hochtechnologisches Pendel, das im Inneren des Taipei 101 Wolkenkratzers hängt. Dieses Pendel ist nicht nur ein technisches Meisterwerk, sondern auch von entscheidender Bedeutung für die Sicherheit des Gebäudes.

Das „Damper Baby“ ist so konzipiert, dass es bei Erdbeben oder starken Winden die Schwingungen des Gebäudes ausgleicht und stabilisiert. Dies trägt dazu bei, dass der Taipeh 101 auch inmitten von Naturkatastrophen sicher und stabil bleibt. Das Pendel wiegt beeindruckende 660 Tonnen und ist eines der schwersten und größten seiner Art auf der Welt.

Buche deine Tour von Taipeh aus!*

Fassade

Nutze die schnellsten Aufzüge der Welt: 

Eine der aufregendsten Aspekte deines Besuchs im Taipei 101 Observatory ist zweifellos die Fahrt mit den superschnellen Aufzügen. In der Tat beherbergt der Taipei 101 einige der schnellsten Aufzüge der Welt, die sich mit erstaunlicher Geschwindigkeit bewegen und dich in Rekordzeit zur Aussichtsplattform hinaufbefördern.

Die Aufzüge des Taipei 101 sind wahre technische Wunderwerke. Sie sind mit Hochgeschwindigkeitsaufzugsanlagen ausgestattet, die speziell entwickelt wurden, um die Fahrgäste so schnell wie möglich zu befördern.

Diese Aufzüge sind in der Lage, Geschwindigkeiten von bis zu 60,6 Kilometern pro Stunde zu erreichen, was sie zu den schnellsten Aufzügen der Welt macht. Dies bedeutet, dass du in nur wenigen Sekunden von der Lobby des Gebäudes zur Aussichtsplattform in über 380 Metern Höhe gelangen kannst!

Während der Fahrt kannst du die Veränderungen des Drucks in deinen Ohren spüren, da du so schnell in die Höhe befördert wirst. Die Aufzugskabine ist jedoch so konstruiert, dass diese Veränderungen minimal sind und du dich sicher und komfortabel fühlen kannst.

Sonnenuntergang

Reist du alleine? Dann habe ich hier weitere interessante Artikel:

Achte auf das Wetter: 

Taipei ist manchmal von Nebel oder Smog bedeckt, was die Sicht beeinträchtigen kann. Prüfe das Wetter vor deinem Besuch, um sicherzustellen, dass du klare Sicht hast.

Bring deine Kamera mit: 

Die Aussichtsplattform bietet großartige Fotomöglichkeiten. Vergiss also nicht, deine Kamera oder dein Smartphone mitzunehmen, um Erinnerungsfotos zu schießen.

Buche deine Tour sowie dein Ticket für Taipei 101!*

Fazit: Lohnt sich ein Besuch des höchsten Wolkenkratzers Taiwans?

Ja, ein Besuch des höchsten Wolkenkratzers Taiwans, Taipei 101, lohnt sich auf jeden Fall. Das Gebäude bietet nicht nur eine beeindruckende Aussicht auf die Stadt Taipei und die umliegende Landschaft, sondern auch die Möglichkeit, die einzigartige Kombination aus moderner Architektur und traditioneller taiwanesischer Kultur zu erleben. 

Hier stelle ich dir weitere Reiseziele in Taiwan vor:

Mit seinen Restaurants, Geschäften und gelegentlichen Veranstaltungen ist Taipei 101 ein faszinierendes Reiseziel, das die Vielfalt und den Fortschritt Taiwans widerspiegelt. Ein Besuch hier wird zweifellos zu einem unvergesslichen Erlebnis und einer Bereicherung deiner Reise nach Taiwan führen.

Entdecke hier die besten Touren in Taipeh!*

FAQ: Alle wichtigen Fragen und Antworten zu Taipei 101 und Taipeh

Wenn du vorhast, diesen beeindruckenden Ort zu besuchen oder mehr darüber erfahren möchtest, bist du hier genau richtig. Wir haben die häufigsten Fragen rund um Taipei 101 sowie Taipeh gesammelt und sie kurz und prägnant beantwortet, um dir bei der Planung deines Besuchs zu helfen und dir ein besseres Verständnis für dieses faszinierende Wahrzeichen Taiwans zu vermitteln.

Spitze von Taipei 101

In welcher Stadt ist der Taipei 101?

Der Taipei 101 steht in der Stadt Taipeh, der Hauptstadt von Taiwan.

Warum Taipei 101?

Der Name „Taipei 101“ leitet sich von der Stadt Taipeh ab und bezieht sich auf die Anzahl der Stockwerke des Gebäudes.

Warum hat Taipei 101 ein Pendel?

Taipei 101 hat ein Pendel, um die Stabilität des Gebäudes bei Erdbeben zu gewährleisten. Das Pendel gleicht Bewegungen aus und reduziert Schwingungen.

Wann wurde der Taipei gebaut?

Der Bau des Taipei 101 begann im Jahr 1999 und wurde im Jahr 2004 abgeschlossen.

Wem gehört Taiwan jetzt?

Taiwan ist ein unabhängiger Staat und gehört niemandem. Die Republik China (Taiwan) ist der offizielle Name des Landes.

Ist Taiwan und Taipeh das gleiche?

Taiwan ist der Name des Landes, während Taipeh die Hauptstadt ist.

Ist Taiwan eine Reise wert?

Ja, Taiwan ist definitiv eine Reise wert, mit seiner reichen Kultur, atemberaubenden Landschaften und kulinarischen Genüssen.

Taipei 101, Taiwan - Besuche einen der höchsten Wolkenkratzer der Welt

Wie viele Stockwerke hat Taipei 101?

Taipei 101 hat insgesamt 101 Stockwerke.

Wo steht mit dem Taipei 101 das ehemals höchste Gebäude der Welt?

Taipei 101 war früher das höchste Gebäude der Welt und steht immer noch unter den höchsten Wolkenkratzern der Welt.

Warum ist es notwendig ein Hochhaus in Taipei erdbebensicher zu bauen?

Taiwan liegt in einer seismisch aktiven Zone, weshalb es notwendig ist, Hochhäuser wie Taipei 101 erdbebensicher zu bauen, um die Sicherheit der Bewohner und Besucher zu gewährleisten.

Entdecke weitere Reiseziele in Taiwan:

Ich hoffe, diese Informationen helfen dir, deinen Trip zu Taipei 101 sowie Taipeh zu planen. Solltest du noch andere Reiseziele in und um Taipeh suchen, möchte ich dir hier meine Reiseberichte verlinken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wohin gehts als nächstes?

Copyright

Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner